» »

Verrumal (Salicylsäure) bei Stielwarzen?

Asndr\eaDoxria hat die Diskussion gestartet


Hallo,

bei mir haben sich im letzten Jahr einige Stielwarzen/Stegwarzen am Hals gebildet. Nun habe ich von Verrumal (Salicylsäure & Flourouracil) gehört. Kann man das dafür benutzen? Im Beipackzettel steht zwar nichts über Stielwarzen, aber was andere Warzen wegbekommt, schafft doch auch Stielwarzen, oder?

Gruss,

Andrea

Antworten
-(Hasex-


Ich hatte eine Kollegin, die hat die mit einem kleinen Faden abgebunden, dann sind die abgefallen :-/ Ob das allerdings "medizinisch bedenklich" ist kann ich nicht sagen :-/

AendreaDxoria


Ja, das mit dem abbinden trau ich mich nicht so recht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH