» »

Hab ich Fußpilz?, oder was ist das?

JBiminxi hat die Diskussion gestartet


Also ich hab so komische weiße Flecken an der Fußsohle, das hab ich eigentlich schon immer und hab mir auch nichts dabei gedacht, es breitet sich ja auch nichts aus oder dergleichen. Dann hat aber mal n Freund von mir meine Füße gesehn und meinte das wäre Fußpilz. ???

Bitte um Aufklärung:

Linker Fuß

[[http://img106.imageshack.us/img106/8140/linkerfussqa4.jpg]]

Rechter Fuß

[[http://img91.imageshack.us/img91/3421/rechterfussbu3.jpg]]

Antworten
yxo^shxi


hmm, also ich denk nicht das das fusspilz ist.. sieht doch anders aus oder? aber genau weiß ich es auch nicht.. ist fusspilz nicht auch mehr zwischen den zehen, bei dir ist es ja direkt unterm fuss... hmm nochma andere antworten abwarten^^

SOuceYtte


Sieht eher aus wie Warzen, oder einfach stark verhornte Haut. Mit den Füßen wär ich schon längst zum Arzt gegangen.

Mxichve0l0x7


Es sind Warzen und Fusspilz!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

VG

SPchn/uckxi32


Würde sagen das sind sog. Dornenwarzen.Die kommen aus der Gruppe der Herpeserreger.Da kann man nicht viel gegen tun...und wenn´s Dich nicht stört ;-)

LG

sWchwarizkuxh


Das sind Warzen, ziemlich eindeutig. Du kannst die beim Arzt veröden lassen.

fcoo@try


Eindeutig Warzen und die Erreger, wie schon richtig gesagt wurde sind Viren.

In jedem Fall hilft alles, was Dein Immunsystem stärkt, dann ist es irgendwann von selbst in der Lage diese Viren zu bekämpfen und die Warzen verschwinden von selber. Oftmals ist die ganze Veröderei nur Geldmacherei, aber probieren kann mans.

Und wie auch schon gesagt wurde, der Befall ist schon sehr heftig und ich wäre schon 15mal beim Arzt gewesen, schon bei der ersten Warze.

Bedenke auch, weiß ja nicht mit wieviel Personen Du zusammenwohnst, da das eine Erkrankung ist die über Viren verbreitet wird, solltest du barfußlaufen in der Wohnung vermeiden, um nicht andere anzustecken. Wobei ein gesunder Organismus und gesunde, widerstandsfähige Füße sich nur schwer von Warzen befallen lassen.

Ruck zuck haben anderen Bewohner der Wohnung die Warzen an den Fingern, im Genitalbereich oder sonstwo, also schleunigst jetzt was tun!!!

JHimZini


Ist ja scheiße, gibs da auch irgendwelche Mittelchen die man sich in der Apotheke besorgen kann? Und ich wohn mit ziemlich vielen zusammen, genau gesagt mit 5, bin momentan beim Bund. Lauf aber nur selten Barfuß, eigentlich nur kurz unter Dusche und dann hab ich wieder Badeschlappen an.

SMucuetHtxe


Geh zum Arzt. Ich hab ewig selbst an einer Warze am Finger rumgedoktert, und sie ist immer wieder gekommen. Mit dem Mittel vom Hautarzt hat es dann innerhalb weniger Wochen geklappt. Das Mittel gibt es aber nicht rezeptfrei.

Und Warzen an den Füßen sollen ja noch hartnäckiger sein.

a[rmek-k,ra{nkex-l


näää, pass auf. also das sieht mir mehr aus wie schon gesagt starke hornhaut (das was gelb ist), und verhornte blasen (die runden verdickungen, was so pellig-spröde-weißlich ausschaut), an den stellen, die am meisten belastet sind. und da, wo die hornhaut besonders dick ist, das sind doch hühneraugen, nich? also bei deinem rechten die verdickungen mit schwarz inner mitte?

J"imrini


Genau weiß ichs nicht, das gelbe ist klar Hornhaut bin wie gesagt beim Bund und da Maschiert man sehr weit und sehr lang deswegen die dicke Hornhaut.

M6nemoVsine


Hallo Jimini!

was Du da an den Fußsohlen hast sind einwandfrei Warzen und zwar sogenannte Mosaikwarzen. Mosaikwarzen werden durch ein Virus übertragen. Du hast Dir das Virus wahrscheinlich im Schwimmbad oder in der Turnhalle eingefangen.

Diese Warzen sind nicht tragisch weil sie meist schmerzfrei sind, sie sind aber ansteckend und damit übertragbar. Du solltest also am besten Badesandalen im Schwimmbad tragen. Du kannst die Warzen natürlich auch entfernen lassen, aber das ist langwierig und auch schmerzhaft. Da sie nach ein zwei Jahren meist von alleine verschwinden würde ich besser abwarten, denn so bleiben keine Narben zurück. Du mußt wie gesagt nur darauf achten, daß Du in öffentlichen Räumen nicht barfuß läufst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH