» »

Flecken im Gesicht an denen kein Bart mehr wächst

txheox3 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seit einigen Wochen Stellen im Gesicht (hauptsächlich im Kinn-Bereich) an denen keine Haare mehr wachsen. Das hat zunächst mit einer kleinen cent-großen Stelle angefangen, nun sind es schon 5 Stellen zwischen 1-2,5 cm Durchmesser. D.h. die Flecken haben sich vermehrt und vergrößert. Die Flecken sind auch nicht gefärbt, da wächst einfach kein Bart mehr an den Stellen. Das sieht in meinem Fall schon sehr merkürdig aus, da ich einen starken Bartwuchs habe.

Sollte mein Alter von interesse sein; ich bin 28.

kann sich jemand vorstellen, was das sein könnte?

Antworten
A0licex__


vielleicht keisrunder haarausfall? ist denn dein "Haupthaar" ok?

LG ALice

tOheov3


genau, die Flecken im gesicht sind kreisförmig. Mit meinem Haupthaar ist alles in Ordnung.

S~eiltCänzerxin


Ab zum Arzt. Hört sich sehr nach kreisrundem HA an, wie schon gesagt. Geh zum Endokrinologen damit, Hautärzte sind oft überfprdert und unfähig (meistens)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH