» »

Wiederkehrender "Pickel"

sReceond Axid hat die Diskussion gestartet


Hallo.

Ich habe eine Art "Pickel" am Steißbein.

Er kommt immerwieder und wird immer sehr groß.

Woher kann das kommen und weiss jemand was dagegen helfen könnte?

mfg second Aid

Antworten
G~ras-HLalm


geht er von selber weg?

Ansonsten -Steissbeinfistel? Eingewachsenes Haar?

sje[cond~ 0Aid


Das mit dem eingewachsenen Haar hab ich auch vermutet aber das glaub ich nicht da noch nie etwas mit rausgekommen ist und ich hatte schonmal eins da war es so.

Und nein er geht nicht von alleine weg.

Meist ist es so das er weggemacht wird und mit einer Pyolysin Salbe behandelt wird. Dann ist er manchmal eine ewigkeit weg und manchmal auch nur einige Tage.

Ich hab die Vermutung das es vom vielen sitzen kommt.

Das das Gewicht sozusagen die haut zusammen drückt und das es sich dadurch entzündet aber ich weis nichtmal ob sowas geht.

Aber was ist eine Steissbeinfistel?

MjoBnstxi


Es passiert, das Pickel oder auch Furunkel immer wieder an derselben Stelle entstehen. Oft handelt es sich tatsächlich um eine Follikulitis, oder auf deutsch ausgedrückt: eine Entzündung aufgrund eines eingewachsenen Haares.

Ich hatte sowas mal direkt in der Falte Genitalbereich/Oberschenkel. Es kam über Monate immer wieder. Irgendwann brach es auf und entleerte mächtig viel Eiter. Leider hörte das dumme Ding über viele Wochen nicht zu eitern auf, so dass schließlich operiert werden musste. Der entfernte Knödel war sehr tiefsitzend und hatte fast 1 cm Durchmesser. Diagnose: Chronisch rezidivierende (= immer wiederkehrende) Follikolitis.

Eine Fistel ist eine Verbindung zwischen Körperhöhlen oder einer Körperhöhle nach außen. An sowas glaube ich nach Deiner Beschreibung aber eher nicht. Gewissheit hast Du, wenn Du zum Arzt gehst.

Liebe Grüße

Angie

smeconyd AMid


Vielen dank.

Dann werd ich wohl doch bald mal zum Arzt gehen müssen....

Auch wenn ich da garnicht gern hingehe. {:(

Danke euch beiden.

MfG second Aid

PMeterfhrancxe


wiederkehrende Pickel

Hallo second aid,

dieses DING an deinem steißbein solltest du nicht auf die leichte schulter nehmen!!

sollte es tatsächlich eine steißbeinfistel sein kann man das nur operativ und ziemlich radikal operieren.

Ist es nur eine haarbalgdrüsenentzündung muss auch diese behandelt werden da sie auch immer wieder kehren kann.

gehe damit bald zum arzt !!!

Alles Gute

peterfrance

s|econd5 xAid


Ja ich muss am Donnerstag sowieso hin.

Neue Medikamente holen :°(

s3eco?nd Axid


Noch eine Frage zu einem eingefachsenen Haar an der Brust.

Ist das normal wenn die stelle nach dem wegmachen bläulich wird? Und aussenrum immernoch leicht rot ist... nach 2Tagen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH