» »

Reibeisenhaut und Selbstbräuner?

cnh9anHtaxl81 hat die Diskussion gestartet


hallo

habe leider eine sehr ausgeprägte reibeisenhaut und der artz kann mir nicht weiterhelfen. mehr als eine harnstoffhaltige crème benutzen, kann ich nicht tun.... :-(

nun, der sommer ist schon bald da und die lästigen roten punkte stören mich sehr. hat jemand schon selbstbräuner (oder die neuen body lotions mit selbstbräunungseffekt) bei reibeisenhaut probiert?? mein gedanke war, dass die roten punkte bei gebräunter haut weniger auffallen, ins solarium möchte ich aber nicht unbedingt gehen...

vielen dank für eure feedbacks!

liebe grüsse

Antworten
SSu^naxko


Also meine Mutter meinte, nach einem (LEICHTEN!!!) Sonnenbrand würde sich die Haut erneuern und die Pickelchen würden vorerst verschwinden^^ Zurzeit hock ich mich jeden Tag ca 15Min in die Sonne ;P Hab auch schon das mit der Bräunungscreme überlegt, aber eigentlich ist das Chemie pur, und nicht wirklich gut für die ohnehin schon belastete Haut :-|

f$lunsxerl


Nach meiner Erfahrung ist das nichts sonderlich nützlich, weil ja nicht nur die Haut um die Punkte dunkler wird, sondern auch die Punkte selber. Die sieht man bei mir dann noch genauso, nur eben auf dunklerer Haut und dunkler

-6diaxmond2x3-


Huhu!

Also ich hab das auch, jedoch nur an den Oberarmen und Oberschenkeln, aber es ist erträglich....

Also generell ist es so, dass die Punkte meiner Meinung nach schon durch Bräune weniger auffallen....Bzw. durch die Sonne wird es ja auch besser.

Wie das nun mit Selbstbräuner aussieht, weiß ich nicht.

Aber probier es doch einfach mal!

Es gibt übrigens auch gute Selbstbräuner, in denen keine große Chemiei ist und die von Ökotest sehr gut oder gut getestet wurden :-)

Ich kann da z.B. Selbstbräuner von Lavera empfehlen, oder den, den ich gerade benutze von Annemarie Börlind...

Versuch's doch einfach mal, wenn es nicht klappt, bist du halt einfach nur ein wenig bräuner ;-)

@:)

-Jdi9amoSnd2x3-


PS. Ach so, was ich vergessen habe: Ich benutze meinen nur im Gesicht, deswegen kann nich sagen, wie gut er an den Armen oder so bei Reibeisenhaut hilft...da habe ich bis jetzt nur mal so eine tönende Lotion benutzt (die von Balea), aber bisher immer nur einmal aufgetragen und dann wieder ein paar Tage nicht mehr, von daher hat man den Effekt dann nicht wirklich gesehen *g* Die könntest du (zumindest für den Körper) aber auch mal versuchen: Ist billig, Ökotest sehr gut, und hat bei mir schön zart gebräunt nach dem ersten Auftragen ohne Streifen :-)

Nur der Geruch lässt meiner Meinung nach etwas zu wünschen übrig, aber irgendwann gewöhnt man sich dran ;-)

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH