» »

Ausschlag und Juckreiz am Schienbein

C,oWnnyaxma hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen....habe seit ca 2 jahren schrecklichen juckreiz mit rotem hautausschlag am rechten schienbein. war schon bei mehreren hautärzten, die mir bis jetzt nur salben verschrieben haben, von denen der ausschlag kurzfristig weg ging, aber spätestens nach 4 wochen immer wieder neu ausbricht.

jetzt hat mir heute jemand gesagt, dass das eine arterielle durchblutungsstörung wäre. typisch dafür wäre, dass es immer mit einem kleinen roten punkt -wie bei mir - anfängt.

hat irgend jemand damit erfahrungen gemacht?

Antworten
cthris2tiano50x0


rote Flecken und starkes beissen

Möchte dazu meine Erfahrung mitteilen.

Habe auch diese Flecken am Bein bekommen, anfangs Januar. Seit 3 Monaten in ärtzlicher Behandlung. Schon dreimal wurden Abstriche gemacht mit mir unverständlichen Resultaten. Es seien infektiöse Erscheinungen, ausgelöst durch mögliche Schmutzpartikel. Stimmt, ich hatte Luftstaubfilter gewechselt 2 Tage lang. Am Bein war eine 1cm grosse, rauhe, rotgefärbte, beissende, offene Wunde. Ev kam damals Staub in die Wunde.

Mit zwei Cremen reibe ich alle am ganzen Körper aufgetretene Flecken ein. Morgens Fucidin (ein Antibiotikum),Abends DiprolenSalbe (Betamethason).

Regelmässige Behandlung ergibt Linderung. Beim absetzen gehts etwa 2-4 Wochen und es bricht wieder irgendwo am Körper neu aus. Alles andere als gut.

Wer weiss dazu mehr? Besten Dank für Eure Mithilfe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH