» »

Psoriasis unter der achsel

b}est[ens hat die Diskussion gestartet


servus,

habe mit großer sicherheit psoriasis...angefangen unter der rechten achsel, kommt immer wieder, wenn ich die haare nachwachsen lasse, rasiere diese dann ab und mache cortisonsalbe drauf

jetzt scheint das ganze sich auch unter der andern achsel eingenistet zu haben...

hängt psoriasis mit haarwachstum zusammen ??? wie lang sollte ich die cortisonsalbe noch benutzen, wenn die schuppenflechte sichtbar weg ist

wie kann man das übergreifen auf andere körperstellen verhindern, wie kann man überhaupt rausfinden ob es sich sicher um schuppenflechte handelt, worauf sollte man aufpassen

bitte antwortet mir anstatt links zu geben...außer links zu andern threads dieses themas

Antworten
b9este4ns


hilfe?

bpestexns


könnte es sich auch um einen pilz handeln, der cortison-empfindlich ist?

byest^enxs


habe von schuppen bisher nix gesehn...also wenn ich das mit schuppen aufm kopp vergleiche, war da garantiert nix zu sehen

was soll ich dem arzt sagen, was er genau tun soll...irgendeine untersuchung machen lassen, abstrich?

o3pRtimoisxt


Gehe bitte zum Hautarzt und der wird Dir sagen was Du tun sollst, nicht anders herum.Wenn es wirklich Psoriasis ist dann wirste sie auch nicht mehr los. Psoriasis ist noch nicht heilbar. Nicht schön, aber ist so. Hab das selber.

b"e4steSns


er hat gemeint, ich hätte irgendeine vorstufe davon und hat mir damals cortionshaltige salbe verschrieben...der arzt hat einen sehr guten ruf, aber wie will er mit bloßem auge erkennen, dass es schuppenflechte ist...

von schuppen habe ich da bisher nix gesehn, sonst würd ich ned fragen

kann man hierauf überhaupt eine analyse machen lassen? oder muss man dem arzt vertrauen?

oHpCti)misxt


Dir bleibt ja kaum eine andere Möglichkeit als dem Doc zu vertrauen. Jedoch wenn Du Dir unsicher bist, oder dich nicht gut aufgehoben bei ihm fühlst würde ich noch mal einen anderen Dermatologen aufsuchen. Oder Du gehst in eine Hautklinik, sofern vorhanden. Die haben da auch ambulante Behandlung, wirst also nicht gleich dabehalten :-)

b@estexns


an die ambulanz musst erst überwiesen werden glaube ich oder ned?

oSp!ti,misxt


Das kann ich Dir jetzt gar nicht beantworten. Ich habe immer Überweisungen bekommen, wurde jedoch stationär aufgenommen. Ruf doch einfach mal in der Klinik an.

T.ortWikatxze


also wenn er die psoriasis diagnostiziert hat, kann ich nur sagen willkommen im club!

Ist nicht wirklich schön aber da musst du leider mit leben!

Ging mir vor knapp 18 Jahren genauso wie dir jetzt! Anfangs waren es 2 kleine unscheinbare stellen und heute spritze ich seit 2 jahre ein sehr starkes Medikament! Habe alle Medikamente schon durch aber keines half wirklich!

Daher mein Rat an dich!

Geh zu deinem Hautarzt und lass dich komplett Untersuchen ob es auch wirklich die Psoriasis ist!

Sollte es so sein wird er dir Cortison zum eincremen verschreiben, die sollte wenn du es richtig machst auch für ne weile helfen!

Wenn deine haut dann später schlimmer werden sollte, was ja nicht unbedingt sein muss, es gibt Leute die haben nur ganz wenig davon und andere wieder haben es extrem schlimm, lass dir Tabletten verschreiben und die creme!

Ich wünsche dir, das du nicht einer von denen sein wirst, die es schlimm haben!

Aufhalten kannst du die Krankheit leider nicht, aber du kannst sie eindämmen!

Das wichtigste ist das du lernst damit zu leben und auch umzugehen!

Wenn du das schaffst, ist die Sache nur halb so schlimm! Glaube mir ich spreche aus erfahrung!

d[ornrolesschxen


bestens

seit wann hat maqnn schuppenflecht unter dem arm? neurodermitis von mir aus und seit wann geht schuppenflecht mit einer salbe weg bei mir hat noch keine gewirkt.vielleicht breagierst du auch auf deinen schweiß probier doch mal ein schweiß hemmendes deo

b}estiens


muss sagen, dass das mit dem schweiß nicht abwegig ist...wenn ich schwitze und vor allem, wenn achselhaare etwas nachgewachsen sind, dann werden die stellen wieder rot

hab gestern abend achsel rasiert und ohne jegliches cortison-geschmiere sind die stellen wieder normalfarbig

keiner hat gesagt, dass die schuppenflechte für immer weggeht, wenn man cortison draufschmiert, aber für einige zeit kann sie weg sein

schweißhemmendes deo? dann rasier ich mir lieber die achseln so oft es geht...der körper muss ja schwitzen

b=est{enxs


scheinbar wandert die psoriasis überall hin, wo viele haare sind; nun auch auf den kopp.

habe ichthoderm bestellt, da ich grad keine zeit habe zum arzt zu rennen und cortison verschreiben zu lassen.

kann mir jemand ein gutes shampoo empfehlen? t/gel, psorinol ???

hätte ansonsten dünnflüssige salicylsäure im angebot, aber die müsste ich ja 3-5mal am tag in die haare kippen und dann auch noch stillstehen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH