» »

Warze und ClabinPlus

Kkn>utxscha8x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Habe bestimmt seit über einem Jahr ne Warze am Zeigefinger.

So, jetzt behandle ich mit Clabin Plus. Ich pinsle 2-3 täglich und jedes mal bevor ich wieder pinsle, "feile" ich die obere Schicht ab. Leider hat es schon wieder geblutet und tut auch weh beim feilen. Insgesamt tut die warze auch weh wenn ich sie berühre,vor allem nach der behandlung mit clabin Plus. und sie sieht momentan aus wie eine Blase.

Behandle jetzt seit ca einer Woche.

Was meint ihr, wie soll ich weiter vorgehen? Weiterhin pinseln und hornschicht abtragen? Muss man überhaupt die hornschicht abtragen?

Wie lange dauert es bis die warze abfällt?

Antworten
gDiri


Hallo

die obere Hornschicht muss man abtragen allerdings solltest Du eben nur soviel von der Schicht abtragen, dass es nicht blutet. Am besten geht das mit einer Rasierklinge wobei Du eben ganz vorsichtig dabei sein musst.

Wenn es jetzt blutet würde ich erstmal ne Pause mit Clabin machen. Dann weiter pinseln und wie gesagt die Schicht vorsichtig ablösen.

Ich habe auch Clabinplus benutzt, bei mir sind die Warzen allerdings nicht weggegangen ! Jetzt habe ich eine Creme die mir mein Dermatologe gemischt hat bin mal gespannt ob es damit klappt.

Ist halt eine lagwierige Angelegenheit !

LG

Putugiri *:)

KLn(utscxha87


Aber wenn ich jetzt ne Pause mache,dann ist ja die behandlung die ich seither gemacht hab für die Katz. Die warze ist ja schon einiges kleiner geworden... und wenn ich jetzt erstmal aufhöre, wächst sie ja wieder

Kgnuts_chax87


Habe jetzt einfach weiter behandelt mit Clabin, aber 2 Tage nicht die Hornschicht abegtragen.

Heute war die warze dann ganz gelblich und hart. Habe dann wieder die Hornschicht weg gemacht und dann war sie super weich.

Habe sie dann versucht abzulösen. Das ging auch ganz gut, nur die Mitte der Warze ist noch da, da das abziehen da höllisch weh tut. Sind wohl nerven drin ?!?

Habe jetzt erstmal wegen der Wunde drumherum Bepanthen drauf.

Soll ich nachher auf den Rest der Warze nochmal Clabin? Oder ist das nicht gut, wenn drumherum die Wunde ist?

SRucewtte


Ich hatte auch eine Warze am Finger und hab sie behandelt (mit Verrumal) bis der Arzt gesagt hat, dass sie nun wirklich weg ist. Das ging schon ziemlich tief, fast bis aufs Fleisch. Solange da noch Erhebung da ist würde ich weiterbehandeln, auch wenn die Stelle wund ist. Und wie schon gesagt wurde, achte darauf, dass es nicht blutet, denn dabei werden die Viren freigesetzt.

Ich hatte die Warze auch bestimmt ein Jahr lang, die Behandlung mit einem Salicylsäurepflaster hat leider nicht geholfen. Die Stelle wurde zwar so flach, dass ich dachte, die Warze sei endlich weg, aber sie ist wieder gewachsen.

Also wenn die Warze bei dir nach der Behandlung wieder kommt, dann geh zum Hautarzt und lass dir Verrumal verschreiben, das hemmt zusätzlich das krankhafte Zellwachstum. Salicylsäure allein ätzt nur die Hautschicht weg.

KQnuts=cha87


Hab jetzt wieder Clabin drauf.

Habe nicht nur die umliegende Haut, sondern auch die wunde eingecremt. Nicht mit fettcreme,sondern mit bepanthen und dann gehts, dann brennts auch nicht.

Das letzte mal war auch nur noch ne kleine erhebung da (warze war schonmal "weg") und dann hab ich auch aufgehört...naja aber sie kam wieder.

Jetzt einfach weiter behandeln und zähne zusammenbeißen*g*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH