» »

Salicylsäure peeling

seweet#karixn hat die Diskussion gestartet


da ich noch kein thema dazu gefunden habe,habe ich mir gedacht ich eröffne eines.

man liest ja ständig nur über "fruchtsäure peeling" aber jetzt würde ich gerne mal wissen,ob es jemanden gibt der auch "salicylsäure peelings" macht bzw. gemacht hat

ich habe bis jetzt 5 hinter mir und ehrlich gesagt bin ich ich mir nicht so sicher was ich davon halten soll.

zum einem verbessert es sich, zum andern aber auch wieder nicht.

die ganzen naben was ich gehabt haben werden besser, einige sind sogar schon vollkommen verschwunden. meine poren werden kleine, überall bis auf den wangen*g* und die mitesser verschwinden auch. selbst die rötungen was ich früher extrem auf den wangen gehabt habe sind weniger geworden, jedoch stören mich die ganzen unebenheiten (ich glaube papeln nennt man die? oder pusteln? ach keine ahnung ... die hautfarbenen unebenheiten die ausschauen als hät ich einen hautfarbenen stein unter der haut)

früher hab ich die immer nur bekommen wenn ich an stress gelitten habe,mittlerweile hab ich sie durch das peeling auch schon so bekommen. meine ganze stirn war schon durch das peeling befreit davon, aufeinmal tauchten sie wieder auf. dafür hab sind sie auf anderen stellen weniger geworden.

mein arzt hat mir eh vorprophezeit dass das normal ist,dass ab & zu wieder was kommen kann,aber trotzdem bin ich mir nicht sicher.

ich bild mir ein,dass bevor ich das peeling gemacht habe, die haut schöner war,ich bin zeitweise sogar auch ohne make up herumgerannt oder vielleicht hab ich einfach nicht ordentlich in den spiegel geschaut.

hab mir vielleicht auch einfach was anderes vorgestellt.habe erwartet das ich nach dem 4. peeling eine deutliche verbesserung sehe & dann das. wie viele peelings brauch ich noch? 10? nein das mach ich & mein geld ja auch wieder nicht mit .. hab maximal 10 peelings (insgesamt) eingerechnet, aber keine 100!

hab mir gedacht ob ich mir nicht mal eine zweite meinung einholen soll. beim letzten peeling hat danach meine haut noch weiter gebrannt und die rötungen waren anhaltend bis samstag (montag war das peeling) es ist zwar nach & nach immer weniger gwordn (die rötung) & die haut hat sich dann gespannt sodass die haut letzendlich sich abgeschält hat, aber ich hatte das ansonsten noch nie so. war noch nie so lang rot. (normalerweise ist das nach einer stunde maximal verschwunden & hat nach dem peeling auch nie gebrannt) mein arzt meint, dass meine haut somit drauf reagiert & das gut ist. weiss net ob ich dem glauben kann immerhin sagt er mir nach jeder kontrolle das meine haut eh schon schöner wird... dafür muss man auch sagn,dass ich ihm am anfang ja total vertraut hab,weil er ja net gleich mit dem peeling angefangen hat,sondern hat mir ja zuerst mal eine reinigungsmilch & sowas gegeben. was auch super geholfen hat!

zu dem nervt mich ständig meine mutter.sie versteht nicht dass hautprobleme von heut auf morgen nicht verschwinden können, wär ja schön wenns so wär.jetzt zweifle ich mittlerweile ja schon selber dran & weiss nicht was ich tun soll ...

vielleicht mach ich noch einmal das peeling, weil wenn ich danach (nach 1er woche) die kontrolle habe,ist eine andre vertretung dort & vielleicht sollt ich mal von der anderen ärztin eine 2. meinung einholen.

was sagt ihr dazu?

aufmunterung wär nicht schlecht & am besten so harmlos wie möglich antworten :-)

ps: antworten wie "lass das zeug davon" will i gar net hören. dafür is es ja sowieso schon zu spät!

danke!

Antworten
C5r>eed/girxl


Hallo Karin,

naja. Also was soll ich sagen. Man soll ja harmlos antworten. Aber die Wahrheit ist meistens besser. Ich muss dazu sagen, dass ich es selber nicht ausprobiert habe, aber ich lese in einem speziellem Akneforum immer nur negatives darüber. Ich habe selber auch Akne (bin mittlerweile 25) und habe auch so blöde Narben und viele Mitesser im Gesicht. Und besonders sehr stark fettende Haut.

Es scheint zwar während der Peelings zu helfen, aber sobald du damit aufhörst kommt die scheisse wieder zurück. So ist es leider. Außerdem wollen die Ärzte/Kosmetiker eh nur dicke Kohle machen.

So leid es mir tut, aber was harmloseres kann ich dir dazu nicht sagen!

Achso, ich benutze übrigens eine super Creme, die erstens deinen Geldbeutel schont und zweitens auch Salicylsäure enthält. Sie heisst Zeniac LP fort. Nur so als kleine Anmerkung :-).

Alles Gute!

s:w`eet\karixn


danke,das war aber eh harmlos :-)

hab ich schon mal gehört,dass in salben auch die salicylsäure drin ist. könnt ja auch mal mit ihm drüber reden wie es wär wenn man auf eine salbe die salicylsäure beinhaltet wechselt.

wie lang hast du die salbe schon und wieviel hat sich bis jetzt verbessert?

aber werd das eine mal wirklich noch machn, so komm ich wenigstens auch in den genuss das ich mir gleich eine zweite meinung bei der kontrolle einhole (weil da ja dann eine vertretung ist) einen termin krieg ich jetzt so kurzfristig nicht.

würd halt auch hoffen dass die sonne & das meer viel verbessern. voriges jahr hat meiner haut die sonne total geholfen und das obwohl ich nur 5 mal oder sowas in der sonne gelegen habe.

ist nur schade,dass da keiner erfahrung damit hat ...

macht wohl sonst immer jeder nur fruchtsäurepeeling

C0reedMgirxl


Hallo Karin,

also ich benutze diese Creme schon seit gut 15 Monaten. Bei mir hat sich das Hautbild verbessert und ich bekomme so gut wie gar keine Pickel mehr :-). Das war auch mein Wunsch. Die Narben sind dadurch natürlich nicht besser geworden, aber das ist mir nicht sooo wichtig, wie Pickelfrei zu sein.

Übrigens kostet die Creme etwa 12 Euro und ich komme damit locker 3 Monate aus.

Was meinst du denn mit einer zweiten Meinung einholen? Du, die werden dir sicher sagen, dass du das Peeling weitermachen sollst, weil die schließllich Geld verdienen wollen!!!

Viele Grüße!

syweet!kaxrin


ja,hät gemeint das ich einen 2. arzt frage was er zu meiner haut meint & was i tun soll.oder meinst würd die auch sagn ich solls peeling weiter machen?

naja ich hab auf alle fälle beschlossen, dass ich vielleicht das eine noch mach (da bin ich mir noch nicht sicher), aber danach auf alle fälle NICHT mehr weiter mache!

das hautbild hat sich ja wirklich verbessert,narben ja auch,aber was mich so stört sind die erhebungen die ich jetzt habe.

pickel bekomme ich auch ganz selten. ja jetzt hab ich leider wieder einen,sogar a bissi grösser :-( aber ist wie gesagt nur noch ganz selten.

aber die erhebungen find ich furchtbar, dadurch sieht man ja dann auch nicht so gut das sich die restliche haut verbessert hat. die will ich endlich weg kriegen.

du weisst nicht zufällig obs dagegen auch ne creme gibt oder?

also ob ich das eine peeling noch mach muss ich mir noch überlegen, würd mir halt dann auf alle fälle leichter fallen wenn ich der vertretenden ärztin sag das ich nicht mehr weiter machen will, als meinen hauptarzt!

hast du die creme vom hautarzt oder einfach von der apotheke?

Cvreend'girxl


Achso! Also meine Erfahrung ist, dass Hautärzte einem gerne solche Peelings andrehen. Da man die selber zahlen muss und er sein Budget klein hält. Sind alle korrupt :-).

Hm, also diese Erhebungen sagen mir jetzt nichts. Ich hab so was nicht. Deshalb kann ich dir auch nicht sagen, ob es dagegen eine Creme gibt. Da müsstest du dann wirklich nochmal deinen HA fragen und ihm auch sagen, dass das Peeling dagegen gar nicht hilft.

Ich bin übrigens echt mal gespannt, wie sich deine Haut entwickelt, wenn du mit den Peelings aufhörst. Den i.d.R. geht der gleiche Mist dann wieder los. Und wer kann sich schon ein Leben lang solche teuren Peelings leisten? Ich nicht! :-D.

Die Zeniac LP Fort kriegste ohne Rezept in der Apotheke.

Viele Grüße!

szweetkfar`in


hm

eigentlich müsst sich meine haut verbessern wenn ich mit dem peeling aufhör, weil meine haut war vorher schöner. wie gesagt die struktur ist jetzt besser, also die poren sind net mehr so gross & sowas, aber ich hab vorher eben die unebenheiten nur ghabt wenn i stress ghabt hab & ansonste net. also müsst das verschwinden & wenn das verschwindet, dann ist ja eh schon das meiste wieder gut, weil grad das schaut ja so arg aus.

ich hoff zumindest mal das beste, was anderes bleibt einem ja eh nicht übrig.

aso.und wie bist du dann auf die creme gekommen?hast du das zufällig im internet glesen,dass das helfen soll?

will nichts mehr auf allein experimente machen, werd wenn dann vorher mit meinen hautarzt das besprechen. das is mir doch sicherer. weil die experimente die man ohne arzt macht kosten nur viel & helfen sowieso nicht. da ist mir meine haut mittlerweile doch zu schade dafür.

Cmree+dgi4rl


Nein, auf die Creme bin ich durch eine Ärztin in der Hautklinik in HH gekommen. Die hat mir eine umsonst mitgegeben und ich war hell auf begeistert. Sie meinte, dass sei die Beste Creme die es zurzeit auf dem Markt gibt gegen Akne. Und das kann ich nur bestätigen.

Also nix mit selber herumexperimentieren. Da halte ich auch nichts mehr von!

sAwee8tkarixn


aso

aso na wenn du das direkt von einer hautärztin hast, dann ist es natürlich wieder was anderes.

ist das eine ganz normale creme die du raufschmierst und mehr nicht? also die löst die haut aber nicht ab oder?

hab aber gerade gelesen,dass das für fettige haut ist. weisst du zufällig ob das stimmt? weil wenn schon dann ist das für mich nicht geeignet. hab keine fettige haut. hab mittlerweile eine ganz normale haut, aber auch erst seit dem onkel dokter seiner reinigungsmilch. hab nur fettige haut,wenn mein make up schwitzt *g* (hab aber ein spezielles make up was für eine akne haut ist)

du weisst nicht vielleicht wie man schnell einen pickel los wird? hab ein ganz grosses übles ding, auf der seite vom kinn. wird zwar schon a bissi kleiner,aber trotzdem noch zu gross. hät ja gern teebaumöl,aber gibts um die jahreszeit bei uns nicht :-(

danke :-)

CBreedxgirl


Ja ok, dann ist diese Creme wirklich nichts für dich, da sie für fettige Haut ist.

Was nimmst du für eine reinigungsmilch und was für ein Make Up benutzt du? Ich glänze nämlich immer ziemlich schnell und das nervt mich tierisch.

Leider kann ich dir keinen Tipp bezgl. deines Pickels geben, weil ich schon seit Ewigkeiten keine mehr bekomme. Danke des guten Zeniac.

Viele Grüße!

sUweetxkarin


hab die reinigungsmilch vom arzt verschrieben bekommen und kriegst somit nur in der apotheke. wenn ich zu hause bin schau ich nach was da alles drinn ist,hab ich mir jetzt nämlich nicht gemerkt.

mein make up hab ich auch in der apotheke gekauft. ist von "la roche posay" und heisst "uniface". das ist ölfrei (angeblich, i hoff es stimmt*g*), sollte man ja verwenden bei so einer haut.

aber da würd ich an deiner stelle in die apotheke gehen die beraten dich sicher dabei. so findst auch das richtige für dich!

aber man darf halt mit einem höheren preis rechnen. meins hat 18 euro gekostet. aber mir kommts vor als wär seitdem die haut wieder ein stückchen besser geworden. verwende es aber leider erst seit 1 oder 2 monaten!

betreffend pickel: macht nix. hab mir jetzt einen einfachen vom dm gekauft. soll angeblich testsieger sein (einer von garnier). krieg ja gott sei dank selber so selten welche,dass ich mich damit ja nicht mehr auskenne was ich da drauf geb.

aja hab im internet jetzt gelesen, dass man die unebenheiten - die ich ja leider hab - tatsächlich von den peelings bekommen kann - was mir vorher auch schon aufgefallen ist,hab ja wie schon oft erwähnt nicht so viele davon gehabt - und dass das dann die "kosmetische akne" ist. na ich hoff,dass geht dann wenigstens schneller weg, wenn man die ursache kennt!! die creme - die ich zur vorbehandlung vor den peelings nehmen sollte - hab ich eh bereits abgesetzt. die hab ich grad einmal das letzte mal nach noch genommen gehabt,weil ich mir ja noch nicht sicher war ob ich jetzt weiter mach oder nicht.

ist ja doch eine erleichterung wenn man mal tatsächlich weiss was man genau hat & die ursache auffindbar machen konnte :-)

grüße :-)

Cmre&edgiMrl


Hi du!

Ja, dann sollte ich wohl wirklich mal in ne Apo gehen. Obwohl ich echt kein Bock hab so viel Geld auszugeben, wenn ich mir nicht sicher bin, dass es mich wirklich glanzfrei hält. Aber vielleicht kriegt man auch ne Probe ??? Hmmm...

Das ist doch gut, dass du jetzt deine Ursache gefunden hast. Bei mir ist wohl eine Mischung aus Veranlagung (mein Dad und seine Schwester haben beide auch Akne) kotz und dann noch psychischer Stress.

Viele Grüße!

s(weetkGarxin


in meiner reinigungsmilch ist ultrabas,ultrasicc und aqua purif drinn. soweit ich weiss sind ultrabas & ultrasicc ganz normale sachn die eigentlich immer das erste mittel ist was man jemanden gibt wenn irgendwer was mit der haut hat.

ja müsstest fragen obs eine probe gibt. wär nicht schlecht,wenns eine hätten. mehr als das nein sagen kann ja nicht passieren.

mein vater hatte es früher auch,aber am rücken,könnt also auch veranlagung sein.hab eh mal gelesen,dass man das ja vererbt bekommt.

betreffend stress,das kenn ich nur allzugut.jedesmal wenn mich mein freund (mittlerweile ex freund...) so gestresst hat & verletzt hat,weil er wieder mal deppad war,hab ich am nächsten tag immer ur ausgeschaut.ist zwar immer mit allergietabletten weggegangen (meine mutter hat eine allergie,wenns extrem ist verwende ich diese) aber war natürlich total belastend. eigentlich ists jetzt besser seit ich ihn nicht mehr hab fällt mir grade ein ... *g* hat ja auch mehr oder weniger was gutes ...

aber der ganze blödsinn nervt irgendwie schon so. hab momentan ja eben kein selbstbewusstsein wegen den unebenheiten. hatte ich vorher auch kaum,aber wie willst da jetzt auf einen zu gehen wenn dir mal einer gefällt :-( naja man hats halt net leicht ...

hab mir jetzt aber ja den pickelstift gekauft und der ist super. mein pickel ist zwar noch nicht weg,is ja zu gross als das er gleich verschwinden könnt,aber wird immer kleiner! hab sie auf ein paar unebenheiten auch geschmiert, vielleicht hilfts ja, und siehe da die werden auch immer kleiner!! hab aber leider durch die sonnencreme, hab sie leider gestern noch verwendet weil ich ja das noch nicht gewusst habe, noch eines bekommen.aber da merkt man das es ja davon ist!!

geht vielleicht ja endlich bergauf :-) ich hoffs für uns beide (und für alle andern natürlich auch!)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH