» »

Haare auf den Beinen glätten

MgcAbuTxis hat die Diskussion gestartet


Hi Guys.

Ich weiß es klingt komisch, aber folgender Sachverhalt.

Ich bin ein junger Mann und meine Beine sind nicht extrem strak behaart aber eben doch über dem Durchschnitt. Ich habe braune Haut und daher schwarze Haare auf den Beinen.

Was mich nun ärgert, ist, das sie nicht grade sind sondern so krausig, das ist der Grund warum die so ungepflegt aussehen. Ich und meine Freundin wollen nicht meine Beine rasieren.

Aber wenn die Haare glatt wären, dann würde das viel besser aussehen, denn wenn wir beide schwimmen oder duschen dann werden die Haare ja durch das Wasser glatt und meine Freundin findet das extrem gutaussehend und sexy. Ich selber auch. Aber sobald die trocknen, werden sie wieder lockig >:(

Nun an euch: Was kann man machen? Auch wenn es chemisch ist und nicht gut für die Beinhaare ist, ist ja egal, sind ja nur Beinhaare ;-D

Soweit so gut. *:)

Für jegliche Antwort bin ich euch sehr dankbar.

Antworten
M!cBAbuxTis


mhh

Kann keiner helfen? :-/

D0ieMeXlanixe


Wenn du sie mit einem Langhaarschneider auf ein paar mm kürzt, sollten die schon gerade sein. Musst ja die Haare nicht gleich komplett abrasieren!

ESlaxHH


Hast du lockiges Haar auf dem Kopf ???

LG ElaHH

d:o<rnDroesqscUhexn


macabutis

du hast zwei möglich keiten rasieren oder nicht rasieren vielleicht kannst du dir ja haargel an die beine schmieren(war ein Witz)oder vielleicht gibt es ja ein gaaanz kleines gläteisen(war auch ein witz) heller färben wäre auch eine option (das ist kein witz) dann fallen die haare nicht so auf

M3cAb"uvTxis


hahahahahah :)^

@ ellaah,

nein ich habe sehr gerade glatte Haare.

Das mit dem Rasieren, habe ich genau so gedacht. Ich habe mich am inneren Oberschenkel innen rasiert um es zu testen. Die Haare werden tatsächlich gerade. JEDOCH sind sie nicht mehr am Körper und abstehend. Auch wenn ich drüber "Bürste" sie legen sich nicht an. Und außerdem wachsen die nach und ich bemerke das die Haare in diesem Bereich dicker sind.

Meine Haare wachsen sehr schnell. Und die Haare auf den Beinen sind echt lang (1 - 1,5 cm)

Ich dachte ebenfalls an das Färben, jedoch weiß ich nicht, wie schnell die Beinhaare nachwachsen, wenn man dann irgendwann die untere schwarze Haare sieht dann habe ich alles nur verschlimmert.

Ich dachte echt an irgendwelche Chemischen Sachen. Es muss doch irgendwas geben, was Haare glatt macht. ???

dro=rnroesSschen


macabutis

das man die ansätze beim nacgwachsen sieht glaub ich eher weniger zumal haare nach einer gewissen zeit sowieso ausfallen plus jetzt ist ja sowie fast sommer da dürften die haare sowieso ausbleichen.bei soviel haaren würde ich creme nehmen zum entfernen oder noch besser einen epilierer die nachbarn gewöhnen sich schnell an deine schreie ;-D

d orSnroesKsc7hen


macabutis

ach und noch was das haare dicker oder mehr weren ist ein märchen ich rasier mir seit min. 15 jahren die unterarme,beine intimbereich da wird nix mehr ,die wachsen nur alle gleichzeitig nach

M8cAbuxTis


ich denke nicht, das das ein Märchen ist. Man kann es nicht verallgemeinern.

Die Haare die ich rasiert habe sind pikisg geworden! ( nur diese Stelle ) weil meine restlichen Beinhaare sind unberührt und daher sehr weich und kuschelig. Meine Freundin mag es. ABER wie gesagt sie sind so lockig und abstehend. Das ist das Problem.

Auch: An der Stelle wo ich rasiert habe sind die Haare dunker, man kann es wirklich sehen, meine Maus hat das auch bestätigt. Meine Haare sind zwar schwarz aber dennoch kann man ein Unterschied sehen.

Also ich sehe und fühle das wohl mit meinen eigenen Augen und Händen. Es kommt auf den Haartyp an, man kann nicht sagen durch mehrmaliges rasieren kommt das Haar hervor wie es war.

Das kann gar nicht stimmen, denn bei jungen Männern wie mich ist das so, jeh öfter ich mein Bart raisert habe, desto stärker und dunkler ist es geworden. Nun nach 2 Jahren ist der Bart hart wie Draht, dick und dunkel und sehr dicht.

Wenn ich mir meine anderen Freunde anschaue, einer von den rasiert sich nicht, der Bart ist krausig und weich. mit 20 Jahren.

:)D

dEor;nroiessxchen


macabutis

wie du schon geschrieben hast läst sich das nicht veralgemeiner.außerdem probier es lieber mit enhaarungscreme,iss besser.und trotzdem wachsen die haare an dieser stelle gleichzeitig nach was den eindruck macht es wären mehr.an deinem ganzen körper sind die haare in verschiedenen wachstumsphasen nach dem entfernen dann nicht mehr aber mach dir darüber keinen kopf es gibt schlimmeres und solange deine freundin damit klar komm ist es doch eh egal

MLcAbuTxis


mhh ist ja nicht soooooooo schlimm, aber ich dachtes gäbe sowas. :-|

Bestimmt gibt es sowas. Irgendwas was die Haare chemisch attakiert, sodass sie dünn und gerade werden. x:)

dHornrQoe*sschexn


macabutis

auf dauer gibt es da nix, vielleicht kannst du es ja mit dem zeug probieren mit dem sich neger die krause rausziehen. viel glück *:)

M2cAbu+Tis


:-/ das klingt sehr interessant, muss ich jetzt zum Afro Shop? ;-D Hat jemand mehr informationen dazu?

Dornrösschen :)^

TXe.stexr35


Wenn Du nicht ans Epillieren denken willst, was ich persönlich machen würde, dann gibt es tatsächlich ein chemisches Mittel, das lockige Haare wieder gerade biegt, praktisch das Gegenteil von Mitteln, was eine Welle macht.

Einige russische Friseure benutzen sowas, die meisten deutschen Friseure kennen das wohl nicht. Schau Dich einfach mal um, vielleicht sogar beim sortiment von Wella.

Darüber gibt es bei dm einen Schampoo, ich glaube von Elseve mit dem Zusatz "Glaettening" im Namen (transparente orangefarbene Flaschen), die den Glättungseffekt ebenso haben. Frag im Zweifelsfall eine Verkäuferin.

lZbc


Ich hab auch viele Haare, aber dazu sollten man stehen. Was ich zuletzt gelesen habe, dzu kannst die Haare ja bleichen, also was heller machen, dann fallen sie nicht mehr so auf...aber an den beinen ist das doch grade mannes-domäne, haare zu haben :P

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH