» »

Pickel nach dem Rasieren

ydzfrz1x1


Ausschlag nach dem Rasieren

Hallo Leute.Wer kann mir weiterhelfen?

Jedesmal nach dem Rasieren bekomm ich einen Ausschlag am Hals(egal ob Trocken oder Naßrasur).Mein Hautarzt meint,ich solle mich nicht mehr rasieren.Aber das kann ja wohl nicht sein.Versuchte es schon mit sämtlichen Rasurmethoden,hat aber alles nix genutzt.

Hat schon jemand damit Erfahrung gemacht,und was kann ich noch machen?

rhasoiertxER


sassilein

was auf ewig hilft ist LASER! mit 200 TEURO biste dabei!

Dfan$ieplaxKKL


das wichtigste ist

dass man mit so wenig druck wie möglich rasiert. und vorallem die haut nicht zu sehr spannen. wenn man die klinge nur drübergleiten lässt ohne druck kann man beruhigt in alle richtungen rasieren,dabei verletzt man nicht so sehr die obere hautschicht und wird trotzdem glatt

probierts aus!

FIrDan/kie1


Dauerhafte Haarentfernung

Hi,

dauerhafte Haarentfernung ist überhaupt kein Problem. Ich habe selbst schon Erfahrungen damit gemacht. Habe bisher 3 Behandlungen mit dieser speziellen Lichttechnologie hinter mir und bin fast komplett haarfrei. Es ist kein Laser und wirklich schmerzfrei. Ich war erst skeptisch, bin aber wirklich überzeugt von der Methode. Das Ergebnis ist wirklich nachweislich super, kein Gekratze mehr 2 Tage nach der "Rasur", kein Brennen von irgendwelchen Cremes. Die Haut ist einfach wirklich glatt. Es ist zwar nicht ganz billig, aber dafür dauerhaft. Bin am 27.11. wieder zur 4.ten Behandlung in dem Kosmetikinstitut (Le Beautique, Nähe Hannover, 05138-709671). Bin auch gerne bereit vom Ergebnis Fotos zu mailen oder stehe auch in Natura zur Verfügung. Ich kann nur sagen - EINFACH KLASSE ;-). Ich hoffe ich konnte Dir mit diesem Beitrag helfen! Viele Gruesse

Frankie

F uGchsmi^tkleinbeml#uchxs


anal bereich?

wenn ich mich im after breich alaso alles hinter den eiern in der ritze rasiere juckt das wen die stopplen kommen immer höllisch beim laufen in der ritze nervt derbe gewöhn man sich nach der zeit daran oder muss mann sich täglich rasieren?

s%inaxh1


Hallo Leute..

also ich epiliere meine Beine..dann hab ich erstmal 4 wochen ruhe.Die Beine sind zwar direkt nach dem epilieren gereizt und rot aber das geht nach einigen stunden schon vorbei.

früher hatte ich immer heftige probleme mit der rasur des intim & achsel-bereiches,da ich sowieso eine sehr empfindliche haut habe.

rasiere mich dort nass,vor dem rasieren aber nie vergessen einzucremen oder mit einem deo roller (nivea sensitive)durchzugehn hat bei mir wunder bewirkt !

achja und damit die haare nach dem epilieren nicht einwachsen rate ich 1 mal pro woche ein gründliches peeling durchzuführen.

woolfhpixgh


Zur Ausgangsfrage:

Rasur: Reizt die Haut, führt zu mikrofeinen Verletzungen und durch Eindringen von Bakterien zu den bekannten Erscheinungen! Mein Tip: Rasiergerät regelmässig desinfizieren entweder durch abkochen oder mit Sprühdesinfektionsmittel. Die Haut nachher mit einer Lotion zu behandeln sollte nicht vergessen werden!

Rasurpausen einzulegen ist schon Sinnvoll, wir laufen ja auch nicht 24 Std. nackt durch die Gegend (erst recht im Winter).

Haarentfernungscremes: Sind Haut u. Umweltschädlich u. stinken zum Himmel, kämen für mich deslhalb nicht in Frage!

Haarentfernung durch Epillation und Waxing: Ist Schmerzhaft aber schon länger wirksam als die anderen Methoden (ersetzt in einem die mittelalterliche Folterkammer ;-D ´)

Haarentfernung durch Laserlicht: Ist teuer, sollte nur vom Arzt durchgeführt werden, die Wirkung hällt aber sehr lange an(vermutlich einige Jahre)!

Eine Legende muss aber hier klargestellt werden: Diese Form der Haarentfernung hällt eben nicht ein Leben lang! Zudem gibt es bei unsachgemässer Durchführung die Gefahr von Verbrennungen! Es ist auch eine Tatsache, das bestimmte Haarfarben nicht mit dieser Methode entfernt werden können, Pech gehabt!!

Auf ein Menschenleben gerechnet sind alle Haarentfernungsmethoden recht teuer, ungesund u. wenig Umweltbewusst!

Wieso nehmen wir also die Kosten u. Mühen auf uns?? Um ja nicht aus dem (optischen) Rahmen zu fallen!

Wohl denen die mit diesen unsinnigen Moden nichts am Hut haben

Ekv6eDallDas


ich find die haare an mir aber selber auch unangenehm, deswegen müssen sie regelmäßig weg ;-)

S;pät7zlxi


Zinksalbe von Rossmann....relativ dick auftragen und auch drauf lassen...

hat bei mir immer sehr viel gebracht :-)

k^ing%-of-tabszes"s-kinxg


aftersahve ist nicht gut....aftershave helfen nur bei rasieren bart....

du mussen harte alkohol(vodka stroh 80 oda so nehmen zum geben draufgiesen)

wenn dann noch was haben von flasche du können trinken wenn machen spaß :)^ :)^

dieses eine geheime rezept aus russland ;-) ;-) 8-)

d`ewli1sha


hallo zusammen,

ich habe auch ein problem. als ich noch etwas kleiner war, (etwa 8 jahre alt)

bin ich auf die idee gekommen, meine beine zu rasieren. ich weiß auch nicht

warum und ich wünschte ich könnte es rückgängig machen! ich habe mir meine

beine fast bis zu den knien rasiert. und dann hatte ich solche roten punkte bekom-

men. das waren/sind keine pickel, oder sowas ähnliches, das ist auf der haut.

solche roten punkte. das sind auch nicht kleine hügelchen sondern da ist alles

glatt. bloß im sommer trau ich mich nicht, shorts anzuziehen (ohne strumpfhosen),

weil man sonst diese roten punkte sieht. meine freundin ist auch in meinem alter

und sie hat soo glück!! sie hat noch immer blonde haare, und rasieren tut sie auch

nicht. und sie hat so schöne beine :-( und ich habe solche hässligen rote punkte..

könnte mir vielleicht jemand helfen, was ich vielleicht machen könnte?? das ist ja

denk ich mal sogar schlimmer als euer problem, denn bei mir gehn die roten punkte

nie weg.. ich weiß einfach nicht was ich tuen soll.. das ist so schlimm und ich

bereue es wirklich, doch als ich noch so jung war, hatte ich davon keine ahnung!

gibt es vielleicht irgendwas, wie diese roten hässligen punkte verschwinden?

was soll ich dagegen tun?

bitte um hilfe! :°(

c}hris1K1


Hi, ich weis zwar nicht ob du das Problem noch immer hast, aber wie wäre es wenn du einfach NICHT GEGEN DEN STRICH rasierst? Dann entstehen auch keine Pickel!

L ucnie26


da sich bei mir richtige Furunkel usw. bilden, habe ich das ganz nachgelassen, mich dort zu rasieren.

cUarTmenx02


ich finde ein paar haare im intimbereich allemal besser und schöner als pickeln, streuselkuchen.optik und rötungen.. was spricht gegen ein dezentes trimmen (steifen oder schmales dreieck). ich kenne jedenfalls keinen grund, warum frau unten blitzblank zu sein hat...

nur meine meinung

lg @:)

Liuci(e2x6


sehe ich auch so. :)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH