» »

Täglich duschen nicht gut?

GRanmgztxa hat die Diskussion gestartet


Ich habe mal 'ne Frage:

Ich dusche seit einem Jahr immer morgens jeden Tag.

Ist das schlimm?

Wenn ja, was dagegen tun? Nur jeden zweiten mit Duschmittel und sonst weglassen oder anderes Duschmittel als AXE?

Was kann schlimmsten Falls passieren?

Antworten
g@lOa+splanWtage


kommt auf deine haut drauf an, meiner taugts nicht so sehr wenn ich jeden tag dusche (aber ich hab auch neurodermitis), auf jeden fall eincremen (ja, auch als mann ratsam!)

RkaplZadxy


wenn du trockene haut hast nicht so gut, ansonsten, wenn deiner haut das nichts ausmacht ---

-#Ha5se-


Also ich dusche täglich, eine Zeit habe ich auch mit AXE geduscht (roch so gut ;-)), das hat meine Haut extrem ausgetrocknet! Ich würde Dir immer ein Duschgel empfehlen, dass rückfettend ist, guck mal in der Drogerie, da gibt es auch weniger teure Produkte.

VReraMOaria


Hi

millionen duschen taeglich und viele sogar zweimal taeglich. wenn deine haut normal ist und wenn das wasser nicht chlorverseucht ist, duerfte viel duschen nicht viel ausmachen. auf viele shampooflaschen steht sogar fuer die taegliche haarwaesche. wenn du trotzdem bedenken hast, benutze ein ph-neutrales duschgel (~ph5,5) Versuchs mit sebamed , is ne sichere sache. bei duschgels mit viel cremes und oel hab ich so meine bedenken, weil die der haut dienatuerlich nachfettung erleichtern und die haurt sich somit daran gewoehnen koennte.

fIluknserxl


Zweimal täglich duschen ist finde ich viel zu viel. Außerdem braucht man an sich überhaupt kein Duschgel, weil Schweiß und Staub sind wasserlöslich.

GMang1zta


Vielen Dank für euere Antworten, dann dusche ich weiter jeden Tag ;-)

Ich weiss jetzt nicht so richtig was austrocknen heißt, aber meine Haut sieht nicht so trocken aus, sie ist nru leicht rotfleckig...

aQpfelostrxudel15


Also ich dusche auch jeden Tag,brauch das einfach. Meine Haut ist auch relativ trocken,benutze deswegen Baby-Duschbad,das riecht total gut und macht die Haut wunderbar weich x:) Hinterher benutze ich dann Baby-Öl,kann ich auch nur empfehlen.

E}dHa:rdjy


ich dusch auch jeden tag. nehm aber auch nur duschgel von bebe . und eingecremt wird wenn ichs net vergess ;-)

mgan-Mat-w,ork.K..


wenn schon täglich duschen, würde ich nicht täglich duschmittel verwenden. klares wasser, nicht zu warm, reicht für eine wohlfühlende reinigung voll und ganz aus.

und der körper bzw. die haut beginnt wieder einen angenehm riechenden eigengeschmack zu bilden, der sich durch die vielen duschmittel zurückbildet.

die konsequenz ohne diesen eigenschutz ist...

schweißgeruch...trockene haut....juckende haut...

aber es ist meine meinung und jeder soll seine eigene erfahrung machen

nyoveJmberzstodrxm


Ich finde schon, dass man, wenn man nicht täglich duscht, muffelt. Wenn man tagsüber ne schweißtreibende Arbeit hat, oder abends noch Sport macht, bin ich auch für 2mal duschen pro Tag. Man muss ja nicht die austrocknenden Duschgels verwenden, es gibt ja auch sehr viele Pflegemittel, die die Haut nicht belasten.

Cyonstyantin x89


also passieren kann da gar nichts schlimmes, höchstens trockene haut.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH