» »

Dornwarzen lasern

tMotalvearru7eckxt hat die Diskussion gestartet


hallo zusammen,

kann mir bitte jemand schreiben, wieviel Geld eine Laserop. an Warzen denn kostet bzw. Erfolgsaussichten?

Vielen Dank!

Antworten
m2a4ri7na-8x9


Tu dir das nicht an, ich hab es hinter mir! Tierische Schmerzen und wofür das alles? Von meinen fünf Warzen sind drei größer als vorher wiedergekommen und wo die anderen waren habe ich richtig ekelhafte Narben, die nicht nur wehtun, sondern häßlicher sind als die Warzen! Erst seit der Laserbehandlung habe ich jetzt richtige Probleme beim Laufen (hatte ich früher nur wenig). Bei einer Bekannten von mir war es genauso! Und das Herausschneiden soll angeblich noch schlimmer sein als das Lasern (bringt auch genauso wenig). Ich versuch jetzt irgendwie damit zu leben. Am meistern ärgert mich, daß mich kein Arzt auf die Narbenbildung hingewiesen hat. Ich glaube, daß ich es dann nämlich gelassen hätte! Hast Du denn beim Laufen Probleme?

Lvenclhehn78x7


Genau, laß es. Meine wurde rausgeschnitten und ich hab auch mehr Probleme wie vor der OP. :-|

Und dann fürs´ lasern und diese Tortur noch freiwillig Geld bezahlen...??!

Aon@nettwe 18x07


Ich hatte früher 5 Dornwarzen und bin insgesamt 4 mal daran operiert worden. Nach jeder Operation haben die nachgewachsenen Warzen mehr weh getan als vorher weswegen ich auch den Mut der Verzweiflung für eine neue Operation aufbrachte. Das herausgraben der Warzen war bestialisch und es hat noch Tage danach geblutet, ich war zuletzt über einen Monat arbeitsunfähig. Heute habe ich 9 Warzen an Ballen und Fersen beider Füße und bin nicht mehr in der Lage länger als eine Stunde darauf zu laufen. Vor der ersten Operation sah das anders aus, da konnte ich sogar in Stöckeln einigermaßen durchhalten. Aber heute? Durch die Operationen ist meine Lebensqualität drastisch gesunken, ich gehe mit meinen 28 Jahren wie eine 80jährige. Kein Arzt hat mich darauf aufmerksam gemacht daß es so ausgehen könnte und ich bin kein Einzelfall! erst jetzt habe ich eine Ärztin gefunden, die mir bestätigt hat, daß die Heilungsrate nach Lasern und Herausschneiden von tiefen Sohlenwarzen sehr schlecht sei und es sinnvoller sei, diese Warzen unbehandelt zu lassen und besser den Gehkomfort zu fördern. Leider bei mir zu spät! Darum, laß Deine Warzen am besten völlig in Ruhe, auch keine Eigenversuche, die bringen nur was bei sehr oberflächlichen Warzen, aber nicht bei tiefen Sohlenwarzen. Glaub mir, dadurch werden sie nur empfindlicher und Du bekommst mehr und mehr Probleme wenn Du auf ihnen gehst und stehst. Du ersparst Dir schlimme Schmerzen.

eDxjilm22


omg ich bin echt schockiert ... was lief den da schief .. :-( und gibt es da echt nix dagegen mehr? Hoffe du kommst trotzdem mit klar :x

Dachte die bekommt man nur bei schwachem Immunsystem. Ich hatte auch mal sowas und hab das mit diesem Verrumal wegbekommen.

tHotalHverrjueckxt


Vielen Dank für dei Antworten! Habt ihr Erfahrung mit Teebaumöl, Essigessenz, Tinkturen, vereisen?Oder lasst ihr die Warzen einfach in Ruhe?

L0aJxana


Es kommt sehr auf die Warzen an. Wenn du deine Warzen beim Gehen spürst heisst das dass sie sehr tief sind. Dann solltest du sie wirklich in Ruhe lassen, denn durch solche Mittel werden sie nur empfindlicher. Das Beste ist dann wirklich sich mit ihnen zu arrangieren und damit zu leben.

A=nne`ttez 18x07


Kann ich absolut bestätigen. Wichtig ist, daß Du weißt was Du für Warzen hast. Ich habe erst durch meine letzte Hautärztin erfahren daß es da viele Varianten gibt. Grundsätzlich hat La Lana recht wenn sie schreibt, daß Du sie in Ruhe lassen solltest, wenn sie Dir beim Belasten wehtun. Bei mir hat die Empfindlichkeit durch Mittel wie Teebaumöl, Wartner, Tinkturen wie Verrumal und Collomac nur zugenommen. Durch eine langwierige Vereisungstherapie beim Hautarzt (schmerzhaft!) hatte ich dann ernsthafte Probleme beim Gehen, sodaß ich mich fürs Operieren entschieden habe. Jedesmal sind die Warzen schmerzhafter wiedergekommen, weswegen ich mich immer wieder erneut zu dieser Tortur entschlossen habe. Heute habe ich 9 Warzen statt ursprünglich 5 und alle tun beim Gehen und Stehen sehr weh. Vor allem bei längerem Gehen und Stehen habe ich wirklich höllische Schmerzen. Das alles ist das Resultat der Operationen und vorherigen Entfernungsversuche und ich bin überzeugt, daß ich kein Einzelfall bin! Es hängt also sehr von den Warzen ab, die Du hast. Meine waren immer sehr tief und schmerzfrei konnte ich nie damit laufen. Aber es ist kein Vergleich zu jetzt und nichts bereue ich mehr, als daß ich diese Behandlungen auf mich genommen habe. Darum: wenn Du meinst, daß Deine Warzen tiefer in die Sohlen reichen, laß sie absolut in Ruhe, sonst geht es Dir wie mir!

Solidarische Grüße!

Cnhar lottxeB


Warzenzauberer

Hat hier jemand Erfahrung mit einem "Warzenzauberer" ?

Oder bringt das bei Dornwarzen nichts ??? Habe nämlich auch eine unterm großen Zeh und sie tut ein wneig weh...

W(asnchwxeib


Ich war auch beim Lasern, nachdem ich x Behandlungsmöglichkeiten versucht habe und nichts geholfen hat und letztendlich eine Warze zu starke Schmerzen bereitete.

Mir wurde auch nur diese eine Warze entfernt mit der Begründung, dass das Risiko eben sehr hoch ist und die anderen Warzen keine Schmerzen verursachen.

Gekostet hat das Ganze natürlich nichts.

Mit dem Erfolg bin ich bislang ganz zu Frieden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH