» »

Yerka?

J*asimasmi21 hat die Diskussion gestartet


hallo, habe gelesen, dass yerka bei übermäßigem schwitzen sehr hilfreich sein soll. meine frage ist nun, ob man, wenn man es am abend davor auf die axeln aufgetragen hat, die am nächsten tag mit wasser und seife auswaschen kann?? oder ob die wirkung dann weg ist??

Antworten
JUasim"asi2x1


hat denn hier noch keiner yerka ausprobiert?

kann mir jemand seine erfahrungen mal schildern?

J^asVimasxi21


da habe ich schon mal geguckt, aber zum thema (sich danach mit seife unter den armen zu waschen) habe ich nichts gefunden.

-GHMasex-


Ich hab das nur gepostet, weil Du nach 30 min ohne Antwort schon nervös nachgefragt hat ;-) Ansonsten würde ich dort fragen, wo Du es gekauft hat (Apotheke?)

Jsa8simasxi21


oh, bin wohl etwas ungeduldig. sorry

habe es mir ja noch nicht gekauft, und wollte fragen, ob es hier schon mal einer benutzt hat und mir sagen kann, ob er sich danach die axeln auch mit seife wäscht.

C&reed?gixrl


Mich interessiert das auch mal. Also insebsondere wie schnell es wirkt, auch über einen langen Zeitraum u.u.u.

Ich hab bislang Odaban benutzt und da hat man sich morgends ganz normal geduscht und halt auch unter den Achseln gewaschen. Die Wirkung wird ja über Nacht erlangt.

J<asima>six21


also blieb die wirkung bestehen? trotz seife? ich würde mich irgendwie nicht ohne seife waschen wollen :-)

agpf5elstprudePl15


Du kannst dich danach ganz gewohnt waschen,also auch mit Seife. Allerdings würde ich dir von Yerka abraten,hab das überhaupt nicht vertragen,es brannte höllisch,die Haut gespannt,die Achseln waren total rot und lange angehlaten hat die Wirkung auch nicht,nach einer Woche hab ich wieder geschwitzt. Seit über 1 Jahr benutze ich jetzt so ne Alcl-Lösung aus der Apotheke,würde ich dir eher empfehlen. Aber jeder reagiert ja anders...

lg

CEreedHgirxl


@ Apfelstrudel

Hallo,

magst du mir mal das "Rezept" für die ALCL Lösung aus der Apotheke geben? Hab schon was in einem anderem Forum gefunden, aber da waren zig verschiedene Mischungen.

Hast du 20%ige und hast du sie dir im Deoroller anmischen lassen?

Danke!

J_asimaxsi21


komisch, habe von anderen gehört, dass sie das gut vertragen haben. man muss es ja auch am anfang zwei bis vier mal die woche machen. so habe ich das gelesen. ist denn hier jemand, der da gute erfahrungen mit gemacht hat?

dieses aluminium...... ist ja auch in dieser alcl lösung drinnen, oder nicht?

aEpfelstruudexl15


@ creedgirl:

Also nen Rezept hatte ich auch nicht,bin einfach zur Apotheke gegangen und die haben mir das dann gemischt,musste halt nur sagen,wieviel Prozent ich will und ob es ein Roller oder ein Gel sein sollte.

@ jasimasi:

In der ALUMINiUM-Chlorid-Lösung ist auch Aluminium enthalten. ;-)

awpfelsZtr{udexl15


@ creedgirl:

Ja,ich habe 20%ige und nen Roller. :-)

J"aspimasi2x1


naja, werde yerka heute abend zum ersten mal probieren, mal sehen, wie es morgen wird..

JLasimaysi21


also, habe yerka gestern abend aufgetragen. es hat ein wenig, wirklich nur ein wenig gebrant oder gejuckt oder so. ich konnte gut schlafen und habe es nicht gemerkt. aber jetzt sind meine achseln etwas gerötet. es brennt auch noch ein wenig. ist das normal oder vertrgage ich das zeug nicht? geht diese rötung wieder weg? also schwitzen tue ich bis jetzt noch nicht, was ich super finde. aber ich möchte meinen achseln nicht unnötig schaden. habe irgendwie ein schlechtes gewissen, weil sie so rot sind. ich habe mir überlegt, es vielleicht nur zu bestimmten anlässen drauf zu tun.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH