» »

Dehnungsstreifen

F?ischAerx1


:/

:-) Es kommt halt immer drauf an wie stark ausgeprägt da sist!Vielleicht sind sie bei dir sehr dünn und hast nicht so viele und fallen daher nicht so stark auf!Ich will meine jedenfalls wenns geht irgendwie loswerden ;-)

Moartixn-S


Wie kann man denn zb Dehnungsstreifen im Bereich Kraftsport vorbeugen. Habe bereits - aber noch aus den Zeiten, bevor ich mit Kraftsport angefangen habe - ein paar ganz leichte am Oberschenkel und am Rücken...

Was also tun, damit beim Krafttraining (Brust, Arme, Rücken, Beine) keine Streifen entstehen. Esse viel Obst etc...

pDringlesQ_puHffbxack


meine dehnungsstreifen sind lila :°( und zwar so richtig. besonders stören mich die auf meinen brüsten, weil das wie ihr wisst echt nicht schmückend ist... habt ihr ne ahnung wie lang es dauert bis die verblassen? lg

S1ch1mausa=l8x3


Also bei mir hat es ein halbes Jahr gedauert.

F3isc her1


@pringles bei mir hats 1,5 jahre oder so im dreh gedauert!

@Martin Vorallem Zink aber auch Folsäure,und glaube Biotin soll helfen!Aber am besten da fragst du noch mal beim Hautarzt nach!

x2x0xxx


@ fischer

Ne, meine sind echt nicht wenig oder unauffällig. Aber was solls. mit der derzeitigen Technik (OPs, Salben, Laser, Peelings e.t.c.) Kann mans noch nicht völlig wegmachen. Dann schau ich lieber dass ich damit leb, als dass ich mir da den ganzen Tag Gedanken drüber mach. Wird ja sowieso nicht besser.

A\ndre&as a198x4


So viele wie ich hat keiner :-/

Also ich hab die dinger am Bauch sie sind ca. 14 cm lang und 1 cm breit. Davon hab ich zwei schöne große Felder am Bauch, dann hab ich noch kleinere exemplare an den Hüften. Und natürlich wurde auch mein PO nich verschont obwohl sie mich da nicht viel stören. Dazu gabs noch Cellulite an den Beinen und Dehnungsstreifen (Sportbedingt) an meinen Oberarmen (innensete) die exemplare da sind eher "nicht hervorstehend". Ach ja: im Bereich der Schultern hats mich auch nochmal ordendlich erwischt.

Die Art und ausprägung macht mich fertig...

(Selbstmitleid lässt grüßen ;-) )

Also ich hab noch niemanden gesehen (im Internet gefunden) der ähnlich viele und ausgeprägte exemplare besitzt. Die dinger gehören auch zu der Marke "extra hässlich" da sie so ne Art "Wellenförmigen Hügel" bilden. Schaut man nicht grad in nem 90° Winkel drauf sind man die wunderbar - egal ob Tag oder Nacht. Wenigstens hat sich ihre Farbe so einigermassen an das umliegende Gewebe angepasst...

Ich schick euch dann mal ein paar Fotos. Würde mich echt mal intressieren eure zu sehen - entpersonalisiert natürlich.

Gruss

Andreas

F[ischxer1


:-)

Gibt sicher Leute die noch mehr haben !:-)

naja meine längsten/breitesten sind so 9 cm und 7mm breit

Ich werd weiter Sport machen das scheint etwas zu helfen hab ich den subjektiven ;-) Eindruck und mein Popo tut das Radfahren auch gut |-o ;-D

AXndre.as 1o9x84


Lagebericht Dehnungsstreifen...

Also ich glaube nicht das jemand mehr hat als ich. Fangen wir mit dem schlimmsten an den Bauch:

durchschnittliche Länge 12 bis 14 cm

dicke ca. 0,7 bis 1 cm

Bereich: der komplette Bauchbereich forne dazu kommen noch einzelne streifen an der Seite und Rücken.

Beine Innenseite: Cellulite

Po: komplett bedeckt mit kleineren exemplaren

Oberarme Innenseite: bedeckt mit Dehnungsstreifen, Kraftsportbedingt (als ich 15 war).

Im Schulterbereich hab ich auch noch besonders lange und besonders hässliche Exemplare.

Rechtes Knie (kehle): komplett zu mit Dehnungssstreifen (die kleine unauffällige Sorte).

Wenn es keine Behandlung gibt mit denen ich wenigstens Ihr Erscheinungsbild drastisch verbessern kann weis ich nicht wie ich so noch jemals Glücklich werden soll. Bin schließlich Single und will es nicht bleiben. Zur Ursache: als ich 16 war hatte ich ne ganz schöne Portion Liebeskummer und hab damals in ziehmlich kurzer Zeit von 56 kg auf 107 kg zugenommen, akutell wiege ich 64 kilo und rein nach der Figur (mit Klamotten) seh ich nichtmal so schlecht aus. Aber wenn ich mein T-Shirt auszieh: einfach nur furchtbar.

Die Streifen hab ich nun an die 4 bis 5 Jahre Sie sind ganz schön nachgedunkelt und Sie sind fast genauso weiß wie die umliegende Haut nur eben sehr "wellig" wodurch die dinger extrem hässlich aussehen. Außerdem stört mich ganz schön das die Haut (bei der ausdehnung der Streifen und dem Areal das Sie bedecken kein wunder) das die Haut sehr schlaf ist.

Vor sechs Jahren hatte ich wunderschöne, glatte, Haut war Muskulös und für Frauen durchaus nicht "unatraktiv" und heute bin ich ne Narbenlandschaft - und daran bin ich ganz allein schuld. Sowas ist schwer zu ertragen. Mein Leben endet bevor es richtig anfing :-(

Ich hoffe nur das es irgendwann (möglichst bald wenn es möglich wäre) die Kollagenfasern zu regenerieren. Und damit neues Bindegewebe zu schaffen. Ansonsten red ich mir den ganzen Tag ein das da gar keine Dehnungsstreifen sind und ich versuch möglichst selten hinzuschaun. Selbst die nettesten Mädls reagieren darauf ablehnend... Wenn auch auf sehr nette weise.

Gruss

Andreas

S>andrYa_AT


Hi! Ich bin 16 und habe diese doofen Streifen auch an den Innenseiten der Oberarme, am Bauch und an der Hüfte.....am Bauch besonders schlimm. :(v :°(

Angeblich hilft Aloe Vera Gel...ich nehme auch regelmäßig von Nivea das Hautöl, hilft sehr gut, da sieht man sie nicht so sehr.....

trotzdem finde ich es echt blöd, vor allem hab ich Angst, wie mein Freund reagieren wird, wenn er mich erstmal so sieht..... :°(

F isch^er1


sandra mal trösten tut!

Kann dich verstehen!

s_tylebxabe


hi,

ich habe durch die pille auch dehnungsstreifen an der brust bekommen(exdrem viele,rote und tiefe..) es schaut echt richtig schlimm aus ich kann nix mehr mit ausschnitt anziehn oder zum schwimmen gehn des macht mich voll fertig!!! würd die au gern wegbekommen...

fqinel`ly


ach leute..

was soll ich da sagen habe fast am ganzen körper dehnungsstreifen besonders mein bauch (schwangerschaft) die hüfkte an den unterseiten der oberarme usw.... ich finde es auch total hässlich aber man sagte mir das würde beleiben das geht nie mehr weg.. sie sind zwar ausgebleicht aber ich seh sie trotzdem ;-)

FpisEchxer1


@stylebabe!Sie verblassen mit der Zeit !Bei mir hatte es ca 2 jahre gedauert!man kann wohl lasern dann verblassen sie eben schneller nur weggehen tun sie da von leider nicht!

Mit dem Schwimmen.. kenne ich auch!War auch schon ein paar Jahre nicht mehr !

Also ich werd weiter Sport betreiben und eventuell wieder Bräunungcreme .. verwenden!

Ich nehme zur Zeit auch noch solche Nachtkerzenöl Kapseln zu mir!

Soll gut für die Haut etc sein!

Keine Ahnung was man sonst noch machen kann!

Diese Isolagen technik.. kann doch keiner bezahlen und ob sie wirklich danach weg sind wer weiß das schon!

FYiIschuemr1


~1,5-2 Jahre !Kann mich nicht mehr genau erinnern wie lange es nun war!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH