» »

Immer wieder Herpes nach Labellogebrauch : /

S$ilment 3Snoxw hat die Diskussion gestartet


Hi

Wie das eben so ist, haben wir nun wieder die kälteren Tage und somit bei mir zumindest aufgesprungene Lippen. Also wird der Lippenpflegestift von letztem Jahr wieder rausgekramt. ;-) Kaum benutzt bekomm ich davon aber gleich wieder Herpes an der Lippe. Normalerweiße wische ich die obere Schicht eh ab und wenn ich Herpes habe benutze ich ja auch keinen Labello. Und wenn doch, wird da eben auch wieder die obere Schicht abgewischt. Trotzdem jedes Jahr dasselbe. -.- Schon irgendwie nervig, da ich meißt nich mal die Hälfte aufgebraucht habe. Was meint ihr? Gibts Chancen wie ich die Dinger ganz aufgebrauchen kann ohne dauernd Herpes zu bekommen?

Liebe Grüße

Antworten
S8ellexrie


ich denke, da gibts keine chance, die aufzubrauchen! einmal Herpes-Viren dran, bleiben die nicht nur auf der obersten Schicht!!! und so teuer sind doch die Labellos auch net! ausserdem soll man Kosmetika eh nie lange aufbewahren ;-)

m6ec^heexky


Da bin ich aber derselben Meinung wie Sellerie :)^

Lieber weg mit dem alten Zeug, vor allem, wenn Du sowieso immer wieder Probleme damit hast ;-)

hvel3ix pEoxmatia


Zumal die Pflegestifte ja auch eine bestimmte Zeit haben, in der sie aufgebraucht werden sollten, wenn sie einmal geöffnet waren.

6 Monate?

Oder doch 12?

-GHUasex-


Außerdem gibt es doch labellos in Tubenform, die trägt man mit dem Finger auf ;-)

mVecheexky


Blistex ist auch nicht schlecht :)^ und ebenfalls in der Tube

S3ellFexrie


^^ genau so mein ich das ja auch alles ;-)

S^ilenftD Snxow


Danke schonmal für die Antworten. Aber ich hab natürlich auch schon vom Blistex in der Tube Herpes bekommen. Ich hab einfach das Gefühl, dass sich die Vieren schon ein paar tage davor an die Tube dran Heften und wenn ich nach einiger Zeit wieder die Tube oder Labello gebrauche (was nich zwingend ein Jahr dauern muss) dann ist es eben immer wieder derselbe Fall. Meißt dauerd es 2-3 Tage zum Ausbruch nach Gebrauch vom Pflegestift. Mir ist das auch erst bewusst geworden als ich immer wieder, nachdem ich nen bestimmten von Blistex aus der Tube! benutzt hatte, Herpes drauf bekommen habe. Den konnte ich dann natürlich wegwerfen. Und im Letzten Jahr gingen so bestimmt 5-6 teuere sowie billige Pflegelippenstifte drauf. Und das ist dann natürlich nicht so prickelnd. Außer auf den betroffenen Stellen der Lippe ;-) Wenns ja nur n paar mal auftreten würd, wärs ja kein Problem. Aber wie gesagt. Ich hab bisher nur einmal einen Pflegelippenstift alle bekommen. Die meißten schaffen nich mal viertels aufgebraucht zu werden. Und das nervt einfach nur noch. Ich würd ja schon so weit gehen und sagen ich bekomm Herpes von den Stiften, aber das ist ja nun mal wirklich unwahrscheinlich ;-)

Liebe Grüße

Stucextte


Tritt das auch auf, wenn du den Lippenpflegestift abschneidest anstatt sie nur abzuwischen? Außerdem kannst du dir in der Apotheke ein Fläschen 70%-igen Alkohol (z.B. Isopropylalkohol oder Ethanol) kaufen, und den Lippenpflegestift ein- oder zwei Minuten zum Abtöten der Viren dort eintauchen. Das kannst du auch regelmäßig machen, nicht nur dann, wenn du wieder Herpes hast.

Tmrinitmy1x983


nimm doch lieber einen pflegestift aus der tube..

Sducet+txe


Davon hat sie ja auch schon Herpes bekommen.

TVrini2ty1x983


na dann liegts an den inhaltsstoffen oder an der art und weise wie sie ihn aufträgt!

m4echxeeky


Den aus der Tube, hast Du den mit den Fingern aufgetragen ?

S@itlen*t Snxow


Sry dass das so lange dauert, bin gerade etwas im Stress..

Das mit dem Alkohol eintauchen wär mal ne Idee...

Und dass es von den Inhaltsstoffen kommen soll, oder an der Art wie ich ihn auftrage kann ich mir nich vorstellen. Geh da nie mit den Fingern dran, selbst wenn ich einen aus der Tube benutzt... Scheint wie verhext... Mittwoch hab ich nen Termin beim Dermatologen bekommen. (nich deswegen) Aber vlt. weiß er dazu was.

Liebe Grüße *:)

LKofG


Habe jetzt auch mal eine Frage zu Herpes:

Schon seit ich klein bin, habe ich in Abständen Herpes an den Mundwinkeln.

Früher gingen die recht schnell wieder weg, aber das letzte Mal dauerte es 3 (!) Monate. Nichts hilft mehr.

Jetzt habe ich schon wieder so ein Ding. Mein Arzt hat mir Zovirax verschrieben, aber wie schon gesagt - nichts hilft.

Habt ihr eine Idee? :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH