» »

Fibrom abgebunden und fällt nicht ab : (

MKLarxs hat die Diskussion gestartet


Hi,

hab mich vorher eigentlich nie genau informiert da ich das entfernen eigentlich nur durch die Abbinde methode kannte aber nun mach ich mir da schon ein paar gedanken :-(

Mir hat damals mein Hautarzt gesagt das man Fibrome einfach mit nem Bindfaden abbinden kann und diese dann nach ein paar tagen abfallen.

Zum Thema, ich hab vor ca. einer Woche wiedermal so ein nerviges Fibrom im Genitalbereich gehabt was ich auch abgebunden hab, nun hat sich das aber nur zum Teil (ca. die hälfte) abgelöst und der andere Teil hängt nach wie vor fest was bei Bewegungen ziemlich schmerzt und sich auch leicht entzündet hat.

Das Fibrom ist schwarz angelaufen aber ich weiß nun nicht ob ich noch warten oder nen Arzt aufsuchen soll? Ist mir ziemlich peinlich da ich durch einen Umzug nicht mehr meinen hautarzt aufsuchen kann und 2. es an einer ziemlich blöden Stelle sitzt ;-)

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH