» »

Hautausschlag während Urlaub

Sdoyleixl87 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben!

Ich war dieses Jahr wieder mal in Kroatien im Urlaub. Da ich, wie jedes Jahr, nach ca. vier Tagen eine Rötung auf der Brust und am Rücken bekam, habe ich vorsichtshalber Fenistil Tropfen mitgenommen. Doch die Rötung und der Juckreiz kamen trotzdem. Am nächsten Morgen sind die Symptome immer verschwunden. Somit war mein Urlaub praktisch nicht besonders toll.

Nun meine Frage: Kann es sein, dass ich die Symptome hatte, weil ich zu wenige Tropgen genommen habe? Ich hatte nämlich den Beipackzettel zu Hause vergessen und dann einfach 15 Tropfen am Tag(prophylaktisch) genommen, dabei wäre die vierfache Menge angebracht.

Und noch was: Jeder, mit dem ich bisher darüber gesprochen habe, meinte, es handle sich um eine Sonnenallergie. Doch an einem Tag, nachdem ich den Tag zuvor schon die Allergie hatte, bin ich extra nicht in die Sonne, sondern einfach nur kurz ins Meer schwimmen und sofort wieder ins Hotel gegangen. Und die Allergie kam trotzdem. Von daher glaube ich, dass es etwas mit dem Wasser zu tun hat. Kann Salzwasser auch eine Allergie auf der Haut auslösen?

Ich hoffe, jemand von euch kann mir helfen!

Antworten
s6hogVgim-auxs


Ja Salzwasser kann auch eine Allergie auslösen. Mein Ex-Freund hat das immer gehabt. Sobald der im Meer baden war bekam der riesengroße Blasen im Gesicht und an der Lippe. Bei ihm hats geholfen wenn er sich sofort nach dem Baden abgeduscht hat und eingecremt hat.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH