» »

Große Pickel, Pusteln, Entzündungen im Schambereich

sqinuCkxal hat die Diskussion gestartet


hallo,

ich habe seit ungefähr 3 wochen ein problem mit mit meiner haut im schambereich.

habe irgendwann nach einer intimrasur festgestellt, das dort mal wieder kleine pickel aufgetaucht sind wie es meist vorkommt. doch aus diesen kleinen pickeln haben sich mit der zeit richtig große entwickelt. also in dem bereich über dem glied überall wo schamhaare wachsen haben sich mehrer reiskorn bis kirschkern große pickel entwickelt. wenn diese entstehen schmerzt es richtig. bin seit einigen tagen dabei diese bei bedarf auszudrücken. doch das hält nicht lange an bis der nächste an einer anderen stelle wieder wächst, kommen irgendwie immer wieder.

normale wund-heilsalbe hilft auch nicht.

wer weiß rat?? ???

Antworten
Ferau Har4tnett


...nicht nur wir frauen sind betroffen

hallo, ich würde die pickelchen nicht versuchen zu entfernen, das gibt nur rötungen, entzündungen und weitere pickelchen. am besten du lässt es erstmal in ruhe (naja musst du die haare ein wenig wachsen lassen). dann, wenn die häärchen ca. 0,5cm lang sind würde ich den bereich entwachsen, gibts extra für bikinizone bei dm. dann reizt du die haut auch nicht durch tägliche rasur. dazu würde ich den bereich mit einer spezialcreme für anspruchsvolle haut einreiben.

auf jeden fall darfst du jetzt nicht irgendwelche cremes draufklatschen, da der bereich wirklich äußerst empfindlich und anfällig ist! die geduld wird sich auszahlen.

auch keine cremes mit cortison, das ist der fatalste fehler!!

s'inuKkal


glaube nicht, dass es mit warten getan ist

erstmal deine für den tipp.

allerdings gehts mir mir nicht vorwiegend darum dem schambereich zu enthaaren, sondern die entzündungen/pickeln endlich los zu werden. es nicht die typischen rasur-pickel sondern relativ große rote entzündungen die als pickel angefangen haben. außerdem ist die letzte rasur ja auch 3 wochen her und seitdem hat sich die entzündungen nicht wirklich gebessert.

FVrauH Har+tnett


achso okay...

... vielleicht gehst du lieber doch zum hautarzt? der weiß bestimmt rat und ungewöhlich ist das problem für den sicher auch nicht.

aber wüsste jetzt auf anhieb leider keine schnelle lösung des problems. also wenn dus schaffst mit dem anliegen zum arzt zu gehen ist dir sicher zu helfen. ansonsten musst du abwarten aber damit ist es in dem fall ja nicht getan. nachher entzündet sich das noch mehr und gerade im schambereich entwickeln sich ja schneller bakterien (zb wegen engen hosen, es entsteht wärme, die reibung, etc) als an offenen stellen wie am arm oder so.

ich wünsche dir viel glück @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH