» »

Abszesse, Furunkel: Tipps

M>one-zMinxi


Ja,jetzt kann man drüber lachen,aber wenn man gerade in dieser Situation ist,ist einem eher nach heulen.

Das habe ich auch. :)z und jetzt hab ich einen kleinen auf der anderen Seite. Er scheint aber klein zu bleiben. Gebe fleißig Jod drauf. :-/

j4ennifher84


mir hat die Pflaume ohne Betäubung gereicht. :=o Ich hatte eine Nackenrolle wo ich mit machen durfte was ich wollte. Hinterher hab ich den Arzt damit verprügelt ;-D

siehste mone genau aus dem grund guckt mein arzt immer das er ausser reichweite von mir ist ;-D

ich würd mit sowas bei den arzt direkt gehen früher oder später muss es eh weg gemacht werden dann lieber früher wie später ;-)

M<onset-MiLni


Hallo Jennifer *:)

Bei dem letzten Mal kam das Ding über Nacht - da war nichts mit warten ob es besser wird. Das was ich jetzt habe, ist wirklich sehr klein im Gegensatz dazu. Außerdem ist mein Doc jetzt 3 Wochen in Urlaub. :-/

j3ennMif_er8x4


ja dann kann mans nicht ändern

D=ude6S4


Hallo,

ich mach jetzt mal keinen neuen Pfad auf sondern bleibe dem dem Thema Abszesse.

Ich hatte meine ersten beiden vor ca. 15 Jahren. Erst an einem Ohr danach ein paar Wochen später an dem anderen. Beide Abszesse wurden operativ entfernt. Danach hatte ich 15 Jahre Ruhe bis vor ca. 6-8 Monaten ein neues am rechten Ohr aufgetaucht ist. Ein sehr kurioses Ding. Am Anfang klein, daqnch wurde es grösser, dann war es ( im Urlaub !!;-D ) ganz weg jetzt ist es wieder da. Es ist nicht entzündet und spannt auch nur wenig. Ich glaube ich warte erstmal mit dem schneiden, oder was meint Ihr ? ...Schon komisch das es von selbst weggegangen ist und dann mal grösser und mal kleiner ist ....schon mal jemand ähnliches erlebt ?

tbweetyB20fxce


@ dude

momentan geht mir ähnlich wie dir nur das ich das im intim bereich habe....doch habe mir johanneskrautöl in der apo besorgt und siehe da von tag zu tag wiird das kleiner mache jetzt 2 tage das öl drauf und es ist fast weg

KParo0u902


Hallo zusammen!

Ich bin neu hier, möchte aber trotzdem meine Erfahrungen über Abszesse hier mitteilen.

Ich leide jetzt schon zehn Jahre an einem Steißbeinabszess. Vielleicht ist es auch eine Fistel.

Der eine Arzt sagt es wäre ein Abszess, ein anderer wieder dass es eine Fistel sei.

Ich bekomme den Abszess in sehr unregelmäßigen Zeitabständen. Ich hatte einmal drei Jahre Ruhe.

In 2008 hatte ich es allerdings schon 2-mal. Es ist sehr schmerzhaft und unangenehm.

Ich habe mir dieses Ding noch nie richtig wegschneiden lassen, weil ich große Angst vor einer Vollnarkose habe.

Somit gehe ich dann immer zum Arzt und der schneidet es einfach nur auf und versorgt es dann mehrere Tage.

Ich habe jetzt eine neue Methode ausprobiert - die Blutegeltherapie. Für viele eine ekelhafte Vorstellung.

Für mich am Anfang auch, aber am Popo sehe ich es selbst ja nicht :-)

Derzeit habe ich keinen Abszess, habe mir aber vor wenigen Tagen als Vorbeugung die Blutegel an die infizierte Stelle setzen lassen.

Noch kann ich leider nicht sagen, ob es mir etwas gebracht hat, aber ich persönlich halte sehr viel davon.

Der Blutegel saugt Blut aus den Bissstellen und spritzt gleichzeitig mehrere Wirkstoffe in den Körper hinein.

Unter anderem auch ein Serum, dass das Blut nicht gerinnen läßt. In anderen Worten: Die Wunden bluten bis zu 24h Stunden sehr stark nach. Aber durch das NAchbluten wird die Wunde und des entzündete Gewebe gereinigt.

Ich werde diese Therapie wohl in regelmäßigen Zeitabständen wiederholen. Ich denke diese Methode hilft.

Vielleicht sollte man nicht immer alles sofort wegschneiden lassen, wenn es akut ist sicherlich, denn da kann auch kein Blutegel helfen. Ansonsten hilft eine Entgiftung auch ganz gut! Den Heilpraktiker kann ich auf jeden Fall empfehlen.

Ansonsten, was mir auch nicht leicht fällt, ausgewogen ernähren, Sport treiben und einfach zufrieden sein.

Auch die Psyche, spielt hier meiner Erfahrung nach, eine große Rolle.

D'udex64


@ Karo

die Erfahrung mit der Psche habe ich auch gemacht. Im Urlaub zufrieden und ohne Stress kein Abszess...( toll reimt sich sogar 8-))....naja und wieder bei der Arbeit schon ist es da....schon krass ...ich merke sogar das es kleiner wird wenn ich mehr schlafe ...alles sehr merkwürdig....

K=aro7090x2


Ich hoffe das kommt jetzt an...bin leider noch nicht so geübt!

Ich habe den Abszess meistens bekommen, wenn ich vor etwas Angst hatte oder

neue Situationen auf mich zu kamen. Also am besten ist für mich immer noch Zufriedenheit und gar nicht

erst an dieses fiese Ding denken!

b0ritwti12


Hallo

Mich hat es diesmal ganz schlimm erwischt.

hatte 2 Abzsesse an den Ausseren Schamlippen ziehmlich oben. Waren sehr groß . Sind irgendwann aufgegangen aber irgendwie nicht richtig . Jetzt kommt noch so eine flüssigkeit raus die Juckt wie verückt. Zu meinem übel kam noch eins am innenschenkel der hat sich jetzt enzündet und blutet.

Hab erst Ilon Abzsess salbe draufgetan hilft überhaupt nicht dann multilind heilpaste naja auch nicht das Wahre. Bepanthen Salbe auch nicht jetzt bin ich bei betaisodona angelangt . find ich perönlich am besten.Zum Arzt gehe ich nicht mehr 1 mal nie wieder so schmerzen hab ich gehabt Wahnsinn.

der hat mir eins Aufgemacht ohne betäubung.

Ich weiß mir so langsam keinen rat mehr. Was ich auch gemerkt habe das sie unter Stress mehr kommen. *:)

K)a>ro09x02


@ britti12

Ich hatte auch mal so einen Arzt, der mir das ohne Betäubung aufgeschnitten hat.

Und.....das muss nicht sein.

Man kann so einen Abszess sogar per Spritze betäuben oder halt Eisspray - dann tut es gar nicht weh!

Drücke Dir den Duamen. Ich habe die beste Erfahrung mit Hautärzten gamacht!

Vielleicht mal ausprbieren.

Chirurgen wollen nur schnell schneiden ohne Rücksicht auf den Patienten!

SaadIrbis


Hallo ihr lieben....

puuuuh ihr re´det hier ja von dicken oschis.. mein ding ist vielleicht so gross wie ..hmm... weiß nicht.. wie ein toffifee.. nur etwas kleiner halt.. :-) ich mein vom umfang her.. und gewölbt vielleicht wie wie ein mückenstich oder zwei.. morgen geh ich zum hautarzt und hab angst.. so richtig.. aber mal gucken was er sagt.. ich bestehe aber auf vollnarkose..

habt ihr auch dieses entsäuerungs trank genommen ??? das schmeckt ja baaahhh

hab morgens und abends nen glas getrunken.. genau einmal.. iiiihh pfui...

drückt mir bitte für morgen die daumen.. das nicht operiert werden muss...

b!ritOti12


Was kann ich noch tun damit es aufhört zu jucken ???

chla6nilxu


Also nachdem mir einmal von einer Hautärztin ein Abszeß in der Achselhöhle aufgemacht wurde und ich gebrüllt habe dass man es bis auf die Strasse hören konnte, hatte ich echt Schiss. {:(

Aber dann irgendwann hatte ich wieder einen Abszeß und musste zum Chirurgen, der hat die Stelle vereist, dann gespritzt und ich habe nichts gespürt. Seitdem bin ich da Angstfrei. :)^

Bei grösseren Dingern bekomme ich immer eine kurze Schlummernarkose in der Klinik, d.h. ich schlae nur ca. 20 Minuten und länger brauchen die ja nicht. :)^

SfadIrHis


ich bin befreit und das ganz ohne arzt besuch... :-) :-) :-)

ich hab einfach ne kompresse genommen und darauf nen spritzer zink salbe ausn dm markt und betaisadonna getan und dann halt an die stelle gepappt , hab mir dann ne miederhose angezogen und das dann den tag über und nachts einwirken lassen... hab abends immer heiss gebadet in kamillenbad und schwupp die wupp.... es ist verschwunden... natürlich hab ich mich morgens und den tag über , halt immer wenn ich die kompresse gewechselt habe mich mit kamille gewaschen. probiert das mal aus....

ehrlich gesagt bin ich mir aber nicht sicher ob ich überhaupt nen furunkel oder abzess hatte, obwohl der frauenarzt mir das gesagt hat... ich glaub eher das ich sowas hatte wie. wenn man schwitzt und hau´t an haut reibt, dann wird das ja dick und tut weh... glaub sowas hatte... aufjedenfall bin ich froh das es nun weg ist... echt.... und ich freu mich endlich auf die zweisamkeit mit meinem freund... und das ich ohne schmerz meine kleine aufn schoss nehmen kann und auf die spaziergänge mit ihr.. jetzt wo das wettter wieder wunderprächtig ist.... :)* :)* :)* :)* :)* für euch lieben.. die meine beiträge und jammer mails gelesen haben...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH