» »

Abszesse, Furunkel: Tipps

Rbai*n]sticxk


Huhu, CaligoCorvus. *:)

Hmm-so ist das nun mal:

"Ein/e Gesunde/r hat viele Wünche, ein/e Kranke/r nur 1nen...." :°_

Im allersten Posting in diesem Thread findest du klasse Tipps von

'Sonne' zum Thema. Ich habe mittlerweile das Glück, schon ihre

Tipps zum Thema "Nachsorge" anwenden zu können..

Nach 1nem Tag und 1ner Nacht 'Ilonabszess' war das Ding offen. ..war allerdings auch schon *reif*)

Sei tapfer!

:)^

Rainy

PS.: Schüttelfrost und/oder Schwitzen hatte ich im Verlauf meiner

"Beulen-Karriere" bisher noch nicht erlebt ... ???

wLoolbley'17


Hallo, vielleicht ist es hilfreich.

Zink kann 7-10 Tage das Imunsystem des Körpers, gerade gegen Bakterien und Viren, ganz extrem anregen.

Was auch hilft aber nur ein paar Tage ist Echinacea (Hoffe ist richtig geschrieben), auch 7-10 Tage. Danach ist die eher schädlich.

Habe einen sehr guten Bericht über einen Test bei deutschen Wintermanschaften gelesen.

Ich benutze beides auch bei Grippe und Erkältung, aber nie länger als 7-10 Tage.

Syemp)erpbara txus


was für Salben, Medikamente helfen

Habe mal ne ganz dumme Frage, habe auch einen Abzesse in der linken Achselhöhle und probiert auszudrücken, leider vergebens, da die anderen sich meist selbst geöffnet haben. Nun eigentlich meine Frage, auf der Seite hier in Med bei Abzesse wurde gesagt, das Johanneskrautöl und Aloe Vera hilft, kann das jemand bestätigen. Weil ich werde mi´r das ding bestimmt nicht aufschneiden lassen, da warte ich lieber bis es Abheilen tut. Normalerweise wenn ich welche hatte, öffneten sie sich nach ein paar tagen selbst, aber diesmal scheint es nicht so, und mit irgendwelchen Spitzen Gegenständen in der Achselhöhle rumzuspielen habe ich auch kein Bock, da ich bestimmt nen nerv treffe.

Wie gesagt: Hilft Johanneskrautöl? Aloe Vera? Antibiotika?

Eigentlich müssten sich doch nur die Drüsen öffnen, da sie durch den Eiter zu sind, oder?

Gruss Semper

k*ridd6ll71


hallo

ich hab auch mal eine ganz dumme frage :-)

So viele reden hier von abszessen! Aber woher weiß ich eigentlich, ob das ein abszess oder etwas anderes ist was ich da habe ??? Gibts da irgendwelche typischen merkmale? danke

Raainst.icxk


Hallo kriddll 71,

guckst du hier:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Abszess]]

*:)

Rain

SJtinxa01


Hallo,

vielleicht kann mir jemand von euch helfen und meine Bedenken ein wenig mildern?!

Habe seit 1 Woche einen kleinen Furunkel am Mundwinkel. Der wurde gestern vom Arzt mit einer kleinen Nadel geöffnet. Ich habe aber kein Antibiotikum bekommen. Die Beule ist ein wenig kleiner geworden, aber nach wie vor da. Mache mir große Sorgen ne Hirnhautentzündung oder ne Sinusthrombose etc. zu bekommen. Wie berechtigt ist diese Sorge? Habe mich da mittlerweile so reingesteigert, dass ich totale Kopfschmerzen habe.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Stine

-DsoAnnex-


Gute Besserung euch allen, ich bin z.Zt. abszessfrei, dafür nehme ich aber seit Monaten Antibiotika als Dauertherapie.

Stine leider kann ich dir da gar nicht helfen, aber was sagt denn dein Doc dazu? Abszesse am Kopf muss man immer besonders aufmerksam beobachten und lieber einmal zu oft zum Arzt gehen! Alles Gute! @:)

gLeist9x99


Hallo Semperparatus!

Ich habe bereits Aloe Vera und Johanniskrautöl getestet, aber mir hat es nicht geholfen.

Nehme immer Ichtholan Abzess Salbe, damit wird es besser aber die Teile verschwinden bei mir nicht ganz und teilweise kommen sie wieder.

SYempe/r0parGatuxs


@ geist 999

Ich kann Johanneskrautöl Empfehlen, bei mir hat es wunderbar geholfen, wurde auch von der Apotheke für sowas bestätigt, natürlich müsst ihr euch vorher die Arbeit machen, und die Wunde etwas öffnen und den Eitern nen bißchen herausdrücken.

Wie gesagt, bei mir half es wunderbar, behandel es heute noch bis es weg ist, natürlich wirkt das nicht von heute auf morgen, klar.

Von Aloe Vera halte ich auch nicht´s, aber es kühlt den Abzesse gut, es schmerzt dann nicht so.

Gruss

gEecist9x99


Mit Aloe Vera ist bei mir ein Teil noch größer und schmerzhafter geworden. :(v Habe es ein paar Mal probiert und seitdem lasse ich die Finger davon.

nBala7x71


Hallo.Ich habe auch seit Monaten so ein scheissding am Oberschenkel ganz weit oben.Er wird kleiner und grösser :-( ich hasse es.Was mir ganz gut hilft ist erst die schwarze Zugsalbe komm nicht auf den Namen die hilft das das Teil meistens aufgeht,und dann die grüne Zugsalbe die man auch auf offene Stellen machen kann.Wie sieht euer Teil aus,also meins ist ausenrum Fest wie ein Grader und in der Mitte weich ecklig.Im Moment ist das Teil wieder aufgegangen und es läuft ganz schön was raus.Wegschneiden will ich das auch nicht gerade lassen.Also viele grüsse noch und alles gute *:)

gaeuist?9f99


Hallo nala771!

Also mit der schwarzen Teersalbe meinst du bestimmt Ichtholan Abzess Salbe, aber was ist das für eine grüne Salbe? Die kenne ich leider nicht.

Also meine Teile sind immer unterschiedlich: mal fest wie ein Knoten oder wie du es beschreibst.

n(ala7k71


Hallo Geist

Diese Salbe heist ilon Abzessalbe,die finde ich echt gut.Vorallem stinkt die nicht so und ist nicht so akresiv zu der Haut.Ich nehm die immer weil sie bei mir sehr gut hilft.Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. *:)

g@eis;t999


Ich habe bereits von der Ilon Salbe gehört, aber ich wußte nicht dass die grün ist. Ich werde diese mal ordern und testen. vielen dank für den tipp *:)

L[eidzgepla\gter


Ich habe seit Anfang des Jahres einen Abszess am Steißbein und hatte immer mal mehr oder weniger Probleme damit. Meine Hausärztin meinte, dass man das erstmal mit Creme (Ilon Abszess) behandeln sollte. So richtig geholfen hat das bei mir nicht.

Heute Abend ist der Abszess aufgegangen und dieser Druck ist eindlich weg. Aber ist es überhaupt gut, wenn ein Abszess aufgeht?

Vor einer OP und weiteren Arztbesuchen habe ich mich die ganze Zeit gedrückt. Was kann man jetzt machen damit das Ding ganz weg geht?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH