» »

Abszess kommt wieder ! Hilfe ! Teebaumöl ? ?

M6ännliqch1x9 hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Forummitglieder,

Ich hatte vor 2 Monaten einen ziemlich schmerzhaften Abszess am Gesäß (linke Pobacke), dieser wurde ohne Betäubung (!!) operiert; die Lasche hatte ich ca. 1,5 Wochen drin, die Wunde wurde 2 mal gespült.

Dann hatte ich erstmal Ruhe.

Am Donnerstag dann der Schock: ich spürte beim Sitzen einen ganz leichten Schmerz an der gleichen Stelle und spürte, dass ich dort einen kleinen roten "Pickel" hatte. Zuhause habe ich dann sofort anti-pickel gel draufgeklatscht, doch er wuchs weiter heran. Am Samstag hatte er dann die selbe größe wie mein erster Abszess erreicht, doch er tat nicht so weh. Im Internet laß ich dann von der Behandlung mit Teebaumöl. Daraufhin habe ich mehrmals täglich die Stelle damit eingetupft.

Und heute spüre ich ihn beim Sitzen fast garnicht mehr, die Stelle hat sich etwas verhärtet, doch tut nicht weh beim Drücken.

Habt ihr auch Erfahrungen mit der Teebaumöl-Behandlung speziell bei Abszessen??

Meine Hausärztin hat sich das heut angeguckt und meinte, dass das wahrscheinlich wieder geschnitten werden muss; doch davor habe ich panische Angst, die Operation ist der Horror, das sind Schmerzen vom Feinsten!

Jetzt lege ich all meine Hoffnung in das Öl, bis jetzt hat es mir mehr geholfen als geschadet und ich hoffe, dass der Abszess ganz verschwindet, da das Öl ja durch die Haut dringt und den Eiter zersetzen kann, so dass der Körper ihn abbauen kann.

Ich nehme außerdem Antibiotika gegen die Bakterien und wasche mich da unten mit spezieller antibakterieller Seife.

Die Rötung ist auch schon weitgehend weg...

Ich bitte um Eure Meinungen/Erfahrungen

DANKE

P.S.: der Abszess kam wieder, da die Lasche wahrscheinlich zu früh entfernt worden ist bzw die Wunde nur 2 mal gespült wurde

Antworten
mJobu


Das Schneiden ist leider kein Garant dass die Abszesse nicht wiederkommen. Im Gegenteil.

Das Beste ist immer er öffnet sich oder bildet sich so zurück. Ich persönlich hatte mit Teebaumöl schlechte Erfahrungen weil es relativ aggressiv ist und meine Haut angegriffen hat.

MxännlRich1u9


hey mobu, wie war das denn bei dir?

wie hast deinen abszess wieder wegbekommen?

wie hast du gemerkt, dass das öl deine haut angegriffen hat?

n7alxa77


Hallo

Ich hatte auch zwei Monate einFurunkel an der innenseite meines Oberschenkels ziemlich weit oben.Er ist so schön zurückgegangen ,und gestern der schock.Er ist auch wieder so gross wie das letzte mal.Mir hilft die schwarze Zugsalbe sehr gut (Name vergessen) die macht die Haut dünn und die Stelle kann leichter aufgehen.Habe auch schon Johannisgrautöl getestet hat mir aber nicht geholfen die Entzündung blieb und es hat sich nichts getan.Ich habe so eine Angst das es diesesmal rausgeschnitten werden mus.Bis jetzt sind meine (Dinger immer von selber weg gegangen.Schöne Grüsse

MLännGlaichv19


hey nala,

danke für deinen bericht.

Aber warum willst du, dass die haut dünn wird und der Eiter rauskommt?

ich tupfe meinen abszess mit teebaumöl ein, und er scheint wirklich kleiner zu werden, auch scheint er weicher zu sein und tut (fast) gar nicht mehr weh :-)

ich habe nämlich gehört, dass wenn der abszess oder furunkel nicht fachmännisch (im Krankenhaus) geöffnet wird, es ziemlich schlimme Komplikationen geben kann...

LG

nZala7p7


Das erste mal ist dieser Furunkel auch aufgegangen und er ist dann fast abgeheilt.Wie lange dauert es ungefähr das es bei dir zurückgegangen ist mit Teebaumöl.Es kann aber auch schlimm werden wenn er nicht aufgeht und es sich noch mehr entzündet. bekomme ich das Teebaumöl auch in der Apotheke.Schöne Grüsse

m!obgu


Grüntee und Schüsslersalz Nr, 11 Silicea.

M-ännliech19


@nala

also: bei mir hat es ja am donnerstag angefangen, bis samstag wuchs er heran, und ab da hab ich das mit dem teebaumöl erfahren.

seitdem ist er kleiner geworden, aber entzündet ist er nicht!

Mein erster Abszess hat von Tag zu Tag mehr wehgetan und am Ende konnte ich garnicht mehr gehen und sitzen, da er schlimm entzündet war und ganz rot.

Mein Jetziger Abszess ist NICHT entzündet, er tut garnicht weh und ist auch nicht gerötet.

hoffe, dass es ganz weggeht.

lg

Mmän,nzlich1x9


....und natürlich bekommst du das Öl auch in der Apotheke, gibts aber auch bei Budnikowski ;-)

n0alsaL77


Mein Abzess ist seid gestern auch wieder kleiner geworden.Schmiere jeden Tag 2-3 mal die schwarze Zugsalbe drauf,ist schon viel dünner geworden hoffe es bleibt so und er verschwindet ganz.Liebe grüsse

M,ännlWich1r9


@nala

hey, kannst du mir deinen abszess näher beschreiben?

würde das mit der schwarzen zugsalbe auch probieren wollen (hab sie zufällig zuhause).

Ist er hart, also kannst du draufdrücken oder ist es relativ fest??

Tut er weh?

Ist er bei dir gerötet?

thx

n+ala"7i7


Männlich 19

Also er ist etwas gerötet ist auch nach unten her fest aber obendrauf ist es eher so als währe Flüssigkeit drinne.Also er ist schon entzündet.Er ist aber seid gestern vom Umfang her kleiner geworden.Ich glaube das es sich bei mir um ein Furunkel oder so was handelt.Beim letzten mal hat sich das ganze ganz schön in die länge gezogen mit dem heilen,erst wo er aufgegangen ist ist er fast voll abgeheilt.Ich hoffe das er jetzt wieder weggeht und es nicht wieder eine Ewigkeit dauert.Wie sieht er bei dir aus.viele grüsse

nyala%77


Ach noch was ja er tut weh wenn ich draufdrücke.Aber die Salbe finde ich echt super.

MuäDnnlicxh19


aalso: habs jetz mal mit der Ilon Abszess-Salbe probiert, und die hilft besser als das Öl.

Ich spür den Abszess gar nicht mehr und die Verdickung ist auch weitestgehend weg.

habe ihn besiegt!!

*freu*

n+ala7x7


Na das hört sich doch super an,schmier die Salbe aber auch lange genug drauf bis das Ding ganz weg ist sonst kann es leicht wieder kommen.Gruss

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH