» »

Schlimme Akne mit 20 will nicht weg

D(ien|exl


Ich habe auch Pickel, seitdem ich die Pille angesetzt habe (hatte vorher nie Probleme damit). Meine Ernährung gestaltet sich jedoch so, dass sie sehr ausgewogen ist und weitestgehend süßigkeitenfrei. Also kann es bei mir nicht daran liegen. Klar, es ist mir bewusst, dass mein Körper eine Menge durchmacht, da jetzt die Hormone weggefallen sind. Aber das muss doch auch ohne gehen, oder? Ich meine, ich habe die Pille im Oktober 07 abgesetzt und habe noch immer sehr viele Pickel, die nicht nachlassen. ich war auch schon beim Hautarzt und er gab mir Eucerinzeug (Waschgel, Peeling etc.) und eine Salbe namens Skinoren. Leider bringt das alles nicht den gwünschten Erfolg.

Habt ihr sonst noch Idee, was ich noch machen kann?

LG

B romelxie


Hatte auch eine superschöne Haut und habe dann die Pille abgesetzt. Nach und nach kamen immer mehr Pickel und dann richtige Akne. Habe zweieinhalb Jahre ohne Pille durchgehalten und jetzt nehme ich sie wieder. Bin total verzweifelt gewesen, da meine Haut total zerstört ist und überall noch Rötungen, Pickel und Mitesser sind. Nach 1 Monat Pille geht es jetzt ganz langsam bergauf und die großen Knoten verschwinden. Wird aber noch lange dauern, bis das weniger wird und die Narben werden bleiben. Ich hatte gehofft, dass sich alles wieder einspielt. Meine Tage kamen auch total pünktlich, ich lebe und esse gesund und habe auch genug Schlaf. Es ist einfach hormonell bedingt. Wenn es bei Euch auch so ist, dann macht Euch keine Hoffnung, dass es besser wird ohne Pille.

D<ioencexl


Na danke für die Mutmachung, aber du bist wenigstens ehrlich...

Gibt es vielleicht ein geringer dosiertes Hormon, was nicht so doll wirkt wie die Pille bzw. gar nichts mit Verhütung zu tun hat, sondern nur mit der Verbesserung der Haut?

B6roxmhelixe


oder wir warten einfach auf die Wechseljahre :-p

D<ie|nel


kann mir nun jemand sagen, ob es Hormone gibt, die nicht für die Verhütung, sondern für die Verbesserung der Haut dienen?

k[arma6milk


pille abgesetzt

hey leute,

ich nahm jetzt (mal wiedet) 6 monate lang die pille und meine haut wurde super, aber ich muss sie jetzt aus anderen gesundheitlichen gründen absetzen... total blöd. naja, und jetzt habe ich eben total angst dass alles wieder von vorne losgeht...ich hatte so eine schlimme haut, bevor ich wieder angefangen hab die pille zu nehmen! aber irgendwie müsste das doch auch hormonfrei zu bewältigen sein?

ohne hormone habe super erfahrungen mit minocyclin gemacht, das hat alle probleme beseitigt, aber mach dem absetzen kam alles eben WIEDER!

argh diese haut...

p.s. wegen der ganzen anti-pickel-industrie - je mehr man gegen die haut arbeitet, also peelt, aggressiv behandelt, etc, desto schlimmer wird es!

JMulka,89


Habe auch schlimme Akne, und hab schon alles ausprobiert, erst normale Sachen was in jedem Laden kaufen kann, aber das ist nur müll, der überhaupt nicht hilft, irgendwelche Salben vom Hautarzt habe ich auch schon probiert, sogar ne Pille (Belara) wurde mir verschrieben, aber ohne Erfolg irgendwie, weiß auch nicht mehr was ich machen soll, jetzt habe ich aufgehört mit Fast Food und Süßigkeiten, und esse momentan viel gesunde Sachen, Obst und so, aber irgendwas muss doch gegen Akne helfen, ich beneide total die Leute, die eine klare und schöne Haut haben :°( Warum kann ich es auch nicht haben..

Wxii


Ich hab im Juli letzten Jahres die Valette abgesetzt. Meine Haut wurde zwar ein wenig schlechter, es hält sich aber wirklich im Rahmen. Ab und zu mal ein, zwei Pickel. Und das obwohl ich vor der Pille eigentlich schon ziemliche Hautprobleme hatte, welche erst durch die Pille verschwanden. Bin jetzt 26 und hoffe dass das Grauen für immer ein Ende hat!!!!

T@IF\FANxNY


hi

*:)

also ich hatte/habe auch akne rauche und esse fettiges essen.

lass dich doch mal von einem hautarzt untersuchen. der kan dir auch sagen von was das kommt.bei mir ist es auch so mit 20ig gekommen.

und habe jezt keine probleme mehr.

ich bekam nur ein gel für di nacht und eine washlotion für morgens.

nach ca 2 monaten habe ich eine besserung gesehen.

heute habe ich kaum probleme nur wen ich meine tage bekomme.

dan kan ich mich selbst mit diesem geel behandeln

liebe grüsse tiffanny

*:)

w@asserm{äxdchen


Julka89

Wie hoch ist die Belara denn dosiert? Ich hab mit Monostep angefangen, bin dann auf Cyproderm (die soll "stark" sein) und hoffe nun auf die Valette, weil man die Cyproderm nicht so lange nehmen soll...

S~uDcett,e


@wassermädchen

Belara und Monostep sind gleich hoch dosiert, jeweils 0,03 mg Östrogen. Cyproderm ist mit 0,035 mg nicht wesentlich höher dosiert, von hochdosiert spricht man hier noch nicht. Lediglich die Wirkung des Gestagens von Cyproderm ist stark. Die Stärke einer Pille wird an der Dosis des Östrogens gemessen und hat nicht so viel mit der Wirkung auf die Haut zu tun.

JJulkac89


Also, hier bin ich wieder, und wollte mal fragen ob jemand schon eine sogenannte "Schneckencreme" benutzt hat und ob das denn geholfen hat oder nicht, angeblich soll diese Creme gegen Narben, Akne und Akneflecken und Falten sein..

Würde mal gern was hören

wKass{ermädhchexn


Sucette

Hm, dann verstehe ich ehrlich gesagt nicht, warum der eine Arzt sie mir so als "Wundermittel" angepriesen hat. Egal, es hat wenigstens geholfen, auch wenn meine Haut noch lange nicht so ist, wie ich sie gerne hätte...

Liegt das dann an diesem hohen Gestagenwert, dass man sie nur über einen bestimmten Zeitraum einnehmen soll/darf?

BEeautyGDelxuXe


Hallo!

Habe jetzt schon seit 11 jahren sehr unreine Haut (Akne).

Habe schon alles ausprobiert, jede Aknepflege aus der Parfümerie, vom Hautarzt, die Pille, jegliche Produkte aus dem Drogeriemarkt.

Aber nichts hat geholfen.

Bin jetzt mittlerweile scho 20 und das wird immernoch nicht besser.

Ich hatte damals totale Probleme damit und selbst heute schämme ich mich noch ungeschminkt weg zu gehen...

Was die Ernährung angeht, habe ich auch schon einige ausprobiert.

Ob Gesund oder nicht, es war kein Unterschied zu sehen.

Ich weiß auch nicht was ich noch tun kann...

Hat jemand einen Tipp oder sowas ???

w6asse@rmä_dchxen


Auch wenn der Beitrag schon lange her ist:

Vielleicht mal die Hormonwerte checken lassen? Habe auch von einem Arzt gehört, der gesagt hat, die Schilddrüse könnte damit was zu tun haben...

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH