» »

Warum Pickel am Mund?/ was tun gegen entstehende Pickel?

hgeOlpu seru0x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe zwei Fragen an euch:

1.) Ich bin jetzt fast volljährig und habe eigentlich nie Probleme mit Akne oder Pickeln gehabt. Lediglich um den Mund herum bilden sich sich seit einigen Jahren immer wieder Pickel. Diese verschwinden dann nach einiger Zeit wieder, daraufhin entstehen dann aber wieder neue Pickel. Es ist sozusagen ein Kreislauf. Außerdem kommt es vor, dass der Pickel nicht ganz abheilt, sondern sich eine Entzündung unter der Haut bildet. Hier zwei Bilder:

[img]http://img233.imageshack.us/img233/2600/pickel1um4.jpg[/img]

[img]http://img511.imageshack.us/img511/3460/pickel2yu1.jpg[/img]

Was kann ich gegen diese Pickel tun? Kann ich irgendwie vorbeugen? Sie sehen nämlich ganz beschissen aus und verunstalten mein Gesicht total.

2.) Wie ich oben bereits geschrieben hatte, entstehen um den Mund herum immer neue Pickel. Dabei bildet sich öfters nicht direkt dieser helle Pickel, sondern die Haut entzündet sich und man sieht nur einen roten Hubbel, der ganz fettig ist. Kann ich diesen Hubbel irgendwie bekämpfen, sodass erst gar kein fetter Pickel entsteht?

Viele Grüße helpuser07

Antworten
hRelpusle?r07


Shit, die Links zu den Bildern funktionieren nicht ??? Hier nochmal die Links:

img233.imageshack.us/img233/2600/pickel1um4.jpg

img511.imageshack.us/img511/3460/pickel2yu1.jpg

Viele Grüße helpuser07

hxel`pu-serx07


Kann mir denn keiner helfen ???

mN.mexl.


hi, da irgentwie keiner schreibt versuch ich es mal ...

am besten du gehst zur hautärztin, was du hast ist ja keine akne ....

die ärzte kennen sich damit aus, also wie gesagt, ab zum hautarzt :-)

AUnne VDecxlos


Hi,

so ganz spontan: kann es vielleicht vom rasieren kommen ?

Je nachdem, ob du nass oder trocken rasierst, solltest du mal umsteigen auf die andere Methode.

Und dann könnte es natürlich auch noch an dem liegen, was du danach drauf tust - mein Mann verträgt beispielsweise nur Babycreme nach dem Rasieren.

Ist nur so 'ne Idee, ich hab keine Ahnung, ob es das bei dir ist.

*:)

SAezxuna


labello'?

h2elpIuserx07


Hallo,

sorry das ich erst jetzt antworte, aber ich hatte irgendwie nicht mehr damit gerechnet, eine Antwort zu bekommen.

Vom Rasieren können diese komischen Flecken eigentlich nicht kommen, da ich mich an diesen Stellen, wo die roten Flecken sind, nicht rasiere, damit die noch nicht ganz glatte Haut nicht wieder aufreißt. Die roten Flecken, die ihr auf den von mir verlinkten Bildern seht, sind sozusagen die Reste von ehemaligen Pickeln, die irgendwie nicht ganz abgeheilt sind.

Vielleicht hilft es euch ja weiter, wenn ich euch mal schildere, welche Pflegeprodukte ich benutze:

Gesichtswasser: Garnier Gesichtswasser

Waschgel: Garnier Waschgel

Creme: Clearasil Feuchtigkeitscreme (ist nicht so gut, oder?)

Kann es vielleicht sein, dass ich andere Pflegeprodukte benutzen muss, damit die Pickel verschwinden?

Viele Grüße

helpuser07

A/mpelCmann


gleiches problem...

Hallo helpuser07,

ich hab ein ganz ähnliches Problem, hatte während der Pubertät auch nur ab und zu mal einen Pickel, aber seit ca. 4 Jahren (bin jetzt 26) hab ich durchgehend um den Mund herum Pickel, die aber auch nich so "klassisch" aussehen, sondern oft gar nich erst richtig ausreifen, bevor schon wieder neue kommen. Dadurch bilden sich richtige Felder (wurde auch schon öfter gefragt, ob ich gefallen wäre...), vor allem zwischen Unterlippe und Kinn aber auch von beiden Mundwinkeln nach unten.

Bei einer Hautärztin bin ich schon gewesen, die sagte mir,dass es sich um eine Entzündung im Mundraum handeln würde. Super. Hat mir Antibiotika und Salbe verschrieben (weiß leider nich mehr, welches Antibiotikum, aber die Salbe heißt 'Aknederm Salbe neu'...), hat aber nich geholfen. Die hat mir zwar von vornherein gesagt, dass es schwierig zu heilen wäre und sehr lange dauern würde, bei mir hat sich aber gar nix getan. Hatte aber leider auch insgesamt den Eindruck, dass die sich auch nich so gut auskannte (oder keine Lust hatte :-( ...)

Was das in's Gesicht fassen angeht: natürlich halte ich mir jetzt oft die Hand vor's Gesicht, um "den Makel zu verstecken", aber so hat es ja nicht angefangen...

Zum Thema Rasieren: als ich von trocken auf nass umgestellt hab, wurde es für eine Zeit etwas besser (wurde mir auch von Außenstehenden bestätigt), aber kurz bevor fast alle Pickel weg waren ging's wieder voll von vorne los und jetzt ist schon lange wieder alles beim alten :-(

Ernährung: hab noch keine Diäten ausprobiert, von daher kann ich da nichts ausschließen, aber ich ernähre mich relativ gesund, wenig Fastfood und Tiefkühlkost, und meine Ernährung habe ich auch nie umgestellt, von daher könnte es nur sein, dass mein Körper auf die gleiche Nahrung seit 4 Jahren auf einmal anders reagiert hat.

Cremes und so weiter benutz ich eigentlich erst, seit ich das Problem habe (z.B. Penaten-Creme, damit es schneller verheilt, die is natürlich extrem fettig, wenn ich die weglasse passiert aber auch nix, abgesehen davon, dass die Heilung noch länger dauert), von daher würde ich das auch ausschließen...

Ach ja, so'n Reinigungsgel aus der Apotheke hab ich auch mal ausprobiert, das war aber leider etwas zu scharf: Hat zwar vorerst die Pickel beseitigt, aber leider auch die oberen Hautschichten und die Pickel waren dann eher wieder da als die Haut, von daher hab ich davon auch die Finger gelassen...

Werd demnächst noch mal einen weiteren Hautarzt aufsuchen, wenn Du aber mittlerweile irgendeine Lösung hast, wär ich auf jeden Fall sehr interessiert!!!! Viel Erfolg wünscht der Ampelmann

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH