» »

Akne endlich im Griff

ELhemaligerj NutzEer (#25F9506x) hat die Diskussion gestartet


Hallo Leidensgenossen,

da ich hier auch immer tolle Tipps bekommen habe, möchte ich auch mal etwas weiterempfehlen. :-)

Seit ca. zwei Jahren habe ich leider Akneschübe, die ganz überraschend für mich kamen, da ich mit unreiner Haut nie Probleme hatte, auch nicht in der Pubertät.

Ich habe dann einiges versucht, habe hier auch gute Produkt-Empfehlungen bekommen, aber richtig geholfen hat leider nichts.

Von Hautärzten wurde ich fast immer enttäuscht, also bin ich erst nur zu einer Kosmetikerin gegangen, was aber auch nicht so erfolgreich war (wobei das Ausreinigen an sich schon nicht schlecht ist).

Vor zwei Wochen habe es nun endlich gewagt und mir eine neue Hautärztin gesucht und endlich mal Glück gehabt.

Sie wollte mir nicht gleich so eine enorme Chemiekeule (Antibiotika) verschreiben, da sie meinte, ich solle erst mal noch zur Gynäkologin gehen und den Hormonspiegel testen lassen, da sie vermutet, dass es bei mir hormonell bedingt sein könnte, weil alles andere altersuntypisch wäre. Und ein Antibiotikum wirkt ja dann auch nur für die Zeit der Einnahme und würde letztendlich (wenn es mit den Hormonen zusammenhängt) nicht die Ursache beheben.

Das fand ich schon mal spitze, denn bisher haben mir die Dermatologen immer gleich tausend verschiedene Sachen (Medis u. Cremes) verschrieben und nie hat es irgendwas gebracht.

Allerdings hat sie mir was anderes empfohlen, was ich auch über einen längeren Zeitraum verwenden kann (ich soll es auf jeden Fall mal ein halbes Jahr benutzen, ist auch nicht verschreibungspflichtig).

Dabei handelt es sich um die Papulex Waschlotion und das Papulex Gel von Creaderm.

Ich bin einfach nur glücklich! Nach nur drei Tagen habe ich schon eine deutliche Verbesserung gesehen, obwohl in der Packungsbeilage steht, dass man acht Wochen einrechnen sollte.

Ich hatte vor allem auch an Hals, Decolleté und Rücken große Probleme, dort sind die ganzen Unreinheiten schon verschwunden :)^ :-D x:). Im Gesicht kämpfe ich noch etwas mit den T-Zonen, aber es sieht schon deutlich besser aus. Es heilt nun alles ab und was Neues ist nicht hinzu gekommen. Meine Haut wirkt halt auch wieder viel klarer und frischer :-).

Ich verwende die Waschlotion morgens u. abends im Gesicht und beim Duschen an Hals, Decolleté und Rücken.

Das Gel trage ich im Gesicht (an den Problemstellen) nur über Nacht auf, an Hals, Decolleté u. Rücken morgens u. abends.

Vielleicht ist das ja auch eine Möglichkeit für andere Akne-Betroffene. Es trocknet die Haut auch nicht so extrem aus, wie andere Produkte. Die Waschlotion sowieso nicht und das Gel kann man ja dementsprechend dosieren. Bei mir reicht es im Gesicht z.B., wenn ich es eben nur abends auftrage.

So, das war's schon. :-)

Viel Glück bei eurem Kampf gegen die Akne! :)*

LG *:)

P.S. Ach so, das Gel ist z.B. auch zum Auftragen nach der Rasur gedacht, damit keine Pickelchen enstehen, sogar in der Bikini-Zone anwendbar, das habe ich aber noch nicht getestet, da ich damit keine Probleme habe.

Antworten
LHixLoo0x3


Sind diese Sachen in der Apotheke erhältlich?

E=hema)ligeZr Nwutzer (#25x9506)


Ups, hab ich vergessen.

Ja, genau, in der Apotheke bekommt man die Sachen. Ich würde dir aber raten, in einer Online-Apotheke zu bestellen, da ist es etwas günstiger, zumal wenn es eine ohne Versandkosten ist. ;-)

*:)

LbiLoox03


Wer sicher besser...aber weißt du vl. ob Papulex in Österreich überhaupt erhältlich ist? Findet man das in den Apotheken Regalen?

Ejh9emalixger Nu.t>zer (#y259X506)


Jetzt musste ich auch erst mal googeln ;-D.

Ja, gibt es in Österreich ;-), scheint vor allem in Frankreich der "Hit" zu sein... hab ich noch gar nicht gewusst.

EAhemalige4r Nutzerx (#259506x)


So, jetzt muss ich noch mal schreiben :-).

Endlich sehe ich auch den Erfolg im Gesicht und das nur in so kurzer Zeit. Ich kann das immer noch nicht glauben. :-D

Falls es noch jemanden geben sollte, der es mal testen wird, würde ich mich über eine Rückmeldung total freuen.

LG *:)

Coreedxgirl


Hey,

hab mir heute das Zeugs auch mal bestellt.

Ich hoffe, dass ich damit genauso gute Erfahrungen machen werde wie du. Werde auf jeden Fall darüber berichten.

Danke für den Tipp!

E%hemalliger MNumtzer* .(#2595x06)


Das würd mich total freuen, Creedgirl.

Ich hab denen jetzt sogar mal eine Mail geschrieben, weil ich so happy bin :-D.

Also nur mit der Waschlotion u. dem Gel kam bei mir der Durchbruch, benutze sonst nichts anderes mehr... ;-)

Nehme die Waschlotion auch zum Duschen für Hals, Decolleté und Rücken. :)^

Viel Erfolg! :)* *:)

C~ree~dgi&rxl


Ja, am Rücken und teilweise am Po plagen mich zurzeit wieder heftig die Pickel.

Ich habe im Gesicht sehr fettige Haut. Meinste die beiden Produkte werden da auch helfen?

Habe am 22. einen Termin beim Hautarzt, weil ich eigentlich mal ne Roa Therapie machen wollte, weil ich es einfach nicht mehr aushalte. Die Haut schränkt mich doch zu sehr ein.

Grüße!

E(hemaligerL NutzTer (#25x9506)


Hm... ich bilde mir ein, dass sowohl die Waschlotion, als auch das Gel die Haut wieder etwas ins Gleichgewicht bringt und ich nicht mehr ganz so stark glänze. Aber das muss ich noch eine Weile beobachten.

Was mich freut, ist, dass sich das Gel perfekt als Make-up-, bzw. Puder-Unterlage macht. Schön mattierte Haut und nicht fleckig o.Ä.

Ja, meine Haut hat mich vor allem dieses Jahr auch sehr eingeschränkt. Es ist vielleicht dumm, sich von seiner Haut so einschränken zu lassen, aber ich finde es einfach furchtbar und zeige mich dann eben auch nicht gern. Ich habe den ganzen Sommer kaum was weiter Ausgeschnittenes angezogen (wegen des Decolletés) und ins Schwimmbad bin ich schon gar nicht gegangen. Jetzt wäre das auf jeden Fall wieder möglich :)^.

Bin mal gespannt, was dein Hautarzt meint. Meine neue Hautärztin hat mir das eben gleich empfohlen und wollte mir nicht gleich so einen "Hammer" verschreiben, worüber ich auch ganz froh war.

LG *:)

Clre.edgixrl


Hi nochmal,

das Waschgel ist heute angekommen, aber ich habe leider ausversehen die falsche Creme bestellt. Ist zwar von der selben Firma, aber eine gegen trockene Haut. Und die habe ich ja nun ganz und gar nicht ;-)

Muss dann nochmal die richtige Creme bzw. das richtige Gel bestellen. Obwohl ich gesehen habe, dass es ja schon ziemlich teuer ist.

E<hemalig7er NutPzer (#259x506)


Ui, das ist ja nicht gut gelaufen, aber du kannst die Creme ja hoffentlich zurückschicken?

Von Creaderm gibts einiges, aber von Creaderm Papulex nur die Waschlotion und das Gel... ;-). Naja, kann passieren.

Ja, teuer sind die Sachen schon, aber La Roche Posay ist z.B. auch nicht günstiger (eher noch teurer), daher war mir das egal, zumal nach allem, was ich so durchgetestet hab, kommt's darauf auch schon nicht mehr an. :=o ;-D

Mit der Waschlotion kommt man aber lange hin. Die Tube sieht zwar nicht so aus, aber nur ein winzig kleiner Klecks mit Wasser aufgeschäumt reicht vollkommen. :)^

Bin ja mal gespannt, ob's dir gefällt... :)* *:)

C!re&e5dgixrl


Hi!

Heute ist endlich das Geld angkommen *freu*.

Sag mal, kann ich das auch morgens unters Make-up auftragen?

ChreeWdgirIl


Lol, meinte natürlich das GEL :=o

Ekhemaligerg Nutzer] (#259%506)


Hallo... *:)

Also als Make-up-Unterlage finde ich es hervorragend! :)^

Ich benutze im Wechsel (je nach Laune :=o) ein Make-up von Clinique, aber auch die Powdery Foundation u. das Pureness von Shiseido oder nur losen Puder und alles hält mit dem Gel viel besser u. länger als mit jeder anderen Creme, die ich vorher hatte. Also ein absoluter Pluspunkt! :)^

Ich trage das Gel am Tag unterm Make-up auch auf dem ganzen Gesicht auf, in der Nacht nur an betroffenen Stellen.

Sogar für meine Wangenpartie reicht es, wirkt bei mir nicht austrocknend. Nur für die Augenpartie ist es nicht ideal *g*. Ich nehme da gegen Augenringe immer einen Abdeckstift und da bilden sich ganz unschöne Falten :=o. Daher besorg ich mir jetzt einfach eine Augencreme und damit hat sich das Problem.

Bin gespannt, wie es dir gefällt! :-D

LG @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH