» »

Akne endlich im Griff

E<hemakliger1 Nutze(r r(#2595x06)


Ähm.. Fältchen, meinte ich... keine Falten < da muss ich an diese Hunde denken... so schlimm ist es dann auch wieder nicht *g*.

Aber das Gel spendet eben nicht sooo viel Feuchtigkeit und das ist für die Augenpartie zu wenig... das sieht ein bisserl blöd aus, im Laufe des Tages ;-) ;-D.

E3hemalgigera Nutzerj (#25N9506f)


Mist... Seitenumbruch...

Der Rest auf Seit 1 ;-) *:)

EihemalSigerP NutzerX (#25J950x6)


Seite %-|

Ich geh schlafen... besser so *lol* ;-D

C reedg iVrxl


Hi du!

Also, wenn ich das Gel aufgetragen habe, dann fühlt sich die Haut immer ziemlich schnell sehr trocken an und "glitzert" ein bisschen. Deshalb habe ich ein bisschen Bedenken Make up aufzutragen. Habe es bislang noch nicht probiert, werde es aber mal am WE machen, wenn ich nicht arbeiten muss, sondern nur mal einkaufen oder so! ;-)

Werde dann wieder berichten......

EehemaligerY Nutz^er: (#2759506)


Hallo... *:)

Also, ich glaube, Papulex reguliert nach einiger Zeit das Nachfetten der Haut. Ich hatte immer (vor allem in den letzten Jahren) unheimlich fettige Haut. Wenn ich mein Gesicht gerade gewaschen hatte und dann nach nur ein paar Minuten in den Spiegel geschaut habe, habe ich schon wieder geglänzt.

Das hat sich jetzt sehr verbessert.

Hab einfach ein bißchen Geduld! ;-)

Das Papulex-Gel nehme ich jetzt seit 4 Wochen, die Waschlotion seit 3 Wochen.

Zwar hatte ich realtiv schnell ein paar Erfolge, aber so, dass ich sagen kann, meine Haut sieht wirklich wieder ganz toll aus, ist es erst seit ca. 5 Tagen.

Was ich bemerkt habe, ist, dass es wirklich am besten ist, nur diese zwei Dinge anzuwenden. Ich hatte anfangs noch ein Gesichtswasser dazu genommen, aber ohne ist meine Haut noch viel besser geworden. Seit ein paar Tagen trage ich das Gel auch nur noch tagsüber unterm Make-up auf und nachts nicht mehr, bzw. nur, wenn ich irgendwo eine kritische Stelle bemerke, von der am nächsten Tag dann aber gar nichts mehr zu sehen ist :)^.

Ach so und das Gel nur ganz hauchdünn auftragen ;-).

Ich bin immer noch bei der ersten Tube, obwohl ich es auch täglich an Hals & Decolleté anwende :)^.

Versuch es mal als Make-up-Unterlage, aber "werf nicht gleich die Flinte ins Korn", wenn es noch nicht gleich das optimale Ergebnis ist ;-). Die Haut braucht ja mit neuen Mittelchen auch eine gewisse Zeit, sich zu regenerieren. Da es bei mir jetzt nach 4 Wochen wirklich super ist, denke ich, dass es diese Zeit auch braucht.

Ich hatte übrigens auch so Verhornungen, die haben sich gegeben, meine Haut ist komplett schön weich geworden, nur die erweiterten Poren werde ich wohl nicht mehr los, aber das verspricht diese Marke ja auch nicht. Das schafft sowieso kein Reinigungs- und Pflegesystem. Aber da mein Hautbild so wieder viel, viel klarer wirkt, stören mich die Poren nicht mehr wirklich.

Hoffe, es klappt bei dir auch! :)*

LG @:)

CJree)dgixrl


Hallo!

Hm, meine Frage/Bedenken zum Auftragen unter dem Make-up haste nicht wirklich beantwortet ;-).

Ist es nicht schwierig ein Make-up/Puder aufzutragen, wenn das Gesicht total trocken ist? So ist es nämlich, wenn ich das Gel aufgetragen habe.

Das mit dem fetten kenne ich ja auch zu gut. Ein ganz kleines bisschen ist es bei mir auch schon weniger geworden (kommt mir jedenfalls so vor, hihi).

Ohje, gegen große Poren wirkt es nicht? Das ist in meinem Gesicht eigentlich das Hauptproblem, denn Pickel habe ich im Gesicht schon lange keine mehr.......

Viele Grüße!

EXhemaliguer Nu"tzer; (#259x506)


Hallo...

Ach, du hast gar keine Akne (mehr)?

Wozu dann die Produkte? :-o

Das wusste ich ja gar nicht...

Wenn du es nur wegen der erweiterten Poren anwendest, glaube ich kaum, dass du zufrieden sein wirst. Im Übrigen hilft kein Mittel der Welt gegen erweiterte Poren, auch wenn manche Firmen einen das gerne glauben lassen wollen. Dass sich Poren wieder ganz zusammenziehen, ist fast ausgeschlossen. Da hatte ich lange Gespräche mit meiner Hautärztin und Kosmetikerin.

Ich werde zwar weiterhin zu den Kosmetikterminen gehen, aber ob meine Haut mal wieder so aussieht wie vor drei Jahren, ist eher unwahrscheinlich. Aber ich bin jetzt schon total happy, endlich mal jeden Morgen aufzuwachen und pickelfrei zu sein.

Ich hatte nämlich jetzt seit zwei Jahren ganz schlimme Akne: Pickel, Mitesser, große Pusteln und wenn das Papulex jetzt nicht so toll angeschlagen hätte, hätte ich noch ein Antibiotikum bekommen. Aber das ist wohl zum Glück nicht mehr nötig.

Deine Frage habe ich deshalb nicht wirklich beantwortet, weil ich es nicht kann :-. Bei mir ist die Haut nach dem Auftragen des Gels nämlich nicht trocken (abgesehen von der Augenpartie), sondern schön glatt und mattiert. Daher lässt sich das Make Up super auftragen und hält wahnsinnig lange, ohne dass ich nachpudern muss. Das war mit anderen Cremes zuvor immer der absolute Horror. Da musste ich nach wenigen Minuten schon wieder mein gesamtes Gesicht abpudern.

Liebe Grüße *:)

TAoriStxo1


in der Apotheke?

wo hast du das denn gekauft? Bin zur Zeit in Spanien, glaub, dass ich das Produkt hier gar nicht bekommen werde....

C6reedsgi"rl


Hallo!

Naja, im Gesicht hab ich keine wirkliche Akne mehr. Nur noch Mitesser und sie fettet halt sehr, sehr schnell.

Richtige Akne habe ich leider noch aufm Rücken und teilweise aufm Po, was ziemlich ätzend ist und auch juckt!

Hm, weil ich dachte, dass ich durch das Gel mein fettiges Gesicht und die Mitesser in den Griff bekommen werde ;-)).

Für den Rücken etc. bräuchte ich wohl eine Liter Flasche mit dem Gel *g*.

Nunja, werde dann auf jeden Fall am 22. den Hautarzt nach Roa fragen......

Grüße, Jessy

E[hema}ligeqr N1utzer (#25x9506x)


@ Torito1

Ja, man bekommt es in der Apotheke, aber ob es auch in Spanien erhältlich ist, weiß ich leider nicht. In England, Frankreich und Österreich soll es auch der "Hit" sein, aber welche Länder es noch vertreiben, weiß ich nicht.

Aber möglicherweise findest du eine Onlineapotheke, die nach Spanien liefert, bzw. schau mal auf die Creaderm-Homepage. Die Leute dort können dir sicher weiterhelfen ;-).

[[http://www.creaderm.de]]

*:)

E!hemaliger| NutzeVr (#\25950U6)


Hi Creedgirl,

ach so ;-).

Na, also meine Mitesser bin ich ja auch losgeworden, das dürfte dann bei dir wohl auch klappen ;-) und es reguliert auf jeden Fall die Talgdrüsen, denn mein Gesicht fettet überhaupt nicht mehr schnell nach.

Am Decolleté, Hals und Rücken bin ich die Akne damit übrigens schon vollständig losgeworden. Dafür brauchst du auch nicht literweise Gel *g*. Im Oberkörperbereich dusche ich eben auch mit der Waschlotion und trage dann das Gel dünn auf (am Rücken natürlich mit Hilfe ;-)). Das hat super gewirkt! :)^

In den Bereichen ging es z.B. auch viel schneller als im Gesicht. :-D

Roa kenne ich gar nicht. Ein Antibiotikum?

Magst du nicht noch ein Weilchen warten?

Auf jeden Fall viel Glück! :)*

LG *:)

T{oritBo1


danke

super, habe die Seite gefunden und das Produkt bereits bestellet. Mal sehen, ob das auch was hilft. Vielen Dank.

E%hemalig[er Nutz:er (#2u5x9506)


@ Torito1

Und, hast du es schon bekommen?

Hast du nicht beides genommen, also Waschlotion u. Gel?

Bei mir ist nach wie vor alles top! :)^ :-D x:)

LG *:)

CdreQedgxirl


Hallo!

Also ich nutze das Gel und die Waschlotion ja nun auch "schon" ca. zwei Wochen, aber ich muss sagen, dass sich noch nichts verbessert hat. Meine Haut fettet immer noch ziemlich schnell und meine Mitesser sind immer noch sehr verbreitet.

War ja am Donnerstag beim HA und wollte eigentlich ne Roa Therapie machen. Aber er meinte gleich, nene, bei Frauen verschreib ich das nicht so gerne, zeigen sie erstmal ihren Rücken.

Tja und dann sagte er: Ach is doch gar nicht so schlimm! Grrrrrrr......

Nun hat er mir ne Creme verschrieben, die in der Apotheke angemischt wurde und zum duschen eine Benzo-Lotion. Naja, mal sehen. Soll im Januar nochmal hin. Wenn sich bis dahin nichts getan hat, werde ich auf jeden Fall weiter auf Roa pochen. Hat doch keinen Sinn diese ganzen Cremes etc. Kostet nur unnötig Geld und Nerven!

Wenn er dann immer noch nein sagt, werd ich mir wohl n anderen HA suchen müssen.

Liebe Grüße!

EYhLemaliUger Nut7zer (#2595x06)


Hi Creedgirl,

also das tut mir leid :-|.

Aber 2 Wochen sind nicht lange... bis zu meinem derzeitigen Ergebnis hat es schon eine Weile gedauert und die Haut braucht ja auch ihre Zeit, um sich auf neue Produkte einzustellen und sich zu regenerieren.

Naja... aber ich wünsche dir viel Glück mit deinem HA! :)*

LG *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH