» »

Dianose unklar: spongiotische Dermatitis ? ? ?

pge)tram. hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seit drei Monaten massive Probleme mit meiner Haut. Es begann mit einem einzigen roten Fleck und es sind ganz viele geworden. Der Arzt diagnostizierte Schuppenflechte, aber auf meinen Pusteln fehlen einfach die Schuppen. Ansonsten sieht es auf den ersten Blick genau wie Schuppenflechte aus. Ich habe die Pusteln auch an Stellen, die für die Schuppenflechte ungewöhnlich sind. Daraufhin machte mein Arzt eine Gewebeprobe und jetzt heißt es "spongiotische Dermatitis". Der Arzt meinte, es sei "noch" keine Schuppenflechte. Ich verstehe das nicht. Die Behandlung geht genauso weiter wei bei der Schuppenflechte, d.h. Cremes und Lichttherapie. Meine Hausärztin wollte mir schon Fumalsäure verabreden, aber der Hautarzt ist dagegen. Was ist das für ein seltsamer Befund? Auf Kortison reagieren die Flecken übrigens auch nur ganz schwach. Ich bin todunglücklich und weiß mir keinen Rat mehr. Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gruß Maria

Antworten
Rpio.Grxande


Hallochen

hängst du sehr an deinen Mandeln?

eine Freundin hat sich diese entfernen lassen und was vorher keine Behandlung schaffte, die Schuppenflechte ist komplett weg.

Hier gibt es gute Informationen:

[[http://www.psoriasis-netz.de/psoriasis_mandeln.html]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH