» »

Heißer, fleckiger Ausschlag auf der Hand

YKatah:axze hat die Diskussion gestartet


Hallo,

könnt ihr mir sagen, was mit meinen Händen los ist? :-) Ich habe das jetzt schon seit Jahren, war damit 1 mal beim Arzt aber der konnte mir nicht helfen. Habe das Gefühl, dass es schlimmer wird.

Wenn mir warm oder heiß ist, oder wenn zuviel Staub in der Luft ist (Allergie), oder wenn nur die Hand selbst zu stark erwärmt wird (Licht), dann kriege ich manchmal, aber nicht immer, so einen fleckigen roten Ausschlag auf der Hand. Manchmal nur auf einer Seite, wechselnde Größe und Form, unsymmetrisch. Die Haut wird an der Stelle sehr heiß und es pocht richtig, aber die sonstige Hand ist entweder normal oder kalt. Kein Schmerz, nur ein sehr sehr leichter Juckreiz.

Vor und nach dem Ausschlag ist die Hand ganz normal durchblutet (für meine Verhältnisse)

Der Ausschlag bleibt so 15-20 Minuten.

Hier sind 2 Bilder.

1. Die linke Hand. Hier war die rechte völlig normal.

[[http://img525.imageshack.us/img525/507/p1010068xc9.jpg]]

2. Beide Hände, asymmetrisch, rechts bis zum Unterarm

[[http://img213.imageshack.us/img213/9656/p1010083jx0.jpg]]

An den Füßen hab ich sowas noch nicht bemerkt. Wenn mein Kreislauf angeregt ist, passiert das mit dem Ausschlag eigentlich nie, also fast nie tagsüber, außer mal im Sommer, und bei Sport passiert es absolut nie. Es passiert eher, wenn ich rumsitze oder so.

Die Hand oder die Finger werden aber nie weiß, blau oder lila, nur etwas kühl, aber unabhängig von diesem Ausschlag. Es gibt kein bestimmtes Muster oder so.

Es wurde damals auf Kälteglobuline, C-reaktives Protein, Rheuma/Entzündungs-Faktoren untersucht, war alles normal.

Noch ein paar Infos:

Ich bin 20, männlich. Meine Durchblutung der Hand ist sonst auch eher gestört und schwach. Manchmal unterschiedlich stark durchblutete Finger, meist sind der kleine und der Ringfinger schwächer durchblutet.

Ich habe wie gesagt eine Milbenallergie, außerdem eine chronische Sinusitis, die behandelt wird.

Vor 2 Jahren haben sich mal meine beiden Ellenbogen ohne bestimmten Grund entzündet. Sind angeschwollen und es haben sich so Bläschen gebildet (ohne Flüssigkeit), ist von alleine weggegangen, aber meine Ellenbogen sind immer noch etwas rot.

Ich würde mich sehr freuen, falls mir jemand helfen kann, ich geh die Tage auf jeden Fall zum Arzt.

Danke

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH