» »

"Wundermittel" gegen Lippenherpes!

l&a8blonde5schxabie hat die Diskussion gestartet


Leute, ich kanns selbst kaum glauben! Mein neuer Doc ist ein Gott!

Ich hab in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag erkältungsbedingt wieder mal lustigen Herpesauswuchs zwischen Nase und Oberlippe bekommen (bei Schnupfen besonders angenehm...). Da ich Donnerstag eh beim Doc war, hab ich ihn gefragt, ob es nicht ein Geheimrezept gegen Herpes gibt - in der Annahme, er sagt eh nein.

Und jetz kommt's! Er sagt: HEIßES WASSER! Ich hab erstmal gelacht. Aber das war sein voller Ernst! Er hat's mir folgendermaßen erklärt: Herpesviren sind thermolabil. Bei Temperaturen über 70°C sterben sie ab. Und es funktioniert wie folgt: Wasser abkochen, bis es sprudelt. In eine Tasse umfüllen und sofort (muss halt noch über 70° haben) ein Wattestäbchen eintauchen, bis es auch heiß ist (ca 3-4 Sekunden), dann einfach auf die betroffene Stelle tupfen. Quasi die Hauttemperatur temporär auf über 70° erhöhen. Einige Male tupfen, bis man den gesamten Bereich ausreichend behandelt hat. Klingt fies, ist aber nicht schmerzhaft. Nur unangenehm. Nicht schlimmer als die schmerzenden Bläschen.

Ich hab diese Prozedur am Donnerstag 5x wiederholt, gestern noch 2x, und HEUTE IST ES FAST VERHEILT!!! Und es tut seit Donnerstag Abend nicht mehr weh! Der Wahnsinn. Ich bin so happy! Billig, effektiv und kein bisschen ekelig.

Musst ich gleich mit allen teilen, die da auch immer wieder drunter leiden. Ich wünsch Euch viel Erfolg! :)^

Antworten
-MHasex-


Nun hast Du Brandnarben :=o

lJab|londesVchabie


Nöhööööö ;-D

aSskinCg-a-q\ueKstixon


Also wenn das wirklich funktioniert, dann... JUHU.

Ich bin Slave dieser fiesen Dinge, sobald ich mal Stress hab, kommen die schon.

lYabloenduesc8habixe


Dann haltet mich mal auf dem Laufenden.

Ich hab die Behandlung übrigens noch um Zinksalbe ergänzt, weil die betroffene Stelle ja eh immer recht trocken ist. So bleibt die Haut schön geschmeidig. Bepanthen oder ähnliches tut's aber bestimmt auch.

Ich hoff, bei Euch klappts auch!

P9olyet~hylenxglycol


Geht in die Apotheke und kauft euch Aciclovir (oder was anderes gegen die Viren), hilft auch :-)

a$sking-ad-queHstion


...bei mir hilft das leider kaum.

lIabvlondHesccxhabie


@ Poly:

Dieses "Wundermittel" ist genau für die Leute, bei denen diese Salben und ähnliches nicht helfen, so wie bei mir, bei asking-a-question und bestimmt auch vielen anderen. Zumal diese Sälbchen sauteuer sind. Warum also nicht einfach das heiße Wasser von zuhause?

Übrigens, hab umgestellt auf Ringelblumensalbe und Nivea zur Nachbehandlung. Die Zinksalbe war nur die ersten zwei Tage gut. Danach hat die die Haut zu sehr ausgetrocknet. Und inzwischen ist alles tatsächlich komplett weg und verheilt! Erfolgserlebnis!

B[art8x1


Es gibt übrigens auch Hitzestifte, falls man nicht unbedingt eine Verbrennung riskieren will: [[http://www.herpotherm.ch/]]

HCasenpfratxzXY


Solarium hilft auch und hat den positiven Nebeneffekt, dass man dabei braun wird ....

gyerXscxhi


Ich glaube kaum, dass es von Vorteil ist, wenn man UV-Licht bei Herpes anwendet. Nicht umsonst bekommen einige Leute erst Herpes, wenn sie extremen UV-Licht ausgesetzt wurden (Höhensonne beim Ski fahren, Solarium etc.)

Das mit dem heißen Wasser werd ich mir merken. Wenn ich Herpes an der Lippe habe, mache ich auch Bäder in starkem Salbeitee. Das löst die Krusten an und man kann sie dann schön mit einem desinfizierten Tuch (zum Beispiel mit Octenisept) abnehmen.

Octenisept gehört eh zu meiner Grundausstattung. Ich trage auf die betroffenen Stellen keine Salbe auf, ohne mir die Hände oder Wattestäbchen vorher mit Octenisept einzusprühen.

Zum Austrocknen der Bläschen habe ich noch Lomaherpan (Wirkstoff: Melissenblätter - Trockenextrakt).

Leider ist es bei mir auch so, dass Aciclovir oder Pencivir nicht helfen. :(v

Hfa#senfratFzXxY


Solarium bei Herpes

Zwar ist jeder Mensch verschieden, dennoch ist es einen Versuch wert.

Beim Skifahren rät jeder eine feuchtigkeitsspendende Creme aufzutragen.

Da auch meine Frau unter Lippenherpes, vor allem nach einem Zahnarztbesuch, leidet, hilft ihr Solarium immer.

Dass sie dabei auch noch braun wird, ist ein positiver Nebeneffekt.

PZolyeth.ylengElyxcol


Es ist wohl kaum gut, sich im Solarium den Herpes wegzustrahlen. Der negative Nebeneffekt (altern) ist auch nicht gerade gut...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH