» »

Contractubex - hilft es wirklich?

mNartZina2x3 hat die Diskussion gestartet


hallo!

vor etwa einer woche habe ich angefangen contractubex zu benutzen, weil ich eine recht frische, aber doch geschlossene, narbe vom verbrennen habe. ich würde gerne diesen roten fleck, den ich auf der hand habe, loswerden, aber irgendwie kommt mir vor, dass die narbe, seit ich sie mit contractubex einschmiere, noch roter geworden ist... kann das sein? ich weiß, dass man nach einer woche mit keinen wundern rechnen kann, aber roter sollte doch die narbe nicht werden, oder ??? mir sind auch keine allergien bekannt, die ich hätte, also ist das ganze etwas seltsam... fällt jemandem einer erklärung dafür ein? sollte ich es mit der salbe lieber lassen? ich bilde mir ein, vor ein paar jahren habe ich dieselbe salbe für ältere narben verwendet, und die sind teilweise sehr gut verblasst... bitte um rat

lg, martina

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH