» »

Die Qual mit Abszessen von A-Z ich hab sie alle. . . . : - (

A_rmestwukt4uxk hat die Diskussion gestartet


Es ging los mit etwa 14Jahren hatte damals mal den einen od. anderen am Po der gespalten werden musste.

Weiter ging es dann mal alle halbe bis 3/4Jahre einen neuen bekommen wie im Lehrbuch kann man meinen weiteren Verlauf eigentlich nennen, denn es ging so weiter über die Jahre immer etwa alle halbe Jahre mal am Innenschenkel oder am Po einen alles gespalten worden, doch vor etwa 1,5Jahren (ich bin jetzt 27Jahre alt) gings richtig übel los.

Vor nem Jahr bekam ich einen direkt links von meinem Scheideneingang gross wie ein Tischtennisball wurde tief ausgeschnitten und nach 9Wochen etwa verheilt nachdem anstechen, Zugsalbe nichts gebracht hatten übelste Sorte, leider.

Dann einmal pro Monat 2-3Stück an den Oberschenkeln innen alle aufgestochen, teils gespalten und Bakterienabtötende Salbe rein(P.S. das hilft!!!!!!)

Ende 07 bekam ich auch am Innenschenkel einen riesen Grossen der auch rausgeschnitten wurde mit Tasche ausgeschnitten und alle müssen von innen immer raus heilen dazu müssen sie jeden Tag gereinigt werden leider.

Was in den 10Wochen passierte war der Horror jeden 2.Tag hatte ich neue Abzesse ich ging also nicht nur zum Verbandswechsel, sondern 2-3Stück die immer angestochen werden mussten und Zugsalbe drauf usw. Oberschenkel innen, Po sowie gemeinste Dinger in der Ritze und zum Schluss noch einer an der Brustwarze der nach 2Wochen Behandlungsversuch dann doch mit spitzem Skalpell aufgebohrt wurde um Salbe gegen Bakterien rein zu kriegen :-(.

Heute habe ich an der grossen Narbe am Schenkel aufstechen müssen weil ein tischtennisball grosser unter der Narbe entstanden ist und ich war vor 2Stunden beim Frauenarzt denn vor 2Tagen bildete sich einer an der Klitoris, wer es hat weiss von was perversen Sch´merzen ich rede, ging hin er sah es an und war sehr nett hat nicht rumgemehrt da er sagte es tut ihm leid er muss auf weil er NERVEN ABDRÜCKT

Antworten
Anrmesjtubktuxk


RE:Die Qual mit Abszessen von A-Z ich hab sie alle.... :-(

....also habe ich heute 5mal die Komplette Nadel da hinein gejagt bekommen ich war so geschockt das ich nicht einen Ton von mir gegeben habe und der an der Brust war auch ohne Betäubung mit aufschneiden, Leute es ist aber wirklich so, dass es Immunschwäche ist und es wohl wenn man Glück hat es mit Wechseljahren mal loswerden kann...!

Ich möchte euch als Leidgeblagte paar tips geben was wirklich gut ist wenn es einen schon soooo übel erwischt hat!

-steriele einmal Nadeln sehr scharf und kaum schmerzhaft holen Apotheke sind billig

- reinstechen sehr steriel halten desinfizieren mega wichtig, Finger weg wenns um eure besten Stücke geht Männer und auch Frauen bitte zum Facharzt gehen unbedingt

-wenn er angestochen ist ist das beste überhaupt die Bakterienabtötende und beruhigende Salbe Namens:

BRAUNOVIDON SALBE ZUM AUFTRAGEN AUF DIE HAUT UND AUF WUNDFLÄCHEN BZW. AUCH HINEIN-> ES BRENNT NICHT ICH WEISS ES HATTE ES IN DEM LOCH AN DER BRUST!!!!!

Diese Salbe ist ein breitband-Mikrobizid, bakterizid, fungizid, tuberkulozid, virusinaktivierend und protozooid.

Wer den angestochen hat und hat den im Genitalbereich-Schleimhäute betroffene gegend noch eine super Salbe für in die Öffnung und aussen anwendbar->Nebacetin es ist Lokalantibiotikum und es brennt nichts hilft und beruhigt auch hier wieder ich habe es gerade auf dem Klitotalen Abszess drauf und drinnen der heute 5x aufgestochen wurde.

Ich hoffe es bringt dem einen, der einen...oder anderen etwas denn ich habe echt alles schon ausgetestet und damit die besten Erfolge wenns so akut war das es angestochen werden musste aber es hat mir auch etliche OP's erspart und das waren riesen Dinger die man hätte komplett rausschneiden müssen wieder... :-) das bringt schon sehr viel, denn besser kurz anstechen und dann sterben die kleinen Mistviecher als aufgeschlitz werden mit Tennisball grossen löchern für 10Wochen breitbeinig rum rennen!:-)

aMnnal123x8


Mit dem Rat zum Reinstechen wäre ich vorsichtig. Wenn man beim Reinstechen zu tief sticht und versehentlich Eiter in die Blutbahn schiebt, gibts einen Herzstllstand.

Die Fachleute wie Ärzte wissen, wo wie tief sie stechen können, aber nicht wir Laien.

AJrmes;tu"ktuk


RE:Die Qual mit Abszessen von A-Z ich hab sie alle...

Ja, Anna da hast du Recht aber ein Facharzt sowie Krankenschwester haben es mir gezeigt, da ich so extrem geplagt bin gerade an WE, dass ich mir manchmal selbst helfen muss!

Diesmal wurde der Klitorale Abszess gestochen und es war noch dicker und tat mehr weh, heute habe ich meine alte bewährte Methode wieder benutzt und flutsch geplatzt man setzt sich breitbeinig auf den Badewannenrand so, das man alles genau sehen kann unten man benutzt warmes Wasser, so warm wie es eben geht nicht so heiss das es weh tut man zieht ganz vorsichtig (NIE DRÜCKEN!!!!)nach aussen weg und zack geplatzt alles auf einen Sterielen Tupfer desinfizieren der Wunde wenn alles raus ist und dann wieder die Bakterienabtötende Salbe drauf :-) jetzt tuts kaum weh schwillt ab schon hatte echt Angst um mein bestes Stück meine Perle *grins*.

Vorraussetzung ist aber wirklich das man die Haut weich gemacht hat mit der Zugsalbe, Bakterienabtötende Salbe all das zieht die Entzündung nach aussen wo sie ja hin soll!:)^

A`rmes.tu[ktxuk


RE:Die Qual mit Abszessen von A-Z ich hab sie alle...

So jetzt ham se den am Innenschenkel rausoperiert, wurde sehr akut und ne halbe grosse Kaffeetasse Eiter kam gelaufen als er ca. 5Zentiemeter tief geschnitten hatte :°( etwa 10mal musste er Betäubungsmittelspritzen setzen >:(auuuuaaaaa und wieder Loch was von innen nach aussen heilen muss {:( :(v :°(

pUhoe{bPe


dass es Immunschwäche ist und es wohl wenn man Glück hat es mit Wechseljahren mal loswerden kann...!

ich hatte das glück leider nicht -bin seit mehreren jahren in den wechseljahren -und bin letzten mittwoch noch operiert worden. :°( -ich kann auch sagen..ich hab sie fast alle.. :°(

der professor meinte..es gibt eben menschen, die haben sie ..und es gibt menschen, die haben sie nicht..was nun genau die ursache ist..ist leider noch nicht erforscht...tatsache ist aber -man bekommt sie vererbt. hab zweien meiner drei söhne diesen mist vererbt.

Gla+by-?B.


Armestuktuk hilfeee

Kennst du eine Salbe die man auf eine geöffnete Stelle raufschmieren kann um den Rest noch rauszuziehen!!!!!!??? ???

Hab Angst nochmal geschnitten werden zu müssen!

Wurde vor 4 Tagen in der Achsehöhle geschnitten!!!!

Gruß Gaby

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH