» »

gesichtshaut, spannt, brennt. . .

l=alaf-lunxa hat die Diskussion gestartet


hallo

ich hab eine frage.....

seit ca. 2 jahren vertrage ich so gut wie keine creme mehr (im gesicht)

sobald ich irgendeine creme verwende fängt die haut zu brennen an. am schlimmsten ist es um die augen rum. das geht so weit, dass die augen selbst auch zu brennen scheinen. sogar tränen brennen auf der haut :°( (zum glück weine ich fast nie ;-) )

ich hab schon millionen euro (ok-ein bissi übertrieben) für alle möglichen cremes ausgegeben. aus der apotheke hab ich auch schon alles durch. fachdrogerien -wo teilweise eine creme 80 euro kostet. aber auch ganz billiges zeug. sogar die creme die mir der hautarzt empfahl brachte nicht den gewünschten erfolg.

nun könnte man sagen, dass ich einfach die creme weglassen könnte. aber wenn ich gar nichts ins gesicht schmier an feuchtigkeit, dann spannt es wie verrückt und die haut fängt sich sogar zu schuppen an.

nach dem duschen (auch wenn keine duschcreme ins gesicht kommt-sondern nur wasser) ist die haut fleckig , gerötet und brennt. manchmal mehr, manchmal weniger.

die flecken gehen nach ca. einer stunde weg. das brennen und spannen bleibt.

hat irgendjemand eine ahnung was ich noch machen könnte?

im moment verwende ich eine calendulafettcreme. nicht, dass ich die super vertrage, aber die ist im moment noch die erträglichste von allen.

lieben gruss luna

Antworten
dgavii985


re

hi,

ich hab das selbe problem und in verbindung mit meinem anderen post in bezug auf die dehnungsstreifen macht mir das ganz schön zu schaffen. Meine haut spannt teils so sehr, dass ich das gefühl habe sie reisst!

ich creme mich mit niveau feuchtigkeitscreme aus der tub nach dem duschen ein. Meine augen fangen auch manchmal an zu tränen.. alles sehr untypisch für mich, da ich normalerweise nie solche probleme mit der haut habe. Ich denke aber, dass das an der Jahrezeit liegt. Die tage schwanken sehr zwischen warm, kalt, warm kalt. Da spannt die haut beim einen wohl mehr und beim anderen weniger.

h~elix p[omatixa


Schon Jojobaöl versucht?

loa^la-lxuna


danke

hallo und danke für die antworten

also nivea hab ich schon alles durch. öle vertrage ich zum teil. zur zeit versuch ich ein öl von channoine. das vertrag ich einigermassen. allerdings ist das keine dauerlösung, da ich ja auch was brauche, was tiefergeht. mit fast 40 muss man ja auch was gegen falten tun :=o

da ich das problem nun schon seit 2(!) jahren habe sieht die haut schon ganz schön alt aus. |-o vor allem durch die trockenheit :-(

hat jemand erfahrung mit channoine produkten? da ist zum glück der vorteil, dass ich die produkte unverbindlich 3 wochen probieren kann. da ich schon unzählige tiegelchen zu hause habe, die ein vermögen kosteten und noch fast voll sind-ist das vor allem finanziell erstmal positiv.

allerdings habich jetzt 2 hautcremes von channoine versucht und die hatten beiden einen höllischen effekt (autsch). ausser dem öl, das normalerweise als körperhautöl oder auch massageöl verwendet wird.

lg sassi

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH