» »

Akne, und nichts hilft

B;urnxs


Vegetarismus

Vegetarier haben erheblich erhöhtes Risiko für Schlaganfälle, Darmkrebs und psychische Probleme.

Vegetarier sind darüber hinaus überdurchschnittlich häufig stark untergewichtig sowie übellaunig.

bdw, Heft 1/2003. Belegt durch Studien, wie gewünscht.

Es ist doch wohl nicht Dein Ernst, daß die Ernährung nach Deiner Meinung keinen Einfluss auf körperliche Vorgänge haben soll??

Warum hast Du Akne, wenn Du die Expertin für Ernährung bist, die Du zu sein vorgibst?

Betest Du einen dieser selbsternannten lebensfremden Ernährungsgurus nach?

B9urxns


Vegetarismus

was vergessen : Die psychischen Probleme waren Depressionen und Magersucht.

Vegetarismus wird in diesem Zusammenhang auch als eine Art Ritual dargestellt, um die Verantwortung für's eigene Leben nicht wahrnehmen zu müssen und Mißerfolge einer höheren Macht zuschreiben zu können. Das ist natürlich keine Studie, sondern Auslegung der psychiatrischen Ärzte /Psychologen.

Meine Erfahrung bezüglich ' Schweinefleisch nix gut für Haut' ist genau das: Erfahrung. Irgendein Buch, von irgendeinem Doc, vor 15 Jahren in irgendeiner Bücherei.

Ausprobieren schadet wohl nicht. VIELLEICHT hilft es dem einen oder anderen. Das dieser Tip für eine Vegetarierin sinnlos ist, ist mir schon klar, Sabeth...

Oder lieber wunderheilsame Salben und Kräuterchen, und Rituale?

Fer>a.nca


zu viele männliche Hormone

ist meistens die Ursache. Sonst kann man kaum was machen, als die Pille Diane zu nehmen.

k+3E3&i99


Hi Mädels, also bei mir ist die gleiche Geschichte. Ich hab sie hier schon mal geschildert. Habe seit 2 Jahren Akne, total hesslig , schmerzhaft und schlimm. Traue mich auch kaum raus mit meinem Mann (die Beziehung leidet auch sehr darunter) . Vor allem sitze ich an der Kasse wo mich 300-500 Kunden am Tag sehen,so schrecklich :-( :-( :-( ich könnte jeden Tag heulen. Kein Hautarzt von den 6 wo ich schon war hat mir geholfen, Fruchtsäurepeeling auch nicht und bei mir hat die Sitzung keine 15 euro gekostet sondern 70 Euro. Kosmetik aus Iran HolyLand und auch aus Apotheke wie La Roche Posay hat mir nicht geholfen. Ich drehe langsam durch. Ich mache viel sport, zur zeit viel draußen weil ich mich ins Fitnessstudio nicht traue, esse ziemlich gesund. Versuche jetzt viel Rohkost zu essen und auf zucker, milchprodukte, alkohol, weizen und schweinefleisch zu verzichten aber erst seit 3 tagen also kann euch noch nichts berichten. Am 4 Juli habe ich Termin um meine Hormone zu testen, werde dann euch alles erzählen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH