» »

Furunkel in Achselhöhle

t~amirax1000 hat die Diskussion gestartet


Hilfe, hatte vor Jahren unter Furunkeln zu leiden danach war Ruhe. Vor 2 Wochen bemerkte ich einen großen roten Pickel unter der Achsel der dann wieder zurückging, dann lezte Woche der Knubbel unter der Haut also wieder ein Furunkel, hab dann Ichtolan 50 % Furunkelsalbe gekauft ein Pflaster hält ja schlecht unter der Achsel

somit Mullkompressen 4 Tage lang drangemacht jeden Tag den Verband gewechselt am Anfang sah es so aus als würde die Salbe den Furunkel rausziehen er bildete sich aber wieder zurück als Knubbel unter die Haut 2 Tage habe ich den Verband jetzt weg ich kann ja die Salbe nicht die ganze Zeit dranlassen in der Beschreibung steht höchstens 5 Tage hintereinander, er tut nicht weh, wie bekomm ich ihn zum reifen. Bei meinen letzten Furunkeln dauerte es auch lange bis er endlich rausgezogen war.

Antworten
t)ami`ra100x0


hallo, habe nochmals Ichtolan 50 % draufgetan aber es tut sich nichts ist eben nur ein Knubbel unter der Achsel, tut nicht mehr weh und ist nicht rot, soll ich es einfach lassen? wie gesagt am Anfang war er richtig rot und Druckempfindlich als ich die Zugsalbe draufgetan hat und ich hatte auch leichtes Fieber als es rauszog hab sie ja dann leider einen Tag nicht draufgetan und der Furunkel hat sich dann wieder zurückgezogen bis tief unter die Haut

GUabxy-B.


Liebe Tamira

....sorry das is jetzt etwas persönlich werde.

Hast du die eine Stelle immer kurz vor Deiner Menstruation?

Das was du geschrieben hast kenne ich zu gut!!!

Auch bei mir ging alles so von statten wie bei dir.

Auch jetzt gerade kämpfe ich mit einer Stelle, unter meiner rechten Achselhöhle.

Ich will am 15.03. heiraten und das Mistvieh is dabei auszubrechen, sprich kanllrot zu werden und weh zu tun.

Auch bei mir ist es eine verknubbelte Stelle, die immer wieder kommt.

Nach aussen hin ist eine knallrote Stelle, in der sich (zum Glück) ein kleines Loch befindet.

Also bei mir ist es so, das dies Ding kurz vor meinen Days fürchterlich Probleme macht, anschwillt, weh tut, ich mich krank fühle(fiebrig).

Dann mach ich einfach über Nacht und zwischendurch VOLTARENSALBE drauf,befestige das ganze auch mal über nacht mit Pflaster. Irgendwann merke ich dann das kribbeln, und dann weis ich, es fliesst WIEDER AB!!

Dann hab ich ein bisschen Ruhe und dann gehts wieder von vorne los.

Nun die schlechte Nachricht(sorry).

Dies Spielchen mache ich nur wegen der Hochzeit, da ich am 19.02. eine Beule auf der LINKEN Seite wegschneiden lassen habe.

(Davon merkt man nichts, is nur die scheiss Angst davor :°( ;-))

Die STelle is IMMER noch nicht ganz zugewachsen, es ist ein Schnitt, von nem halben Zentimeter.

Also an meiner Hochzeit will ich keinen frischen Schnitt haben!!!

Aber ich muss sagen, man merkt wie gut es einem hinter her dann geht, der Druck und das Unwohlsein is weg :)^.

Und kommenden Monat is der auf der rechten Seite dran, das schwöre ich!!!!

Salbentips: Ilon Abzess Salbe macht wunderbar weich den "Bubbel"

Teebaumöl geht auch.

Liebe Grüße und gute Besserung *:)

Gaby

a:nnar12r38


Hallo Tamira,

das ist ein Abszess, nur im Moment nicht "aktiv".

So wird er auch nicht aufgehen. Ein Abszess öffnet sich erst, wenn er aktiv ist und sich ein Reifeprozess neben der Entzündung einhergeht.

Ich würde ihn entweder erstmal belassen, bis er sich von allein wieder meldet oder mit Wärme anreizen.

Empfehlenswert sind Rotlicht, Umschläge mit Heilerde, Teebaumöl, Zinksalbe oder Aloe Vera Gel. Um ihn schneller zum Reifen zu bringen ist Wärme bestens geeignet.

Heilerde z.B. in warmen Wasser anrühren, auch Aloe Vera kannst Du etwas erwärmen. (natürlich nicht kochen). Oma´s Rotlicht macht es von allein warm.

Mit der Abzess-Salbe wäre ich vorsichtig, das kann auch nach "hinten" losgehen.

Guck mal hier: [[http://www.ciao.de/ILON_Abszess_Salbe_25_g__Test_3049691]]

Viele Grüße und viel Erfolg

t(amFira1x000


kann es auch mit meiner Mirena Hormonspirale zusammenhängen das ich solche Dinger bekomme? Ich meine wegen der Frage zur Menstruation, Bei meiner ersten Mirena hatte ich immer wieder Furunkel, habs aber nicht in Zusammenhang gebracht, dann 2 Jahre ohne Mirena weil ich keine feste Beziehung hatte und hatte in dieser Zeit keinen einzigen Furunkel, jetzt nach einem Jahr Mirena kommt er wieder. Hab jetzt immer die Abszesssalbe draufgetan und er ist rot und druckempfindlich aber öffnet sich nicht, meine Haut unter der Achsel ist schon ganz gereizt, soll ich die Abszesssalbe weglassen? aber dann bildet er sich bestimmt wieder zurück oder noch ein zwei Tage drauftun?

G.abyb-B.


Liebe Tamira

.....also meiner Vorschreiberin erstmal vielen Dank für die exakte sehr gut bedachte Behandlungsanleitung.

ABER, ganze ehrlich, ich denke bei dir ist nun der Punkt erreicht, wo du sämtliche Cremes Teebaumöle, etc mal sein lassen solltest,

dir einen lieben Menschen aussuchst, der dich BITTE zum Arzt begleitet!

(HAB ICH BEIM LETZTEN MAL AUCH GETAN!!!)

Die Salben (Zugsalben) greifen die oberste Hautschicht dermaßen an, ich weis was du gerade empfindest!!!

Ohne Schmerzmittel machst du zur Zeit bestimmt nichts,ODER ???

Das Ding scheint zwar zu reifen, aber der berühmte gelbe Punkt, geschweige denn das aufgeweichte Gewebe scheint jawohl zu fehlen.

Das Ding sitzt zu tief Maus!

Ich frage dich nun mal als Leidensgenossin.

Möchtest du dich wieder normal bewegen können? Möchtest du nachts wieder schön durch schlafen? Möchtest du dich wieder gesund fühlen?

Dann um Gottes Willen geh lieber hin.

Am besten zu einem in deinem Wohnort praktizierenden Chirurgen.

Lass dir die Stelle RUNDUM betäuben, und dann weg mit dem Ding.

Wenn er sich nach innen öffnet befällt er auch noch andere Regionen in der Nähe deiner Achsel, so wie BEI MIR!!!

Ich will dich hier nicht anmachen oder so, fasse diesen Test nicht falsch auf.

Aber mich verärgert es das manche nicht den Punkt erkennen, wo man mit sämtlichen HAUSMITTELCHEN NICHT MEHR WEITER KOMMT!!!

Sorry, aber ich bin in dem Punkt ehrlich und möchte dir weitere Schmerzen nicht zumuten!!!

Zu deiner Mirena.....die hatte ich auch schon.....hat aber mit den Dingern meiner Erfahrung nach nichts zu tun.

SOrry..

Meld dich bitte wie es dir geht.

Liebste Grüße Gaby :°_ @:)

t amir"a1V00x0


Hallo,

danke für Deinen Rat werde wohl zum Arzt gehen nächste Woche, Schmerzen hab ich an sich keine fühle mich abends auch etwas fiebrig ein roter Vorhof hat sich auf dem Furunkel gebildet, warum nehmt ihr Voltarensalbe, gegen die Schmerzen? Die ist doch eigentlich für Gelenke.Neulich ist auch ein klein wenig Eiter abgeflossen hat aber dann wieder aufgehört.

GCaby-HBx.


Voltaren nehme ich persönlich ganz klar gegen die Schmerzen!

Der zweite Vorteil ist, das die Salbe in MANCHEN FÄLLEN auch so ne Art Reifeprozess in Gang setzt!

Is zumindest bei mir so ;-)

Auch bei mir war es so das meiner mal geeitert hat, und ich dachte ich hab es geschafft.

Leider ging es immer wieder von vorne los.

Wenn du dich schon fiebrig fühlst, wird es Zeit.

Bitte geh gleich Montag hin.

Der Arzt muss ja nicht gleich aktiv werden, ich hab bei meinem Hausarzt auch immer die "Regie":-p.

Aber rauf gucken muss er , oder gleich der Chirurg.

Is wirklich nicht schlimm,danach is alles wieder gut!!

Schönes Wochenende wünscht dir Gaby *:)

Fji>l!exs


Hatte vor 2 Tagen meine Premiere......

Hallo zusammen,

wie Ihr habe auch ich damit probleme bisher konnte ich den Gang zum arzt immer abwenden indem ich Heilerde und Heublumensäckchen verwendet hatte.

Nun aber ging nichts mehr. Der Abszess hatte sich nach innen verzogen und schnürrte mir regelrecht meinen Arm von innen ab.

Er ging nach innen auf. ( AUA )

Nun wurde er operativ geöffnet.

Es war wirklich notwendig war auch sehr erleichtert danach.Klar werde ich versuchen beim nächstenmal wieder das ganze alleine in den Griff zu bekommen aber wenn nichts mehr geht bleibt einem ja nichts anderes übrig.

Sozusagen die Notlösung.

Ich war mal bei einer ärztin die sagte das es wohl an den Hormonen liegen muss. Jetzt überlege ich mir ob da vieleicht die einnahme einer leichten Pille vieleicht helfen könnte.

HAt das jemand schon probiert?

Gqabxy-B.


Hallo Files

Ich selbst habe auch öfter die Dinger.

Auch bei mir sagte man es liegt an den Hormonen.

Ich nehme die Pille: Belara.

Leider kommen die Dinger trotzdem immer wieder.

Besonders dann wenn meine Days anstehen!!!!!

Da macht der Körper was er will :-( .

Weiterhin gute Besserung @:) *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH