» »

Ichthyol bei Verhornungstörung an den Beinen

Sztxewe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

kann mir jemand die Dosierung einer wirksamen Salbe nennen?

Ich möchte mir in der Apotheke eine Ichthyol-Salbe mit Zink anrühren lassen! Dort bekam ich die Antwort, dass bei meinem Problem eine 10 % Ichthyol-salbe reichen würde!

Hat jemand Erfahrung?

Danke....

Antworten
Azurolraq-01


Hallo Stewe

Für eher oberflächliche entzündliche Hauterkrankungen wird die 10 oder 20%ige Salbe empfohlen. Die ist allerdings ohne Zink, auf Grundlage von Wollwachs und Vaseline.

Du könntest auch die reine Ichthyol Flüssigkeit kaufen und auftragen.

Falls du aber unbedingt Zink dazu haben willst, könntest du entweder eine Zinkpaste zusätzlich kaufen und abwechselnd auftragen oder du wirst dich wahrscheinlich mit 10%iger Salbe begnügen, da sowohl Ammoniumbituminosulfonat, als auch Zinkoxid galenisch eine Herausfprderung sind, die in eine Creme einzuarbeiten, je mehr von den Stoffen, umso schwieriger und ab einer bestimmten Konzentration geht dann einfach nix mehr leider.

LG

S:tewbe


Hallo Aurora!

Also verstehe ich das so, dass es diese Salbe mit Zink auch fertig in der Apotheke gibt- aber eben nur in 10 %-Konzentrierung ?! Bis 20 % wird angerührt...

Ist diese Salbe auch über die Krankenkasse zu bekommen? Die Apotheke nannte mir für 10% Ichthyol mit Zink 100g für 18,00 Euro! Da Oberarme und Beine betroffen siond, komme ich damit nicht lange hin!

...übrigens, vielen Dank für deine Antwort :-)

VG

Stewe

ARuror"a-01


Nein genau anders rum, sorry falls das mißverständlich ausgedrückt war. Die Ichtholan gibts in 10 % und in 20% zu kaufen, aber OHNE Zink. Da kost die 20%ige 100 g ungefähr 19 Euro. Kann die Krankenkasse nicht aufschreiben, ist frei verkäuflich, also für Leute ab 12 Jahre nicht erstattungsfähig durch die Kasse.

Solltest aber nur solange benutzen bis die Beschwerden weg sind und nur alle zwei Tage Verband wechseln und neu auftragen.

Die mit Zink geht nur bis max. 10% weil das sonst nicht zu verarbeiten ist ordentlich.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH