» »

"Talgdrüsen" am Nasenrand - Geruch

S<ignLorvv hat die Diskussion gestartet


Hallo, neuer Versuch:

Also, ich habe an meinen Nasenflügeln so kleine Talgdrüsen, die man eigentlich nicht sieht und die nicht stören würden. Aber wenn ich mir mal die Nase reibe (an der Stelle) oder die Nase putze, scheinen sich davon welche zu eröffnen und dann rieche ich das.... Riecht halt, wie ausgedrückte Talgdrüse....

Wenn ich mal kräftig mit dem Taschentuch langfahre, entleere ich sie alle und dann kann ich reiben, wie ich will, es riecht nicht mehr... Bis sich neue gebildet haben.

Was kann ich denn da tun? Ich will mir ja nicht immer die Nasenflügel Talgdrüsenfrei reiben...

Gruß

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH