» »

Hautkrebs

p7ralinGchenx79 hat die Diskussion gestartet


Hallo, mir wurde vor 2 Wochen ein Muttermal entfern, 5mm groß mit schwarzen Anteilen und relativ schnell neu entstanden. Hier nun der befund:

Histologischer Befund:

Melanozytärer Naevus mit einzelnen atypischen Melanozyten. Überwiegend im Bereich der Basalzellschicht, aber auch in höheren Epithelschichten einzelne Melanozyten und melanozytäre Nester. Stellenweise Konfluenz der Nester. Im Papillarkörper um verlängerte Reteleisten ausgeprägte Fibrose und lymphozytäre Infiltrate. Zur tiefe hin kleinkernige dermale Naevuszellen.

Diagnose: Dysplastischer Naevuszellnaevus mit schwerer Melanozytenatypie

Postskriptum:

Dieser dysplastische Naevus zeigt eine schwere Melanozytenatypie. Trotz der ausgeprägten Melanozytenatypie spricht die Mehrzahl der morphologischen Kriterien noch für einen dysplastishcen Naevus. Die Frage der Melanomentwicklung in diesem Naevus wure morphologidch geprüft. Die Diagnose eines malignen Melanoms war nicht zu stellen.

Resektionränder in den vorliegenden Schnittpräparaten frei. Es wird noch der Rest des Gewebes aufgearbeitet, bei Befundänderung erfolgt Nachbericht!

Empfohlen wurde noch ein Nachschnitt von 0,5 cm der jetzt am 4.7. durchgeführt wird(da ich vorher noch Urlaub gebucht habe geht e snicht eher :-()

Nun meine Frage...wie schätzt ihr den Befund ein. Habe ziemlich Angst bekommen, vorallem weil es ja angeblich noch kein melanom ist, aber trotzdem ein Nachschnitt gemacht wird. Muss ich mir große Sorgen machen? :-(

Würde mich über Antworten sehr freuen.

Lg

Antworten
pyraliAnchexn79


Keiner ne Antwort? :-( (

m arkaxnt


Mein Gott dieses umständliche Medizindergerede - also dass was ich verstanden habe sagt du es schon ausdrückst, dass es noch kein Melanom ist .

Vielmehr ist es ein Vorstadium - will heißen,es kann nur Monate, aber auch Jahre dauern bis Hautkrebs dort entsteht . morphologisch geprüft heißt : auf Form untersucht

Der Nachschnitt geschieht sicherheitshalber -und bis 4.7. sollte da nix dramatisches passieren :|N

Übertreibs nicht mit der Sonne im Urlaub und sei jmd von denen die schlau sind und Rücksicht nehmen auf ihr größtes Organ

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH