» »

Trockene, rissige Haut am After, Juckreiz

t/obi`sxch hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hatte die letzten Tage etwas mit einem Ausschalg am Hintern zu kämpfen. Die Rötung ist nun weg, allerdings ist die Haut rund um den After total trocken, angespannt und rissig. Bei etwas festerem Stuhlgang reißt sie ein und blutet leicht.

Es betrifft nur die Haut um den After herum, also keine direkt Analfissur oder so.

Hauptproblem ist eigentlich das durch die feinen Risse ein enormer Juckreiz vorliegt.

Wie pflege ich die haut am besten damit sie wieder geschmeidig wird?

Antworten
YjuKnoa^TxS


Das problem kenne ich auch. Du kannst zum arzt damit gehen und der verschreibt dir ne salbe. Es ist nix über was man sich zu sehr beunruhigen muss.

Solange du nix dagegen hast, hilft es die stele trocken zu halten, dass es ausheilen kann und luft bekommt.

Du meinst es kommt vom ausschlag?

wenn es verheilt ist kannst du creme oder besser öl einreiben, damit die haut wieder flüssigkeit bekommt.

So mach das ich jedes mal, bei mir passierts leider öffter mal.

d\eru/se`ruebUerdixr


Das mit dem Öl halte ich für eine gute Idee. Es gibt in der Drogerie Jojoba oder Mandelöl. Vielleicht tut es aber auch normales Haushaltsöl.

Habe vor kurzem bei DM und Rossmann auch eine Intima Pflegecreme gesehen, die geht sicher auch für den After.

Ansonsten -> Apotheke

t,obi8scxh


Ahhh - ich geh die Wand hoch. Was gibt es gegen den Juckreiz ??? Ich kann kaum laufen.

Kann man da irgendwas betäubendes drauf machen. Habe erst am Mittwoch einen Arzttermin.

Spept\ember$winxd


Äenestesinsalbe 10% lindert erstmal und betäubt, gibts Rezeptfrei in der Apo. Und zur Abheilung Penatencreme, die aus der Blechdose, hilft mir immer am besten, auch bei einer Analfissur o.ä.

gute Besserung

d)eruXseruepbeGrdir


Ich hätte da persönlich Angst, dass mein Schließmuskel mir unter der Betäubung entgleist ;-)

SfeptTemberwyind


Scherzkeks ;-)

das Zeug wirkt doch nur Oberflächlich, wird übrigens auch bei Ejaculatio praecox, empfohlen ;-D

tRobisxch


Danke - so Salbe habe ich mir heute morgen noch in der Aptheke besorgt - Labocane Salbe - auch mit 10% Benzocain.

Die Wirkung - naja etwas besser.

Aber heute sind auch wieder mehr kleine Risse rings um den After entstanden, obwohl die Haut eigentlich gar nicht mehr so trocken ist. Was könnte das sein??

Szeptehmberwixnd


Ich befürchte, da das ja wohl auch juckt, das es ein Pilz ist. Hast Du in der letzten Zeit ein Antibiotikum eingenommen oder es kommt einfach nur vom Schwitzen.

Sitzbäder mit einigen Tropfen Teebaumöl, ersatzweise Kamille, bringt Dir evtl. auch Linderung.

t7obi3sxch


Pilze glaub ich nicht wirklich. Habe keinerlei Medikamente in den letzten Jahren genommen (gut Kopfschmerztablette hin und wieder). Es juckt auch sonst nirgends.

Habe jetzt aber grad mal den Fachbegriff gefunden für das was ich glaube zu haben - Rhagaden

Ich kaufe mir morgen mal noch Kamillosan und mache Sitzbäder. Zusätzlich schmiere ich mich mit der Betäubungscreme und Bepanthen ein. Irgendwie muss die Haut da hinten ja wieder heil werden.

d[erusWeruekbeBrdir


Ursachen: bei Erwachsenen oft durch Hefepilzinfektionen (Candidose)...

Quelle: [[http://www.pflegewiki.de/wiki/Rhagade]]

Ich würde dir in diesem Sinne Multilind Heilsalbe empfehlen, die kostet weniger als 10 Euro. Sie ist sowohl gegen Hefepilze und enthält aber auch noch Zink, was die Wundheilung fördert. Wir nehmen sie zb bei eingerissenen Mundwinkeln und auch allen anderen Wunden.

Ansonsten würde ich echt mal zum Hautarzt oder Proktologen gehen. So eine Eigendiagnose ist nämlich nicht unbedingt das Wahre!

tzobiMsch


Ok da hast du natürlich gewonnen mit dem Hefepilz.

Ich gehe morgen früh zum Hausarzt und lass das ganze mal anschauen und einen Abstrich machen.

Die letzten 2 Tage war es besser, keine Risse mehr, dafür halte ich es heute wieder kaum aus und ich habe mindesten 4-5 Risse die jucken wie sau.

Bepanthen und CO helfen nicht mehr. Die Labocane-Salbe lasse ich lieber weg, um Unterarm bekomme ich davon einen wunderschönen ausschlag.

t.obisjch


Kleine Frage noch, wie lange dauert es bis man das Ergebnis hat ob es sich um Pilze handelt (bei einem Abstrich oder so)?

tSobisxch


So war beim Arzt. Dieser denkt nicht das es ein Pilz ist. Er hat mir aber ein sehr gute Creme gegeben die mir zumindest für etwa 3 Stunden den Juckreiz komplett nimmt. DoloPosterine

Nun ja, leider ist das halt ein ziemlicher Teufelskreis. Die Fissuren heilen gerade wieder zusamme, dann muss man auf Toilette und alles ist wieder auf. Hat jemand einen Tipp wie man diese Teufelskreis am bestens durchbricht.

Ich schmiere derzeit nach dem Duschen alles mit Bepanthen Creme ein um die Haut etwas zu unterstüzen. Sobald es wieder juckt oder ich außer HAus muss mit der DoloPosterine.

g4roMsxsila


Hallo tobisch

Ist zwar erst 9 Jahre her, aber:

Gab es eine Heilung? Ein Patentrezept?

Mein Arzt hat mir auch die Posterine Salbe empfohlen, aber ich verspüre keine Besserung?

Wie geht's Dir heute? Musstest Du Deine Ernährung umstellen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH