» »

Kratz mir ständig Pickel am Rücken auf

f'iloxu1 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lIeben!

Bin grad echt wieder frustriert und hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich habe seid ca einem jahr (bin 23) viele kleine Pickel und Mitesser auf dem Rücken (Schultern und obere Hälfte). Das alleine wäre ja gar nicht so schlimm, aber ich kratze mir die ständig auf, wenn mir langweilig ist, wenn ich lerne...Ich merke das immer erst hinterher, wenn es brennt oder ich mich dabei ertappe. Habe auch schon ein paar leichte Narben davon. Und ich schaffe es einfach nicht, damit aufzuhören!!Ich mach das ja nicht bewusst, aber ich habe wirklich Angst, später mal nen ganz hässlichen Rücken zu bekommen.

Habt ihr eventuell ein paar Tipps oder Ideen?

Vielen Dank

Filou @:)

Antworten
(CO_uO)


beim lernen die hände mit ner schnur zusammenbinden, kann ja auch etwas länger sein, so dass du deine hände nicht mehr an rücken bekommst :-)

(oO_ZOx)


oder handschellen kaufen

WPur%zel-Pzurzel


es ist gut zu hören mit so einer "bescheuert" Angewohnheit nicht alleine zu sein. Bei mir geht dies nun schon seit mehreren Jahren und wie du beschrieben hast, ist es in Lern- oder Stressphasen besonders intensiv.

Da ich gemerkt habe, dass ich es alleine nicht in den Griff bekommen habe ich mit meinem Hausarzt darüber gesprochen und er hat mir geraten es einmal mit Hypnose zu probieren. Ich dachte ich höre nicht richtig so ein esoterischer Blödsinn. Aber einige Ärzte (!) haben eben diese Zusatzausbildung und es hat rein garnichts mit Esoterik zu tun!

Vielmehr hört man genau in sich hinein und arbeitet mit bildhaften Landschaften o.ä. Es ist auch nicht so, dass man völlig abtaucht und nichts mehr von seiner Umwelt mitbekommt. Keine Angst man läuft nicht auf Glasscherben oder wie auch immer.

Jedenfalls habe ich dadurch bereits einige Auslöser gefunden und nebenbei einige Stärken hinzugewonnen (z.B. Selbstbewusstsein). Natürlich geht es nicht von heute auf morgen aber ich fühle mich auf einem guten Weg.

Und was mir auch gut tut: Druck ablassen, die Kraft aus den Händen hinauslassen durch z.B. Sport.

Diese Tipps mit Hände zuschnüren usw. sind zwar gut gemeint, aber das Gefühl bzw. den Zwang jetzt kratzen zu müssen kriegt man dadurch nicht unterdrüclt.

Ich wünsche dir, dass auch du es in den Griff bekommst!

N3ata.schxa01


Hallo ihr alle,

mir gehts genau so. Mein Rücken schaut schon richtig schlimm aus. Am 9. juni habe ich einen Termin beim hautarzt. Bin mal gespannt, was der dazu sagt. Aber ich bin schon mal froh, dass ich nicht alleine bin. Wisst ihr was auch gut hilft. TEEBAUMÖL. Der Nachteil ist, es stinkt.

natascha @:)

dfena`bxen


wie kommt ihr denn alle an euren rücken ran? ich komm bis zu den schultern nicht weiter ;-D bei mir is das problem vor allem nach dem rasieren unter den achseln.

ach ja- je mehr man das zeug aufkratzt, desto mehr pickel kommen, und manche entzünden sich wirklich heftig!!!

NSattasc3hax01


Ja, du hast recht. Es wird immer heftiger, aber irgendwie kann ich nicht aufhören zu kratzen. Es ist schon fast wie ne Krankheit. {:(

N`atasscha%01


Hallo,

ich habe mir ein super Produkt gekauft (darf keine Werbung machen) und mir ein paar Tage auf den Rücken geschmiert und es wird besser. *:) *:) *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH