» »

Heftiges Schwitzen - Yerka

fHr+ic hat die Diskussion gestartet


Hallo, nachdem ich beim Suchen hier im Foum auf das Antitranspirant Yerka gestoßen bin, habe ich es mir direkt gekauft.

Ich habe schon lange Porbleme wegen des starken Schwitzens unter den Achseln und vor allem an der Nase.

Ich schiwtze schon so stark, dass ich an der Nase schwarze Pickel ähnlich wie Mitesser bekomme, die sehr groß werden besonders bei hohen Tempertauren. Wenn ich jetzt Yerka unter den Achsel benutze, bleib ich zwar da einigermaßen trocken, aber dafür schwitze ich umso mehr an Rücken und natürlich auch an der Nase.

Hat jedes Mittel diese Wirkung, dass es den Schweiß an eine andere Stelle verschiebt?

Im Gesicht noch mehr zu schwitzen ist nämlich dann sogar schlimmer als unter den Achseln...

fric

Antworten
fpric


...

kann mir niemand helfen??

lFuna'li79


ja,es ist bei anderen mitteln (zb odaban,das sehr wirksam ist) auch so...

s?chinkenPkaeset<oasxt


logische reaktion des körpers

er will die temperatur ausgleichen

macht es nicht mehr unter den achseln

dann muss er es wo anders machen

jez mal so gesagt

*:)

frri[c


hallo,

warum schreiben denn dann viele im forum, dass yerka und ähnliche mittel so toll wirken. Schwitzen die nicht an anderen Stellen? Das müsste doch dann theoretisch bei jedem so sein, wenn der Körper die Temeratur ausgleichen möchte.

lnu(naQli79


je nachdem wie viel man eben an der stelle geschwitzt hat und je nachdem wo es ausgeglichen wird merkt man es vllt nur nicht so stark. es gab hier im forum durchaus schon threads zu dem thema,wo das selbe drin stand. wirken tun die dinger ja auch ;-)

ich nehm zb auch odaban. auch unter den axeln. einen ausgleich merke ich zum glück nicht,aber ich schwitze ohnehin im sommer überall viel :-/

purodDucexr


Kompesatorisches Schwitzen haste eigentlich immer, sobald du eine Region daran hinderst Schweiß abzusondern. Dabei ist es egal, ob durch eine OP, durch ALCL etc. etc.

f<ric


da yerka auch niciht hilft wenn ich es nur im gesicht anwende, wollte ich mal fragen, ob mir einer die Tabletten Vagantin empfehlen kann

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH