» »

Pilzbefall im Intimbereich (beim Mann)

m;edqix0x8 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seit ca. 2 Wochen ein Problem uz: fing alles an mit einer Rötung im Leistenbereich die ich zuerst mit Penatencreme behandelt habe... am nächsten Tag war die Rötung auch schon verschwunden.

Ein paar Tage später brach dann etwas größeres an der Stelle aus... ein roter juckender Ausschlag (zw. linkem Hoden und Oberschenkel)... Leider wusste ich am Anfang nicht genau um was es sich handelt und so habe ich mit nem Rasierer im Schambereich rasiert, und später auch auf der Brust. Dadurch hat sich jetzt der pilz auch auf der Brust angesiedelt (leichte Rötung - 3-4 "Pusteln").

Durch den Geruch, die Merkmale und einiger Nachforschungen im Internet, dachte ich es sei ein Hefepilz und besorgte mir in der Apotheke: CANESTEN.

An der Stelle wo der Pilz ausgebrochen war gab es anfänglich auch eine kleine Besserung, nur leider hat sich der Pilz seit Samstag weiter ausgebreitet (zum einen juckt es mich IM After und auf der Eichel am Eingang zur Harnröhre).

Desshalb ging ich am Sonntag in die Erste Hilfe um mir was anderes verscheiben zu lassen... eine Creme mit dem Innhaltsstoff: ECHONAZOL NITRAT

Leider scheint die 2te Creme auch nicht wirklich viel zu bringen. Natürlich werde ich Morgen in der Früh sofort zu meinem Hausarzt gehen... nur leider befürchte ich, dass sich der mit der Thematik auch nicht besonders auskennen wird.

Bitte helft mir. Ich bin schon leicht am verzweifeln, weil sich der Pilz nicht stoppen lässt.

Ich habe angst, dass ich ihn nie wieder los werde und er sich immer weiter verbreitet.

Bitte um Hilfe!!

Antworten
mBedi<xY08


keine/ r erfahrung damit, tips?

wieso ist der so schwer weg zu bekommen?

mpedMix0x8


ok es ist ein Hefepilz... sehr hartnäckig.

hat auch die Harnröhre befallen (mir kommt es so vor, als hätte ich Flüssigkeit in meiner Harnröhre). Was kann ich dagegen tun?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH