» »

Warzen entfernen mit Bananenschale?

m4exo hat die Diskussion gestartet


Hi,

hab im Internet mittlerweile öfters gelesen, dass mit der Innenseite von Bananenschalen Warzen entfernt werden können.

Dabei soll das Mittel alkalisch wirken.

Ich hatte 1 kleine an der Hand, die in den letzten Monaten zu 4 geworden ist. Alle sehr klein noch.

Derweilen benutze ich seit ein paar Tagen Teebaumöl. Denke nicht, dass es so gut ist. Es scheint recht harmlos zu sein, wenn ich das Zeug drauf tröpfel.

Wichtige Frage: Kann man due Bananenschale einfrieren in der Gefriertruhe, ohne, dass sie ihre Wirkungskraft verliert? Möcht nicht täglich Bananen essen über längere Zeit %-|

Natürliich dürft ihr gerne von eueren Mehtoden berichten. =)

Antworten
TmrinJity1~98i3


Hausmittel für die äußerliche Anwendung

Es gibt auch Hausmittel, die eine gute Wirkung haben, wenn sie direkt auf die Warzen aufgetragen werden: Zum Beispiel jeden Morgen etwas Zironensaft oder eine Mischung aus Essig und Salz, mit der die Warzen dreimal am Tag betupft werden. Heinrich Schäfermeyer erklärt die Wirksamkeit damit, dass Warzen das dadurch entstehende saure Milieu nicht mögen.

Hilfe bieten auch die Extrakte aus heilenden Pflanzen: frischer Knoblauch zum Beispiel, Holunderbeersaft oder im Sommer der weiße Saft aus dem Blütenstengel des Löwenzahns. Auch das gelb blühende Schöllkraut, oft als Unkraut verkannt, bildet einen Saft, der gegen Warzen wirkt. - All diese Mittel sollten mehrmals täglich aufgetragen werden - über mehrere Wochen.

Wenn gar nichts hilft: Verätzen

In ganz hartnäckigen Fällen kann man Warzen mit Argentum nitricum (Silbernitrat, Höllenstein) verätzen. Enthalten ist der Stoff im Höllensteinstift. Das funktioniert sehr gut, man muss nur aufpassen, dass die gesunde Haut nicht mitgeätzt wird. Den Höllensteinstift gibt es in der Apotheke. Achtung: wo er aufgetragen wird, wird es schwarz, weshalb er sich für Hände und Gesicht nicht so gut eignet. Gerade an den Füßen kann man damit jedoch Warzen gut zum verschwinden bringen. Gut wirkt auch folgendes Mittel: man nimmt ein kleines Stück Bananenschale - am Besten von einer Biobanane - und legt es mit der Innenseite auf die Warze. Mit Pflaster befestigen und 24 Stunden einwirken lassen. Danach ein neues Bananenpflaster aufkleben. Zwischendurch das sich lösende Warzengewebe immer wieder entfernen. Mit dieser Methode, konsequent angewandt, kann man schon nach zehn Tagen eine Warze los sein.

---ohne Garantie---

mOexo


dachte, dass mehr von dem thema betroffen sind... :-/

meint ihr, ich kann die therapie aus bananenschalen und teebaumöl kombinieren?

CelaudaiunFdRomy


Mexo:

Ich würd es mit der Bananenschale allein versuchen! Hat bei mir damals prima geklappt. Die Warze ist nach kurzer Zeit einfach "rausgefallen" und seitdem ist auch keine mehr aufgetaucht...

m0exxo


wäre klasse, wenn ihr jeweils dazu schreibt, wie lang es gedauert hat.

meint ihr man kann die ein paar tage in der gefriertruhe konservieren, sodass ich nicht gezwungen bin jeden tag bananen zu fressen?

ich habs schon ausprobiert: die banane bleibt starr und behält ihre farben in der gefriertruhe. nach dem rausnehmen eines teils wird dieser dann jedoch recht schnell dunkel. vielleicht wegen des wassers...

bedeutet das einen wirkungsverlust?

C$lauAdiupndRomxy


Gib die Schale doch in ne Dose und stell se in den Kühlschrank ??? Keine Ahnung, bei uns werden viel Bananen gegessen. Ich glaub bei mir waren es 10 oder 14 Tage bis die Warze ganz weg war!

lJab9ert]aeschlxe


ich geh da einfach zum hautarzt. da bekommst ne spritze und dann "kratzt" er sie weg. fertig spass. versteh dieses hausmittelgetue gar nicht.

mkexo


so, hab das mit den bananenschalen ca 3 monate durchgezogen.

fazit:

die warzen gehen nicht ganz weg.

sie werden recht schnell kleiner, oder sinken viel mehr tiefer in die haut ein.

dachte auch schon teils, dass sie weg waren, weil die stelle eben durch die schale recht verwüstet wird.

von diesem in die haut eingesunken sein bekam ich die dinger allerdings nicht mehr weg.

ich meinte immer, bald hab ich sie soweit...

aber da hat sich nix mehr getan. :(

jetzt seit 2 wochen pause:

sie quillen wieder auf...

muss jetzt mal schauen, wie ich sie jetzt loswerde...

Snunxako


wielang lasst ihr die schale denn drauf? reicht über Nacht? Bei mir hat es ein bisschen geholfen wenn ich abends ne Zwiebel drüber gerieben hab, aber Zwiebel stinkt eklig

xNxsno{o6pyxxx


Bananenschale? Du könntest auch um 0h einen Schinken über die linke Schulter werfen, aber nur bei Vollmond!!! - Nee, ehrlich.. Hol Dir den "Waltners-Stift" aus der Apotheke, der wirkt!:)^

pginkTnicTo75


Du könntest Dir eine Schnecke als Haustier zulegen. Habe mal gehört, dass der Schleim der Schnecke Warzen entfernen soll.

Eine Freundin hat mir das mal erzählt, es hätte geholfen ;-)

Ist eklig, gell? ;-D Aber es soll stimmen... wüsste aber nicht, ob ich das fertig bekäme.

Keine Angst, die Schnecke ist auch bestimmt eine BIO-Schnecke

]:D :)^

H agTgy81


LOL Sorry aber bei dem Thementitel musste ich sofort an "Mc Gyver" denken!

Wie zur Hölle soll 'ne Bananenschale eine Warze entfernen außer man ist Mc Gyver? ...hehe

p>inkunicox75


Man isst Mc Gyver?

]:D

SqunTako


Naja, bei meiner Mutter und meiner kleinen Sis hat es super funktioniert :-D Meine Mutter hat immer gesagt ich soll das machen, aber ich HASSE Bananen^^ Hab sie eben gefragt und sie isst dann mal eine für mich ;-D

Naja werds heut abend ausprobieren

m_e_xo


@ Sunako:

wie lange hats denn bei deinen Leuten geduaert? Wo waren die Warzen? Haben sie immer frische Schalen benutzt? Ich hab meine oft für 2-3 Tage im Kühlschrank gehabt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH