» »

Wie lange nicht in die Sonne nach Fruchtsäurebehandlung?

M:ichaelf B. rKöln hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen,

Wie lange darf man nicht in die sonne nach einer Fruchtsäurebehandlung?

LG

Antworten
T6rin<ityO198x3


deine Haut sollte auf jeden Fall wieder vollständig abgeheilt sein!

M icIhaelM rB. Kxöln


wie lange dauert das im normal fall?

fahre in 6wochen in den urlaub, weiß nicht ob ich ohne sonnenschutz dan schon in die sonne darf?

T`rini)ty1S9x83


oha na da hast du dir einen recht schlechten Zeitpunkt ausgedacht für solch ein peeling.

Je nach dem wie stark die Konzentration der Fruchtsäure ist werden die Hautschichten auch unt. stark abgeschält.

Hast du das bei einem dermatologen machen lassen?Was sagte der denn zwecks Heilungsdauer?

T-riZnity19x83


ohne Sonnenschutz solltest du schonmal gar nicht in die Sonne!

T:rinity419x83


wenn du erst in 6 Wochen wegfährst und bis dahin keine weitere behandlung durchführen lässt ist das kein Problem...

Nach der Behandlung solltest du für mind. 3-4 Tage auf Sonne verzichten bzw. einen guten SChutz verwenden (z.B. Daylong 16).

KLleine*Fedxer


Was ist das überhaupt wenn ich mal fragen darf? :-/

T$rinitby1x983


Wichtig: Auch nach der Abheilung der Haut solltest du diese IMMER schützen! Nie ohne Sonnenschutzlotion in die Sonne (auch im Schatten unter dem Schirm ist dis Strahlung noch stark).

Schließlich willst du weder wie eine Ledertasche aussehen in ein paar Jahren, noch das Hautkrebsrisiko erhöhen ,oder?

M+ichaerl B.axln


ja beim bei mir wurde eine 12% Glycol- und 8% Salicylsäure verwendet,

dermatologin meinte nach 2 wochen dürfte ich wieder die "benzaknen" verwenden war mir da aber unsicher. sonneschutz hab ich mir jetzt geholt von Noreva SPF 50+ UVA-UVB hoffe die ist nicht zu stark.

gibts dafür eine richtline wie lange man nicht ohne sonnenschutz in die sonne darf?

T7r1initxy198x3


[[http://www.med1.de/Forum/Schoenheit.Wohlfuehlen/396617/]]

und nochmal: ungeschützt solltest du es nicht riskieren!

T^rinit;yx1983


ein fruchtsäurepeeling?

dient zum Abschälen der obersten Hautschichten,wird verwendet zur Narbenreduktion oder zur Verfeinerung des Hautbildes

[[http://www.hautarzt-online.de/start.php?topid=221&groupid=851&subgroupid=1142&contentid=1048&js=ja näheres hier]]

KOleginYeFe%dxer


Ah,ok, danke dir!@:)

eYich,oer:nchen


Und ich kann Dir sagen, nach so einem Peeling, solltest Du Dein Gesicht sehr schuetzen. 3 Monate wird Dir jeder Arzt sagen,der ernst zu nehmen ist.

Was Dir passieren kann, dunkle Flecke im Gesicht, die nie mehr weggehen.

Diese Peelings sind sehr gut, aber am besten im Winter machen lassen.

MRichael) B. Kölxn


@ Trinity1983

Danke erstmal für deine antworten

ich habe nach dem peeling noch leicht rötung an der nase und nasenflügel die schon seit 1,5moaten anhalten.

Die kosmetikerin meinte das wäre normal,

ist das normal?

e@ichoyerpncheSn


Frage nach einer Zinksalbe von Avene, die muesste es auch in Deutschland geben. Am Tag mehrmals auftragen. Die Roetungen gehen dann auch weg.

Aber setze Dich nicht direkten Sonnenstrahlen aus und schuetze mit den hoechsten Sonnenschutz.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH