» »

Fußnagel ziehen

E)h4emalig2er Nu|tzerd (#3+25731x)


Ich denke aber, das es nach einem entfernten Nagel nicht so weh tut. Meinem Papa haben sie mal einen gezogen vor einiger Zeit, der ist ganz mopsfidel raum gelaufen. Tat halt ein bischen weh, war aber wohl nicht so schlimm ...

rVosexrl


Das klingt eh ganz positiv.

Hmm, ja ganz ohne Schmerz wird es eh nicht gehn. Sonst würd sich ja jeder über eine OP freun. ;-D

Und eigentlich bin ich ja froh, dass dafür dann meine Zehe wieder wird.

E^hema!liger MNut\zer (#&32x5731)


Ich würde mir da aber nicht ganz so viel Hoffnung machen, mein Papa hat einen ganz komischen, dicken, gelben Zehennagel gehabt, den hat er sich ziehen lassen damit der schön nachwächst, ich muss sagen, er sieht leider wieder genauso aus.

Muss bei dir natürlich nicht sein, kann aber durchaus passieren

rDotser:l


Wenn der Nagel nicht so toll aussieht, wär mir das nicht so wichtig. Das kann ich leider nicht beeinflussen und es ist ja auch nicht ganz auszuschliessen, dass der Nagel nicht so hübsch nachwächst. Hauptsache die Entzündung mit allem drum und drann ist weg und ich kann wieder alle Schuhe anziehen.

Eine Bekannte hatte an beiden großen Zehen den Nagel entfernen lassen müssen. Bei einer Zehe ist er schön nachgewachsen bei der anderen nicht.

Es ist eben eine 50:50 Chance.

b>el<ixn


Erstmal: Leitungsanästhesie gibt es nicht, wenn dann heißt das Lokalanästhesie. Und die ist auch nicht unangenehm.

Bei mir war fast jeder Zehnagel eingewachsen, weil meine Medikamente mein Immunsystem etwas durcheinander gebracht hatten. Gesehen habens die Ärzte bei einem Krankenhausaufenthalt, sie haben dann auch gleich Fußbäder angeordnet und Betaisadona. An den kleinen Zehen hats nach paar Wochen auch geholfen. An den großen jedoch nicht. Die Ärzte haben dann gesagt, dass ich zuHause eventuell zum Chirurgen müsste. Das hab ich dann auch gemacht. Der Arzt hat dann gleich gesagt, dass diese Spielerein wie Fußpflege,.... meißt keinen Sinn haben. Also hab ich mich operieren lassen. Dabei wurde der Teil der Nagelwurzel ganz entfernt, der entzündet war, und das entzündete Gewebe auch. Da wo die Nagelwurzel entfernt wurde, wächst jetzt natürlich kein Nagel mehr.(Emmertplastik) Die Ärzte habens jedoch sehr gut gemacht und so wenig wie möglich entfernt. Man sieht es garnicht. Laufen konne ich schon wieder am nächsten Tag, jedoch mit einigen Schmerzen.

An dem anderen großen Nagel war das gleiche Problem, jedoch wollten die Ärzte erst einen machen, weils ja blöd wäre wenn beide Füße gleichzeitig verbunden wären. Nach einigen Wochen habe ich auch den anderen operieren lassen, leider aber in einem anderen Krankenhaus, wo die Ärzte nicht so kompetent und es wurde ambulant gemacht. Der Zeh hat richtig nachgeblutet und ist jetzt wieder entzündit und sieht kosmetisch auch nicht gut aus.

Den ersten Zeh hab ich in der Charité (stationär) machen lassen, den zweiten im Humboltklinikum. Aber wenn du nicht in Berlin wohnst nützt dir das ja nichts.

Ich weiß ja nicht, was ist wenn er den ganzen Nagel entfernt, aber laufen kannst du sicher schnell wieder. Frag sonst einfach den Arzt. Und lass dich nur operieren, wenn du ein gutes Gefühl bei dem Arzt hat, und er sich auch für deinen Zeh interessiert und nicht nur über andere Dinge mit dir spricht. Wenn du kein gutes Gefühl hast, such die ein Krankenhaus mit gutem Ruf, es wird sich lohnen. Und auch wenn der Arzt Ober - oder Chef- Arzt ist, heißt es nicht, dass er es perfekt kann. Außerdem sind die wichtigen Ärzte meißtens in Not-OPs, also auch wenn er dir verspricht er operiert dich persönlich, ist es nicht garantiert.

Fazit: -OP ist wahrscheinlich notwendig

- gegen Schmerzen gibts Schmerzmittel und Narkose (ich hatte beide Male Vollnarkose)

-laufen wirst du schon nach 2 Tagen wieder können

- such dir ein gutes Krankenhaus, in dem die Ärzte kompetent wirken

- bei Fragen, frag den Arzt

- der komplette Nagel, vllt halbes Jahr, wenns lange dauert --> am besten auch Arzt fragen!

lg

E]heCmalitger Nu>tzerh (#3257-31)


Erstmal: Leitungsanästhesie gibt es nicht, wenn dann heißt das Lokalanästhesie. Und die ist auch nicht unangenehm.

Natürlich gibt es Leitungsanästhesien! Das sind die Anästhesien bei denen Nerven betäubt werden. Kann man auch in Büchern nachlesen!

Und die die man z.B. am Zeh macht ist eine Leitungsanästhesie nach Oberst ....

Und du scheinst der einzige weit und breit zu sein der selbige nicht unangenhme zu finden scheint ...

f~ant\a=girl


also bei mir war das Schlimmste wirklich nur die Spritzen, den restlichen Tag hatte ich nur leichte Schmerzen + unangenehmes Gefühl. Ich konnte am nächsten Tag schon wieder gut laufen und es hat danach auch überhaupt nicht mehr weh getan, es sei denn jmd ist drauf getreten. bei mir wurde allerdings auch kein nagl entfernt, sondern nur unten drunter rumgeschnitten. Bis der Nagel dann abgefallen ist hats bei mir nochmal 2-3 Monate gedauert. Die Nägel sind bei mir auch wieder ganz normal nachgewachsen und sehen aus wie vorher und es hat halt eeewig gedauert.

r{oserKl


Ich hab jetzt das schlimmste hinter mir!

Am Montag in der Früh wurde mein Nagel entfernt.

Die Spritze war zum Glück auch nicht so schlimm. Es gibt bestimmt angenemere Dinge im Leben, aber ich habe es mir schlimmer vorgestellt.

Da die meisten hier einen Teil ihres Nagels entfernt bekommen haben und nach 2 Tagen wieder gehen konnten, muss ich leider sagen, dass es beim Entfernen des gesamten Nagel länger dauert, da ja auch die Wunde größer ist. Die Haut unter dem Nagel ist empfindlich und man spürt beim Gehen manchmal den Verband auf dem Nagelbett. Habe aber heute einen neuen Verband bekommen und da habe ich das Gefühl nicht mehr so extrem. Heute ist es noch nicht perfekt, aber schon ein wenig besser. Die Ärztin meinte heute, dass die Zehe schon besser aussieht. Das habe ich über meine Zehe schon lange nicht mehr gehört. ;-D

Jetzt kann ich nur abwarten, ob und wie der Nagel nachwächst. :)D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH