» »

Ich werde nicht braun

BOacrkäptfexle


@ ipünktchen

kann ich dir empfehlen mal schwarzbraun zu versuchen. Ist auch sehr dunkel, aber wirkt nicht so hart.

i1pünYktcxhen


@ backäpfele

ne entweder rot oder schwarz, ich liebe diese beiden farben. früher ganz rot, jetzt rot schwarz. braun mag ich gar nicht,a uch wenn es fast schwarz ist. selbst dafür wär ich übrigens zu blass...

B?ackä'pxfele


@ ipünktchen

das sah ja auch nicht aus wie braun sondern wie schwarz, aber hat trotzdem nicht so hart gewirkt.

Aber dann ist gut, wenn du schon das richtige hast :)^

i+pünkxtchen


naja, mir gefällts, aber das rot wäscht sich sehr schnell aus, und das ist es was ich ärgerlich finde. sieht dann imer rosa aus und meine naturhaarfarbe ist zu sehen, das schwarz bleibt monatelang fast schwarz, deswegen...

Axure1lie8


Ich weiß ja nicht, was du für Leute kennst :-/ Zu mir sagt sowas keiner mehr seit dem Kindergarten. ;-)

Es ist leider so, dass es einige "Erwachsene" gibt, die so blöde Sprüche loslassen, ganz einfach weil sie keine Ahnung haben. Schließlich kann ich nichts für meine Hautfarbe und Hautkrebs möchte ich auch nicht bekommen.

Was ich wirklich schlimm finde ist, wenn man mit 20 schon wie 30 ausschaut, weil man ohne Solarium nicht leben kann :|N

In meiner Jugend hatte ich ca. zwei starke Sonnenbrände. Damals dachte ich mir nichts dabei, bin ja danach braun geworden %-| Heute bin ich um einiges klüger und hab mich mit meiner Blässe abgefunden. Natürlich wär ich auch gern ein bisschen braun, aber was man nicht ändern kann, kann man nicht ändern. Inzwischen finde ich übrigens blasse Haut bzw. zarte Bräune viel schöner, als tiefgebräunt :)z

Also bleibt, wie ihr seid, denn nichts ist häßlicher, als solariumorangene Bräune ;-) und nichts ist ungesünder, als stundenlang in der prallen Sonne zu liegen!

*:)

SOcVhiXldkr4öte007


das sind doch verallgemeinerungen -und treffen nicht auf jeden zu!

Doch natürlich stimmt das, da kannst du argumentieren wie du willst. Viel Sonne und Rauchen sind für die Haut immer stress. Das wird dir jeder Hautarzt bestätigen. Bei wenig natürlich nicht so viel wie beim Übertreiben.

S7chi&ldkhr/öte:007


das sind doch verallgemeinerungen -und treffen nicht auf jeden zu!

Doch natürlich stimmt das, da kannst du argumentieren wie du willst. Viel Sonne und Rauchen sind für die Haut immer stress, deswegen altert sie schneller. Das wird dir jeder Hautarzt bestätigen. Bei wenig natürlich nicht so viel wie beim Übertreiben.

ETmma%Mar9ie


Also... ich bin auch ein sehr heller Hauttyp und werde nur sehr schwer braun. Inzwischen habe ich mich damit abgefunden. Ich mache mir da jetzt gar keinen Streß mehr und gehe immer nur so lange in die Sonne, wie ich es vertrage und Lust darauf habe.

Das Einzige, was mich echt stört sind meine Beine. Wenn ich einen Rock trage und die Sonne scheint dann auf die nackten Beine, leuchtet das in der Sonne immer total. Das find ich echt nicht so toll. Aber im Laufe des Sommers gibt sich das auch einigermaßen.

S7chiWldkrcöte0x07


Also... ich bin auch ein sehr heller Hauttyp und werde nur sehr schwer braun. Inzwischen habe ich mich damit abgefunden. Ich mache mir da jetzt gar keinen Streß mehr und gehe immer nur so lange in die Sonne, wie ich es vertrage und Lust darauf habe.

Das sehe ich genauso. Wenn man ausgeschlafen ist sieht es auch gut aus. Nur wenn ich nachts nicht geschlafen habe, dann sehe ich auch dementsprechend schlecht aus ;-)

Joasmi!nda7x5


Hallo zusammen,

zum Thema >braun werden< kann ich nur sagen, paßt auf, was ihr eurer Haut antut. Ich bin auch ein käseweißer Mensch ;-D und mich hat die Diagnose Hautkrebs bereits erwischt. Gott sei dank war es "nur" heller Hautkrebs. Dabei bin ich nie großartig in die Sonne gegangen, da ich Hitze sowieso nicht gut vertrage, aber die Sonnenbrände die ich als Kind mal hatte, haben schon ausgereicht.

Ich habe damals total panisch reagiert und creme mich immer ordentlich ein, wenn ich das Haus verlasse, sobald sich die Sonne zeigt. Klar, höre ich auch Sprüche wie >Man bist du blaß, geh mal in die Sonne< oder >Bist du krank, du bist so blaß<. Da könnte ich mir immer an den Kopf fassen, besonders wenn das Menschen zu mir sagen, die von der Sonne eine total vertrocknete Haut haben und mit 35 schon total runzelig sind. :|N

Sicher, braun ist schicker aber blaß ist gesünder :)^

Ja, ja, man kennt das ja. Die Leutchen, die braun schicker finden und sich immer in die Sonne hauen, bei denen ist das Geheule dann groß, wenn sie plötzlich Hautkrebs haben. Denn die Narben, die durch eine OP entstehen können, können viel häßlicher als Blässe sein. %-|

ispünktRchexn


ich finde blässe nichtmal hässlich, braun seins ieht schöner aus klar, aber deswegen ist blässe nicht hässlich!!!

A_n9onyxma1


Also ehrlich gesagt hat zu mir auch noch nie jemand blöde Bemerkungen gemacht, warum ich so blass bin, und das obwohl ich in Südeuropa lebe (sämtliche Touristen sind nach einer Woche Urlaub hier brauner als ich am Ende des Sommers ;-D). Es kommen höchstens scherzhaft gemeinte Bemerkungen von Freunden, ich sollte doch mal nach Deutschland fahren und Urlaub machen, wenn ich hier nicht in die Sonne komme ;-D

Wobei ich sagen muss, dass es mich nicht wirklich stört. Ich finde helle Haut kann genauso schön sein, wie dunkle. Und auf jeden Fall schöner, als übertriebenes Solarium-Braun oder künstlich wirkender Selbstbräuner. Wichtig ist, dass es zum Typ passt.

Diesen Trend, um alles in der Welt braun werden zu müssen, kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen.

A9urepliex8


zum Thema >braun werden< kann ich nur sagen, paßt auf, was ihr eurer Haut antut

:)z :)^

Klar, höre ich auch Sprüche wie >Man bist du blaß, geh mal in die Sonne< oder >Bist du krank, du bist so blaß<. Da könnte ich mir immer an den Kopf fassen

Das kenne ich auch. Das sind absolut sinnfreie Sprüche!

Sicher, braun ist schicker aber blaß ist gesünder :)^

:)^ :)^ :)^

Ich kannte mal ein Mädchen, die mit 14 (!) schon ins Solarium gegangen ist. Wenn man sie gefragt hat, ob sie keine Angst hat, später mal Hautkrebs zu kriegen, meinte sie nur, dass ihr das jetzt egal ist, denn dann ist sie ja sowieso alt :-o :|N

MAatxo~soF


Nur mal kurz zu Deinen Kollegen, die Dich mit "Schneeweißchen" necken: hab grade bei Wikipedia nachgelesen: Schneeweißchen hat am Ende den Königssohn bekommen! :) ;-)

RwaisnbocwRkainie


Hi, ich habe selber einen sehr hellen Hauttyp und auch Sommersprossen etc. Ich bin erst auch ins Solarium gegangen. Ich werde dank meiner guten Gene (Eltern werden sehr schnell und intensiv braun) für eine so hellhäutige Person wie mich relativ schnell braun. Zumindest an Bauch und Beinen. Mein letzter Solarium Besuch ist 2 Monate her und ich bin am Bauch immernoch braun. Ich habe aber leider so weisse Flecken an den Armen bekommen und irgendwie auch so komische raue Stellen.Ich habe sofort mit dem Solarium aufgehört.

Jetzt gehe ich zum Airbrush tanning. Morgen habe ich im Kosmetikstudio einen neuen Termin gemacht und ich persönlich bin vom airbrush überzeugt. Es gibt (In dem Kosmetikstudio welches ich besuche) 3 verschiedene Hautfarben. Hellbraun für mitteleuropäer, ein mittleres Braun für den Südländischen Typ und ein dunkles Braun ähnlich wie dieses von Bodybuildern. Ich nehme das helle. Es sieht natürlich aus und nicht so karottig wie Selbstbräuner obwohl es ja im Prinzip das selbe ist.

Ich zahle 25 Euro und es hält 2-4 wochen. Auch wenn es mal nicht so lange hält ist es mir den Preis auf jeden Fall wert. Erstens ist es nicht so gefährlich wie Sonnenstudio und zweitens lässt es die Haut nicht vorzeitig altern so das man aussieht wie ne vertrocknete Tomate. Da Airbrush Tanning momentan im Kommen ist denke ich werden in Zukunft auch bessere Methoden zum auftragen der Farbe entwickelt. Die ganze Angelegenheit ist ein bisschen klebrig aber nach dem ersten Duschen kommt die Farbe richtig zur geltung und man sieht einfach gut aus. Dadurch das es von Hand durch die Kosmetikerin aufgetragen wird ist es auch nicht fleckig wie Selbstbräuner.

Es ist zwar teuer aber die Kosten halten sich in Grenzen wenn man bedenkt das man dadurch die selbe Bräune ohne Hautkrebsrisiko erzielt. Manche Menschen reagieren allerdings allergisch auf das Bräunungsmittel darum einfach mal im Kosmetikstudio nachfragen ob man ein wenig auf die Haut auftragen darf und dann einfach gucken was passiert ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH