» »

platzwunde: narbensalbe verwenden, welche und ab wann?

tsekek^atcze hat die Diskussion gestartet


hallo! *:)

habe mir vor genau einer woche eine blöde aber zum Glück auch kleine Platzwunde an der Stirn zugezogen (die Autotür...)

Die Wunde hat nur leicht geblutet (war wohl nicht so tief) und wurde sofort in der Notaufnahme mit einem Gewebekleber zusammengeklebt.

Heute ist die leichte Kruste über der Wunde abgegangen.

Jetzt habe ich an der Stirn eine leichte rosane Kerbe, die mich offengestanden ziemlich stört.

Meine Frage ist, ob diese Kerbe noch besser "zuheilt" bzw. sich das noch besser entwickeln kann und was ich tun kann -> ob ich evtl. auch eine Narbensalbe verwenden kann / soll bzw. welche und wie lange.

Die Narbe tut nicht weh oder so. Es geht mir mehr um die ästhetische Komponente..

Derzeit habe ich die Dermatix von meiner Freundin herumliegen. Das ist so ein geruchsloses, farbloses Gel.

Vielen Dank schonmal für eurer Interesse und eure Hilfe!

Antworten
xNyzA-jRuhxee


Jetzt habe ich an der Stirn eine leichte rosane Kerbe, die mich offengestanden ziemlich stört

Ein bisschen Zeit mußt du der Narbe schon lassen - das wird bestimmt noch besser.

Du kannst sie mit Make up abdecken. Sonne ist übrigens schlecht für frische Narben, da kannst du einen hässlichen braunen Streifen bekommen.

Und wenn dann nach einigen Wochen das Ergebnis noch nicht zufriedenstellend ist kannst du eine Narbensalbe (z.B. Contractubex) anwenden - dauert aber lange bis sich dann ein sichtbarer Erfolg einstellt.

FcledOermVaus6i8x7


Also.... ich bin PTA und empfehle eigentlich immer, die Narbensalbe (z.b.Contractubex) gleich nach dem vollständigen verheilen der Wunde anzuwenden!

also wenn die wunde komplett zugeheilt ist, kannst 2-3 Tage danach mit cremen anfangen.

Ich habe selber mal n silikongel ausprobiert und war auch recht zufrieden... ist aber auch nicht wirklich günstig....

Viel erfolg!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH