» »

Diffuser Haarausfall Jahre nach Absetzen von Isotretinoin

e l_zKoidxo hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe ein riesiges Problem. Ich habe vor 3. Jahren eine Isoderm (Wirkstoff Isotretinoin) Behandlung abgeschlossen die mein Hautbild wesentlich und nachhaltig verbessert hat. Es waren soweit ich mich erinnere ca. 20mg pro Tag über einen größeren Zeitraum. Als ich nun das Medikament absetzte stellte ich diffusen Haarausfall fest. Die Haare waren sehr locker und man konnte durch Bloßes ziehen einige rauszupfen. Dieser Zustand verbesserte sich nach einige Monaten. Was sich allerdings sehr langsam verschlechtert ist die Haardichte. Ich finde nicht viele Haare in der Dusche aber im Vergleich zu vor der Isoderm Therapie ist mein Haar deutlich lichter geworden im Laufe der Jahre. Ich muss dazu sagen dass ich seit ca. 8 Jahren Propecia nehme welches meine Haardichte und Dicke sehr verbessert hat. Ich war überaus zufrieden mit meinem Haarbild bis zu der Therapie gegen die unreine Haut. War gestern beim Hautarzt der eine 'Haaranalyse' (Haare von der Seite und von hinten) gemacht hat und dann sagte meine Wurzeln seien sehr sehr schlecht (kurze Wachstumsphase etc), machte mir dann den Vorschlag zusätzlich zu Propecia noch Regaine nehmen. Ich glaube sein Ratschlag war falsch da 1. an der Seite und Hinten ja gar kein erblich bedingter Haarausfall stattfinden kann gegen den Regaine wirken würde und 2. mein Haarbild ja vor der Isoderm Behandlung gut war. Es muss also an irgendwas anderem liegen, zumal die Lichtung ja auch diffus ist. Also es nicht so dass jetzt an den Geheimratsecken (die Propecia übrigens sehr gut 'versiegelt' hat) mehr Haare ausfallen sondern eben überall weniger sind.

Habt ihr Ratschläge oder Erfahrungen woran es liegen kann und was ich einnehmen kann (Hormone / Nährstoffe) um wieder meine alte Haardichte zu bekommen? Ich wäre euch wirklich sehr sehr dankbar.

mfg

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH