» »

Bartwachstum stimulieren - das ultimative Bartwuchsmittel

p$ro&to6typ qm.ax.n.n hat die Diskussion gestartet


Hallo erstmal,

Ich bin 16 und habe kleine Häärchen, von einem Bart leider nopch nicht zu sprechen.

Nun gibt es ja schon zahlreiche Themen, die bei Google aufscheinen, wenn man nach einer Möglichkeit sucht, mehr Bart zu bekommen.

Nach dem Stand der Dinge kommen in Frage:

Minoxidil (Nebenwirkungen: Möglicher Haarwuchs an anderen Stellen, da es zu kleinen teilen in die Blutbahn gerät <- das wäre ja nicht so schlimm, da ich sonst auch an den beinen und teilweise bauch 'behaart' bin; allerdings möchte ich nicht, dass mir die Augenbrauen zusammenwachsen, und Haare aus den Ohren und der Nase schießen)

Calosol (Hierbei gibt es angeblich keine glaubwürdigen Erfahrungsgrundlagen - irgendwo hab ich mal gelesen, dass es das zeug schon 15 jahre gibt und keine Studien die Wirksamkeiit bestätigen sollen)

(und Prociepa? kenn ich allerdings nicht)

Gibt es hier jemanden der dazu erfahrungswerte hätte??

Zu Minoxidil: Wie schon geschrieben, auf ein paar Härchen mehr oder weniger an den Armen würde es mir nicht ankommen... Und -wie ich gelesen habe - wirkt es besser, wenn bereits dünne Häärchen vorhanden sind, die dadurch dicker und schwärzer werden...

Calosol soll inaktive Haarfollikel wieder reaktivieren - und ist anscheinend das einzig verkaufte, extra für den Bart entwickelte Tonikum. Darum wäre die Frage, ob es nicht nur Follikel reaktiviert, die bereits funktioniert haben, oder ob es auch die noch schwachen aktivieren und verstärken könnte....

Nachdem alle pflanzlichen, 'natürlichen' Hausmittel versagt haben (keine Sichtbaren Erfolge, vielleicht messbar - aber auf das kommts nicht an :|N ) würde ich gerne eines der beiden - oder falls jemand von euch ein anderes kennt - ausprobieren...

Hoffe auf eure Antworten

Danke im Voraus

Mfg

P.S.:bitte nicht das übliche 'sei froh dass du keinen hast' Danke!

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH