» »

Pickel zwischen den Beinen

m&eta6lma3us2 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben,

ich hab ein Problem was mich sehr stark belastet seit ca. 3 Jahren schon.

Ich habe zwischen meinen Beinen, besser gesagt zwischen den innenseiten der Oberschenkel weit oben verschiedene Pickel, mal ganz kleine, dann wieder größere die richtig fest und manchmal dunkel verfärbt sind. Meine Haut ist dadurch das ich das schon so lange habe auch irgendwie an den Stellen wo die Pickel sind etwas verfärbt könnte man sagen.

Ich denke eine Rolle spielt auch das ich etwas kräftiger gebaut bin und meine Oberschenkel aneinander reiben, aber ich denke nicht das es der einzige Grund sein kann dafür, es würde doch irgendwann weg gehen!

Ich weiß nicht was ich dagegen tun soll. Zum Arzt bin ich bis jetzt noch nicht gegangen weil mir das irgendwie peinlich ist und ich immer denke ich sei die einzige die so etwas hat! Selbst zum Frauenarzt traue ich mich nicht zu gehen weil ich mich dafür schäme, ich weiß das brauch ich nicht bei einem Arzt aber ich hab wahnsinnige Probleme mich wegen den Pickeln dort auszuziehen.

Wodran könnte das denn liegen und hat das evtl. noch jemand (gehabt) ?

Was könnte ich ausprobieren was dagegen hilft?

Vielen Dank schonmal :-)

Antworten
k-l}e$ine.mimxi


Hm, wenn das durch das Reiben kommt, dann würde das nicht unedingt weggehen, weil es ja jeden Tag gereizt wird, ausser du liegst mal ne Woche nur im Bett ;-)

Ist die Haut denn irgendwie trocken, rot, juckt, etc?

Hast du schonmal Salben probiert? Trägst du enge oder weite Hosen?

Ich find das Problem jetzt nicht so peinlich, da würd ich mich bei irgendnem Scheidenpilz noch mehr schämen, obwohl das ja auch keine Schande ist.

Sieh's mal so, selbst wenn der Arzt sich kranklachen würde ( tut er natürlich nicht) - hauptsache er kann dir helfen, musst ihn ja nicht täglich sehen =)

m<etalmxaus2


Ja stimmt da hast du auch wieder Recht... hab mich schonmal schlau gemacht und ziemlich viele kräftigere haben dieses Problem nicht. Deswegen Frage ich mich ob es denn nicht vielleicht durch was anderes als die Reibung kommt...

An Salben hab ich bis jetzt Bepanthen und Soventol ausprobiert, aber eine wirkliche Besserung war nicht zu sehen.

Ich hab wirklich panische Angst zum Frauenarzt zu gehen, war wegen diesen Pickeln nie da, ich hab mich einfach soo unwohl gefühlt. Aber vielleicht sollte ich wirklich bald mal hingehen. Die können mir sicher was verschreiben oder so und wenn ich mal genau überlege ist es ja gar nicht so peinlich wie ich mir das vorstelle, ich sag der Ärztin einfach vorher im Gespräch das mich das bedrückt und ich mich vorher nicht getraut habe zu kommen, oder ist das keine gute Idee?

krleixnevmixmi


Naja du kannst ja auch erstmal zum Hautarzt gehen der ist ja dafür da. Dem kannst du ja auch sagen bevor du es zeigst, das es dich extrem belastet, ein guter Arzt versteht das schon!

Hab ich auch nie gehört das das Problem viele Übergewichtige haben, aber vielleicht hast du einfach nur sensibelere Haut als Andere!

Nimmst du die Pille oder irgendwelche Medikamente?

mKetalmwaupsx2


Nein die Pille nehm ich nicht weil ich mich ja nie getraut habe zum Frauenarzt zu gehen, sonst hätte ich sie schon längst.

Und andere Medikamente nehme ich eigentlich auch nicht außer diese Jodid Tabletten für die Schildrüse, aber ich denke auf keinen Fall das das davon kommt.

Auf die anderen Fragen hab ich noch gar nicht geantwortet...

Ich trage enge Hosen. Aber selbst wenn ich mal krank bin oder so und Zuhause nur in Jogginghosen rumlauf wird es nicht besser.

Und jucken tut es eher nicht, es ist leicht rötlich...

Zurzeit ist es gar nicht mal so schlimm, aber diese komischen Hautverfärbungen an der Stelle machen mir sorgen. Ich hab mir überlegt das die vielleicht von den Pickeln die ich ja schon lange habe kamen, praktisch als eine Art "Narbe".

M,ichaM 18x04


Und du bist ganz sicher, dass es Pickel sind? Keine Dellwarzen o.ä.

Soventol hilft bei Mückenstichen, aber nicht bei Pickeln o.ä. Bepanthen ist für trockene Haut.

mbeta&lmaeusx2


In der Anleitung von Soventol steht:

Zur Behandlung von entzündlichen und allergischen Dermatosen (Hautentzündungen und Ekzeme) mit geringer bis mittlerer Symtomausprägung, die auf eine äußerliche Behandlung mit schwach wirsamen Corticosteroiden ansprechen.

Sicher das es Pickel sind bin ich mir nicht. Ich schätze mal es sind welche aber zu 100 pro sagen kann ich es nicht.

MYich`a/ 1804


Pickel entstehen durch verstopfte Poren, denen eine Überproduktion von Talg zugrunde liegt. Wenn Soventol helfen würde, dann wärs die Standartmedikation.

Du solltes aufhören, an dir herumzudocktern und das abklären lassen. Diese Pickel können zig Ursachen haben. Du tust Dir da keinen Gefallen. So vernarbte Haut sieht doch Sch.... aus, warum tust Du dir das an. Hol dir nen Termin beim Dermatologen und klär das.

G7ehe@iKmtixpp


Ich hatte mal ein Ekzem direkt über dem Poloch... und bin damit zur Hausärztin.

Hab gesagt: "Jetzt wird es für mich peinlich..." aber sie hat ganz nett reagiert und sich die Sache schnell mal angeguckt. Wenn ich überlege, ich musste die Hose runterlassen und gebückt vor ihr stehen, war mir auch peinlich |-o

Aber sie hat mir dann Multilind Salbe verschrieben und die hat super geholfen :)^

Beim nächsten Besuch hat sie mich dann nur gefragt, obs geholfen hat ;-D

Also nicht schämen, sind ja Ärzte und die sehen ganz andere Sachen :)z

Viel Glück :)*

mWeta*lmXausx2


Oh dankeschön das macht mir schon Mut zum Arzt zu gehn :)

Werde mir dann wohl für nächste Woche erstmal einen Termin beim Hausarzt holen, wenn der nicht weiter weiß schreibt er mir sicher ne Überweisung zum Hautarzt.

Stimmt auch wieder, Ärzte sehen noch viel schlimmere Sachen ...

bKibirxacing


denke zum Arzt gehen ist die beste Lösung. Was ich vielleicht noch empfehlen würde, wäre nen Wundverband. Sprich dick fett Wund und Heilsalbe drauf, dann Wundkompressen und mal nen Tag mit rum laufen.

F1rau ]Dinggqenxs


Hallo metallmaus,

es könnte auch Akne Inversa sein. Die tritt auf, wenn Haut an Haut liegt oder reibt. Dieses Problem haben meist etwas fülligere Menschen.

Google doch mal ein wenig, ob du dich bzw. dein Problem dort wiederfinden kannst.

Vielleicht solltest du dich dann gleich an einen Hautarzt wenden.

ThiDnker.belCl<3


Hey...

also meine Beine reiben auch aneinander beim Laufen, aber Schmerzen bekomme ich erst wenn ich schwitze, also wenn es heiß draußen ist und ich im Rock rumlaufe...

dann schirft meine Haut auf und brennt fürchterlich und wird so pickelig.. wo aber nichts mit Eiter gefüllt ist ^^ sondern einfach nur eine Schirfwunde...

wenn ich eine Hose anhabe die eng sitzt dann passiert das nicht, weil halt Stoff zwischenist.

Aber im Sommer ist es schon nervig =( obwohl meine beine aneinander reiben kann ich mir leisten im Rock rumzulaufen soo füllig bin ich nun auch wieder nicht, sowas passiert halt schnell das die beine aneinander reiben.. naja ich kann dir nur raten zu gucken das du immer Stoff zwischen den beinen hast beim laufen dann passiert das nicht, weil dann der stoff nur aneinander reibt =)

bhadgirxl00


Hallo Metalmaus2,

ich habe genau das selbe problem wie du. Dein Text könnte von mir stammen.

Da es ja bei dir schon etwas her ist, würde mich interessieren, was bei deinem Arztbesuch rausgekommen ist. Ich habe einen Termin beim Hautarzt und habe tierisch bammel davor :°( . Ich würde gerne wissen, mit was ich es zu tun habe.

Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir zurückschreibst. :-D

BOerberpFriHnces&sfoul


Hallo zusammen,

ich litt unter genau dem selben... und denke nicht das das nichts mit akne oder sonst was zuthun hat... es ist halt einfach so, das dort wenig luft hin kommt. Bei mir war das auch so, es kam sogar noch dazu, das es oft nach Schweiss roch |-o was ich auch seeeehr unangenehm fand. Nun hab ich die Lösung gefunden ;-D ich habe mir letztes mal als ich in Frankreich einkaufen war, eine Bodyspray gekauft. ein Ölspray, welches ich nun täglich nach dem Duschen auftrage. Habe nun keine Orangenhaut mehr, keine pickelchen und keine Pickel, mega angenehm weiche und feine geschmeidige Haut und riechen tut es auch noch super. Die bräunliche vervärbung ist nun auch weg. Es ist SUUUPER !!! Der Spray ist von Le Petit Marseillais und heisst – Huile Sèche Sublimante – Weiss leider nicht, wo in Deutschand man dass bekommt, hier in der Schweiz, kriegt man das in der Müller Dorgerie (glaube das es die in Deutshcland auch gibt!? ) Hoffe es hilft...

Und brauchst dich nicht zu schämen...

[[http://beaute.notrefamille.com/maquillage-soins/soins-du-corps/soins-specifiques/le-petit-marseillais-huile-seche-sublimante-o75682.html]]

Grüsschen aus Biel

Berberprincess

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH