» »

Nach 4 Wochen juckende Mückenstiche

Ggris4ett?a hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Seit ca. 4 Wochen habe ich an den Beinen, besonders an den Waden und am inneren Oberschenkel Mückenstiche, die nicht verschwinden und jucken ohne Ende >:(

Am Oberschenkel zum Beispiel hatte ich innerhalb von 5 Minuten 7 Stiche..

Nun meinte mein Mann daß das vielleicht gar keine Mückenstiche sind ??? Habe Angst, daß es nun etwas anderes ist, wie z.B. Neurodermitis. Habe nämlich seit meiner Schwangerschaft, die vor 7 Monaten endetet Wassereinlagerungen in den Beinen, so daß ich jeden Abend eine Entwässerungstablette nehmen muß :(v...

Schmier die Stellen ständig mit Fenistil usw. ein, aber ändern tut sich nichts!

Vielleicht weiß hier jemand einen Rat?

Gruß, Grisetta :-)

Antworten
B$ob6bie_x1


Ich hatte letzten Sommer auch sowas komisches. Mückenstiche, an den Beinen die wirklich eeewig gejuckt haben. Und ich hab mir das auch ständig wieder aufgekratzt. Es war auch noch wochenlang an den Beinen zu sehen, dass da was gestochen hatte. Aber irgendwann wars wieder weg.

Ich denke schon, dass es normale Mückenstiche sind. Vielleicht hat das Tier vorher auf irgendwas giftigem oder so gesessen. :=o

Warum denkst du denn das es Neurodermitis ist? Einen Mückenstich kann man doch ganz klar erkennen oder?

bclossnicrht[pharm


Bei mir hats auch mit Mückenstichen begonnen, alles weitere kannst in meinem Forum-Beitrag vom 4.10.08 "nässender Ausschlag ..." nachlesen ...

%-|

L{e@eLoxu6


Hallo,

vielleicht sind es Stiche von Herbstgrasmilben (musst mal googeln). Hatte ich in diesem Sommer auch an den Beinen (Knie, Kniekehlen)- jucken wirklich ewig lang, selbst, wenn man sie schon aufgekratzt hat..

LG LeeLou

B1ibolvinxchen


Habt Ihr Katzen? Dann sind es Flohstiche.

kHroel$leuborxa


Ich hab sowas auch schon seit fast 2 Monaten.

An Flöhe hatte ich wegen meinem Hund gedacht, aber der Hund ist ungezieferfrei (habe ihn sicherheitshalber mit solchem Anti-Floh-Zeug beträufelt.)

Habe danach auch alle Textilien gewaschen (Bettwäsche und Handtücher mit Kochwäsche, alles andere mit Desinfektionsmittel) und die Matratze und das Sofa desinfiziert.

Aber der Ausschlag bleibt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH